Brasilien – Urlaub in Bahia und Salvador - Urlaub_in_Bahia_und_Salvador1_171107170555_dMrjUC (1)

SHARE ME

Brasilien – Urlaub in Bahia und Salvador

Brasilien gilt unter den Reisenden beinahe noch als Geheimtipp. Obwohl es sich mit mehr als 200 Millionen Einwohnern um das bevölkerungsreichste Land in Südamerika handelt, empfängt der südamerikanische Staat pro Jahr derzeit nur etwa 4,8 Millionen Urlaubsgäste.

Brasilien

Urlaub in Bahia und Salvador

Brasilien gilt unter den Reisenden beinahe noch als Geheimtipp. Obwohl es sich mit mehr als 200 Millionen Einwohnern um das bevölkerungsreichste Land in Südamerika handelt, empfängt der südamerikanische Staat pro Jahr derzeit nur etwa 4,8 Millionen Urlaubsgäste. Neben Rio de Janeiro und Brasilia ist die ehemalige Hauptstadt Salvador da Bahia eine der meist bereisten Metropolen des Landes. Nicht nur die einstige Hauptstadt Salvador, wie sie in Kurzform bezeichnet wird, sondern auch das Bundesland Bahia hat Reisenden viele attraktive Urlaubsziele zu bieten.

Die besten Reiseziele in Bahia

Bahia liegt im Osten Brasiliens und lockt mit seinem 1.183 km langen Küstenabschnitt zahlreiche Urlauber an die Atlantikküste. Im Westen grenzt der Bundesstaat Bahia an die Länder Peru, Bolivien, Argentinien und Uruguay. Östlich umsäumt der Atlantik Bahia. Bekannte Städte wie Fortaleza, Recife, Salvador, Rio de Janeiro, Sao Paulo und Porto Alegre liegen unmittelbar an der Küste. Zu den bedeutendsten Städten zählen die Bundeshauptstadt Salvador, Feira de Santana sowie Vitoria da Conquista. Seit 1872 wuchs die Bevölkerung stetig an. Im Jahre 2016 lebten etwas mehr als 15 Millionen Menschen im Bundesstaat Bahia, der stark von afrikanischen Einflüssen geprägt ist.

Urlaub_in_Bahia_und_Salvador2_171107170710_c7Hgmu

Bahias einstige Kolonialherrenzeit

Im Jahre 1500 gelangte Bahia in den Besitz der portugiesischen Krone, als der Seefahrer Pedro Álvares Cabral in Porto Seguro landete. Der Handel verschiedener Waren blühte auf, zuerst wurden Indios aus dem Inneren des Landes, später dann europäische Siedler und afrikanische Sklaven in die Küstenregionen geholt, um die Zuckerrohrplantagen der Kolonialherren um die Stadt Salvador herum zu bewirtschaften. Die afroamerikanische Kultur prägt den Staat ebenso wie die bewegte Geschichte rund um die Kolonialzeit, aus der auch heute noch die ethnische Vielfalt des Staates Brasilien hervorgeht.

Bahias Küste mit Traumstränden

Die beste Reisezeit ist von Oktober bis März. Europäer nutzen diese Monate, um dem heimischen Winter in das angenehm warme Klima zu entfliehen. Touristen reisen hauptsächlich über die beiden wichtigsten Flughäfen Salvador-Magalhães sowie Porto Seguro an, um die Metropole Salvador da Bahia zu entdecken oder Porto Seguros traumhaft schöne Strände zu erkunden.

Die brasilianischen Strände sind nicht nur wunderschön, sondern viele von ihnen begeistern durch ihr reges Nachtleben. Insbesondere die Strände großer Küstenstädte zeichnen sich rund um die Uhr durch unermüdlichen Betrieb aus. Bars und Restaurants sind bis in die Morgendämmerung geöffnet und laden dazu ein, bei Musik und Animation Partyleben der Extraklasse zu erleben.

Selbstverständlich finden Wassersportler ebenso einladende Strandabschnitte, wie Urlauber, die das süße Nichtstun unter Palmen am Meer genießen wollen. Wer an der brasilianischen Atlantikküste einen Strandurlaub machen möchte, sollte bereits vor der Buchung der Reise nach Bahia in Erfahrung bringen, welche Strände die idealen Bedingungen bieten. Nicht jeder Strand ist aufgrund des teilweise starken Wellengangs für den klassischen Badeurlaub geeignet. Doch der Duft von Kokosnüssen, Seetang und Salzwasser verspricht an allen erschlossenen Stränden Urlaubsfeeling auf höchstem Niveau.

Rundreise durch Bahia

Brasilien ist ein Land mit großer Fläche und Vielfältigkeit. Überall gibt es viel zu entdecken. Dies gilt auch für den Bundesstaat Bahia. Bei einer Rundreise, die in verschiedene Regionen von Bahia führt, zeigt sich die Einzigartigkeit dieses südamerikanischen Staates auf eindrucksvolle Weise. Strand, Kultur, Natur, Unternehmungen, Spaß und Erholung – alles ist dabei.

Praia do Forte ist eines der Fischerdörfer, das etwa 80 km nordöstlich von Salvador entfernt liegt. Bekannt ist dieses Urlaubsidyll nicht zuletzt durch das Naturschutzprojekt IBAMA, das den Erhalt riesiger Meeresschildkröten zum Ziel hat. Das Zentrum des Ortes ist für Autos gesperrt. Ein etwa 12 km langer Sandstrand, der malerisch von unzähligen Kokospalmen geziert wird, lädt inmitten einer atemberaubenden Urlaubskulisse zum Verweilen und Genießen ein. Bootsausflüge erlauben einen traumhaften Blick auf diesen faszinierenden Strand, wie man ihn sonst nur aus Reiseprospekten kennt.

Urlaub_in_Bahia_und_Salvador4_171107170937_XR21Mv

Der Nationalpark Chapada Diamantina gehört ebenfalls zu den beliebtesten Reisezielen in Bahia. Zahlreiche Vegetationstypen vom Regenwald über den Trockenwald bis hin zu Savannen und Galeriewäldern hinterlassen bei den Besuchern unvergessene faszinierende Eindrücke, während bei einer ausgiebigen Wandertour durch die Chapada Diamantina die Tafelberge erkundet werden.

Auch Ilhéus ist in touristischer Hinsicht ein lohnenswertes Reiseziel. Die im Süden gelegene Hafenstadt mit historischer Altstadt bietet Sehenswürdigkeiten aus der Renaissance- und Barockzeit. Natürlich dürfen Abstecher an die weißen Sandstrände nicht fehlen. Denn hier reiht sich über einer Länge von 100 km ein Sandstrand an den nächsten an.

Brasiliens ehemalige Hauptstadt Salvador da Bahia

Salvador ist mit seinem Aeroporto Internacional de Salvador – Deputado Luís Eduardo Magalhães oft das Ziel einreisender Urlaubsgäste. Von hier geht es für viele Touristen mit Inlandsflügen weiter in andere touristische Hochburgen Brasiliens. Aber ein Großteil der Reisenden verweilt in der ehemaligen brasilianischen Hauptstadt, in der es viel zu besichtigen und zu erleben gibt.

Das absolute Highlight ist der Carnaval do Salvador da Bahía. Anders als in Rio de Janeiro sucht man in der Metropole Sambaschulen vergebens. Denn hier wird der brasilianische Karneval hauptsächlich in den Straßen und Bars gefeiert. Zur Karnevalsaison reisen namhafte brasilianische Musiker wie Margarete Menezes, Ivete Sangalo, Daniela Mercury und Gilberto Gil in die Heimat des Capoeiras, um Konzerte zu geben. Es wird ausgelassen gefeiert, auf den Straßen getanzt und niemand, der zum Karneval in Salvador ist, kann sich dem heiteren Straßentreiben entziehen.

Salvadors Strände

Ganzjährig beträgt die durchschnittliche Wassertemperatur 25 bis 28 °C. Perfekt für Wassersport und Badeurlaub. Salvador da Bahia hat 30 wunderbare Strände zu bieten, die sich auf 20 Kilometer Küstenlänge verteilen. Da ist für jeden Strandurlauber das passende Strandangebot dabei.

Urlaub_in_Bahia_und_Salvador3_171107170823_IAy8gf

Sightseeing & Ausgehen in Salvador

Unzählige Möglichkeiten für Shopping, Sightseeing und Ausflüge sowie Märkte, Bars und Restaurants sorgen für einen kurzweiligen und vielseitigen Urlaubsaufenthalt in Salvador.

In der historischen Altstadt finden sich eindrucksvolle Kolonialbauten sowie das traditionelle Künstlerviertel. Franziskanerkirche, Zoo und der Leuchtturm Barra, welcher am Eingang der Allerheiligenbucht steht, sind typische Ziele von Besichtigungstouren. Unbedingt gehört eine Fahrt im Aufzug Elevador Lacerda zu den Unternehmungen dazu, die man in Salvador da Bahia erlebt haben muss. Der Elevador Lacerda ist ein historischer Aufzug, der Einheimische und Urlaubsgäste zwischen Oberstadt und Unterstadt befördert.

Berühmt ist auch die brasilianische Küche, die mit Spezialitäten wie Vatapa, Moqueca, Churrasco und vielen weiteren Leckereien den Aufenthalt im brasilianischen Bundesstaat Bahia und der ehemaligen Hauptstadt Salvador unvergessen macht. Wo immer Sie sich in der pulsierenden Stadt bewegen – Sie werden überall Gelegenheit haben, sich von der Landesküche zu überzeugen.

 

Advertisement

Latest Articles

Buda Castle, Budapest, Hungary

Budapest Highlight

The union of two cities, Buda and Pest, has created a diverse European metropolis on both sides of the Danube. Lush green hills are to the west and a vibrant urban lowland to the east. There is a lot to see in the capital of Hungary: from decorated bridges to the parliament in the Gothic Revival style to the Buda Castle with its cobblestones.

Brasilien – Urlaub in Bahia und Salvador

Brasilien gilt unter den Reisenden beinahe noch als Geheimtipp. Obwohl es sich mit mehr als 200 Millionen Einwohnern um das bevölkerungsreichste Land in Südamerika handelt, empfängt der südamerikanische Staat pro Jahr derzeit nur etwa 4,8 Millionen Urlaubsgäste.

Es Trenc & Co: das sind Europas Vorzeigestrände

Wenn die Temperaturen die 30-Grad-Marke knacken und die Sonne mit den Gesichtern von Wasserratten um die Wette leuchtet, ist es an der Zeit für einen Badeurlaub. Doch wo liegen die schönsten Strände Europas? Welche europäischen Sandstrände können es locker mit ihren karibischen Pendants aufnehmen? Wir stellen die schönsten vor.

Städte- und Wellness-Trips: Ein Ratgeber

Den ganzen Tag durch die Metropole zu tingeln, eine lange Liste an Sehenswürdigkeiten abzuarbeiten und dann noch hier und da eine Shopping-Pause einzulegen... Was für den einen die Beschreibung eines Traumurlaubs ist,

Die fünf schönsten Inseln Griechenlands

Griechenland ist als Urlausziel immer noch sehr beliebt. Bis zu 12 Sonnenstunden am Tag und die meiste Zeit Wassertemperaturen von 25°C machen das Land zum perfekten Ziel für einen Badeurlaub. Besonders beliebt sind die Inseln vor der griechischen Küste. Mit insgesamt 3054 Inseln und Riffen beherbergt Griechenland über 80 Prozent aller Inseln des Mittelmeers. Die fünf schönsten griechischen Inseln werden hier vorgestellt.

Der Deutschen beliebtesten Nah- und Sparziele

Was sind die beliebtesten Nahziele der Deutschen für diesen Sommer? Wo gibt es was zu erleben? Wie lässt sich die Reisekasse schonen? Auf all diese Fragen und mehr gibt es nicht immer eine einhellige Antwort.