www.derreisefuehrer.com
Die 10 besten Weihnachtsmärkte in Europa - shu-Deutschland-Genießen Sie Leckereien auf dem Weihnachtsmarkt-758440303-2048x1360

SHARE ME

Die 10 besten Weihnachtsmärkte in Europa

Besuchen Sie im Advent einen dieser Märkte und erleben Sie alle Freuden, die die Weihnachtszeit zu bieten hat.

Viele von uns lieben gute Weihnachtsmärkte mit Reihen voller charmanter Stände, an denen unzählige handgefertigte Gegenstände und selbsterzeugte Lebensmittel verkauft werden. Die Atmosphäre versetzt Sie sofort in Weihnachtsstimmung. Und wenn Sie im Dezember nach einem Weihnachtsmarkt suchen, sollten Sie die Märkte in den folgenden 10 europäischen Städten besuchen.

1. Dresden in Deutschland

Der Dresdner Striezelmarkt ist seit 1434 der Höhepunkt der beeindruckenden deutschen Weihnachtsmärkte und mit über 2,5 Millionen Besuchern jährlich einer der beliebtesten der Welt. An Hunderten von kunstvoll dekorierten Ständen werden kunsthandwerkliche Produkte, Glühwein und deutsche Spezialitäten wie Stollen (ein früher als Striezel bekanntes Fruchtbrot und Namensgeber des Marktes), Brezeln und Bratwurst verkauft.

Öffnungszeiten: 27. November – 24. Dezember.

Dresdens Striezelmarkt

Dresdens Striezelmarkt

2. Budapest in Ungarn

Auf dem Vörösmarty-Platz im Herzen der Stadt erwartet Sie der Budapester Weihnachtsmarkt mit über 100 urigen Holzständen, an denen handgefertigte Qualitätswaren angeboten werden. Es gibt auch eine Reihe von Essens- und Getränkeständen, an denen traditionelle Gerichte wie Gulasch, Lebkuchen und Schornsteinkuchen (große, röhrenförmige Kuchen mit karamellisiertem Zucker) sowie einige köstliche Alternativen zu Glühwein angeboten werden. (Halten Sie Ausschau nach dem Schwarze Johannisbeeren-Rum-Punsch!). Wenn die Lichter den Ort nicht verraten, dann folge einfach dem Geruch von warmem Zimt und backenden Honigkuchen.

Bevor Sie weiterklicken, nutzen Sie unseren Budapest-Guide, um Ihre Reise zu planen.

Öffnungszeiten: 8. November – 1. Januar.

Vorosmarty Platz

Vorosmarty Platz

3. Kopenhagen in Dänemark

Besuchen Sie den Vergnügungspark Tivoli in Kopenhagen, um nordische Weihnachten zu feiern. Zur hier feilgebotenen Ware gehören selbstverständlich Weihnachtsdekorationen, handwerkliche Produkte und Delikatessen. Auch das Programm kann sich wirklich sehen lassen: Der Weihnachtsmann erwartet Sie im Pantomime-Theater, singen Sie zusammen mit der Tivoli Lucia-Parade (einem Chor bestehend aus 100 Mädchen), schauen Sie sich die Weihnachtsparade der Jugendgarde an und genießen Sie eine tägliche Lichtshow im Zentrum des riesigen Sees, nur um einige Programmpunkte zu nennen.

Bevor Sie gehen, schauen Sie sich unseren nützlichen Kopenhagen-Guide an.

Öffnungszeiten: 16. November – 31. Dezember.

Weihnachten im Tivoli

Weihnachten im Tivoli

4. Bath in Großbritannien

Schließen Sie sich Hunderttausenden von Besuchern in der Bath Abbey im Stadtzentrum von Bath an, wo über 150 Stände in Form von Chalets aus Holz hauptsächlich lokal produzierte Waren verkaufen. Die meisten Anbieter kommen aus der Umgebung und der Schwerpunkt liegt auf traditionellen britischen Produkten. Zu den angebotenen Artikeln zählen Kunsthandwerk und Spielzeug sowie Käse, eingelegtes Gemüse und Wein – es gibt sogar ein Chalet mit veganem Essen. Sänger von Weihnachtsliedern und tausende funkelnde Lichter sorgen für ein ausgesprochen festliches Ambiente, und wenn Sie das nicht in Stimmung versetzt, wird Sie die atemberaubende Georgianische Architektur begeistern.

Öffnungszeiten: 28. November – 15. Dezember.

5. Sevilla in Spanien

Die Weihnachtszeit dauert in Spanien länger als anderswo, weil die spanischen Kinder bis zum Dreikönigstag am 6. Januar warten müssen, um ihre Geschenke zu erhalten. Wie in anderen europäischen Städten gibt es auch in Sevilla einige Märkte, auf denen Sie einkaufen können. Der wohl wichtigste ist jedoch der Mercado Navideño de Artesanía de Sevilla an der Plaza Nueva. Dieser Markt hat handgefertigte Waren von lokalen Kunsthandwerkern in seinen Auslagen. Eine weitere Sehenswürdigkeit ist der Markt Feria del Belén an der Avenida de la Constitución. Hier können Sie Figuren, Dekoration und Requisiten für die im ganzen Land allgegenwärtigen Weihnachtskrippen kaufen.

Die Temperaturen in Sevilla sind im Dezember mit einem Durchschnittshoch von 16 ° C recht angenehm, aber es kann auch ziemlich nass werden. Nehmen Sie deshalb einen Regenmantel mit.

Öffnungszeiten:

  • Mercado Navideño de Artesanía de Sevilla: 17. Dezember – 5. Januar.
  • Feria del Belén: 12. November – 23. Dezember.
Ein Weihnachtsmarkt in Sevilla

Ein Weihnachtsmarkt in Sevilla

6. Helsinki in Finnland

Wie zu erwarten ist, feiert das Heimatland des Weihnachtsmannes die Weihnachtszeit mit großer Begeisterung, und es besteht eine sehr hohe Wahrscheinlichkeit, dass eine Schneedecke eine bezaubernde Kulisse dafür bieten wird. Über 120 Holzhütten am Senatsplatz im Zentrum der Stadt verkaufen handgefertigte Waren zu überraschend günstigen Preisen. Stärken Sie sich mit der finnischen Version des Glühweins Glögi, der oft mit einer Prise Mandeln und Rosinen sowie einem Schuss Wodka serviert wird. Neben dem Weihnachtsmarkt sind die Weihnachtsbeleuchtungen entlang der Aleksanterinkatu – der offiziellen Weihnachtsstraße – so Instagram-würdig, dass Ihre Bilder mit Sicherheit viele Likes erhalten werden.

Bevor Sie gehen, besuchen Sie unseren Helsinki-Guide.

Öffnungszeiten: 6. Dezember – 22. Dezember.

7. Wien in Österreich

Die Geschichte der Weihnachtsmärkte kann hier bis ins Jahr 1298 zurückverfolgt werden, als König Albert I. von Deutschland den Einheimischen die Erlaubnis erteilte, einen Dezembermarkt abzuhalten. Diese Veranstaltung hat sich im Laufe der Zeit weiterentwickelt und heute gibt es allein in Wien rund 20 Weihnachtsmärkte. Auch wenn Sie versuchen könnten, alle zu besuchen, dürfen Sie auf keinen Fall das Herzstück verpassen – den Wiener Traumweihnachtsmarkt auf dem Rathausplatz vor der herrlichen Kulisse des Rathauses. Neben unzähligen Geschenkartikeln und Weihnachtsdekorationen können Sie hier auch geröstete Kastanien und traditionellen Weihnachtspunsch genießen, der aus Tee, Gewürzen, Zucker und Spirituosen (hauptsächlich Rum und Brandy) hergestellt wird.

Öffnungszeiten: 15. November – 26. Dezember.

Weihnachtsmarkt am Rathausplatz

Weihnachtsmarkt am Rathausplatz

8. Maastricht in den Niederlanden

Veranstaltungen in dieser charmanten niederländischen Innenstadt finden rund um den Vrijthof statt und umfassen Eislaufen und ein Riesenrad sowie Stände, an denen Geschenke und Weihnachtsschmuck verkauft werden. Wenn Sie auf der Suche nach einem außergewöhnlichen Weihnachtsmarkt sind, fahren Sie 14 km in östlicher Richtung in die Stadt Valkenburg und besuchen Sie den prächtigen unterirdischen Weihnachtsmarkt in der Stadthöhle (Gemeentegrot).

Öffnungszeiten:

  • Maastricht: 29. November – 31. Dezember.
  • Valkenburg: 15. November – 5. Januar.
Weihnachtsmarkt auf dem Vrijthof

Weihnachtsmarkt auf dem Vrijthof

9. Tallinn in Estland

Die Legende besagt, dass auf dem Rathausplatz im Jahr 1441 der erste Weihnachtsbaum stand, und obwohl dies immer noch ein umstrittenes Thema ist, hat es die Esten nicht davon abgehalten, die Tradition mit Begeisterung fortzusetzen. Der Markt selbst hat Stände in kleinen Holzhäusern, die typisch estnische Produkte und Gerichte verkaufen (Blutwurst, Lebkuchen, Sauerkraut und heiße Weihnachtsgetränke). Es gibt auch ein Karussell und eine Bühne, auf der Volkstänze aufgeführt werden.

Bevor Sie weiterklicken, besuchen Sie unseren Tallinn-Guide.

Öffnungszeiten: 15. November – 7. Januar.

Tallinner Weihnachtsmarkt

Tallinner Weihnachtsmarkt

10. Prag in Tschechien

Prag ist bekannt für seine Weihnachtsmärkte. Die wichtigsten finden am Altstädter Ring und am Wenzelsplatz statt, die jeweils nur fünf Gehminuten voneinander entfernt sind. Beide haben große, hell beleuchtete Weihnachtsbäume und Verkaufsstände für Glaswaren, Spielzeug, Kerzen und Puppen in traditioneller Tracht. Zu den Höhepunkten zählen Weihnachtslieder, Tanzvorführungen und Workshops für Kinder.

Besuchen Sie jetzt unseren Prag-Guide.

Öffnungszeiten: 30. November – 6. Januar.

Advertisement

Neueste Artikel

Hallstatt, Österreich

Oberösterreich: Spannendes Zusammenspiel von Kultur und Natur

Oberösterreich – das Bundesland im Norden Österreichs – scheint immer wieder eine Reise wert zu sein.

Cala d’Or, Palma, Mallorca, Spanien

Eine Finca auf Mallorca – Wohlfühlurlaub im eigenen mediterranen Reich

Urlaub auf Mallorca – für viele Nordeuropäer ein Traum. Die spanische Insel im Mittelmeer zieht mit ihrer landschaftlichen Schönheit und Vielfalt Jahr für Jahr tausende begeisterte Besucher an. Mietet man sich auf einer Finca ein, steht dem Traumurlaub im eigenen mediterranen Reich nichts mehr im Weg.

Frankfurt, Germany

Region Frankfurt – zwischen Großstadt, Main und Taunus

Frankfurt am Main ist für seinen eigenwilligen Metropolen-Charme bekannt. Nicht umsonst gilt die Großstadt als „Mainhattan“ Deutschlands. Neben Wolkenkratzern und Banken laden in der produktiven Rhein-Main-Region zahlreiche grüne Erholungsplätze sowie attraktive Ausgehviertel zu einem Citytrip ein.

Armbad ©gesundes-bayern.de_Gert Krautbauer

Kneipp-Kuren liegen voll im Trend

Der Frühling ist endlich da und Körper und Geist erwachen aus dem Winterschlaf. Jetzt ist der beste Zeitpunkt, um das Immunsystem zu stärken sowie den Kreislauf und den Stoffwechsel anzukurbeln. Für diesen Zweck sind Kneippkuren und -anwendungen ideal.

Astrofotografie in der Wüste

Die schönsten Fotomotive weltweit

Endlich ist es so weit – Sie brechen auf zu Ihrem lange geplanten Urlaub. Das einzige, was die Freude trübt: Sie brechen alleine auf, um die weltweit atemberaubendsten Landschaften, spektakulärsten Tiermotive, beeindruckendste Architektur oder einfach den Gang durch Städte und Ortschaften zu erkunden. Ihre Familie und Freunde können Sie dennoch an Ihren Eindrücken teilhaben lassen! Alles, was Sie benötigen, sind eine Kamera und ein Smartphone.

A cyclist in Copenhagen

Fahrradreise nach Kopenhagen: So bikerfreundlich sind die Dänen

Dänemark ist ein wahres Paradies für Radfahrer. Die Ruhe genießen, von der Hektik des Alltags abschalten – genau das gelingt in Dänemark perfekt. Kilometerlange Strände erstrecken sich, soweit das Auge reicht, die frische Meeresluft ist überall. Das gilt auch für die Hauptstadt Kopenhagen.