SHARE ME

Eine Reise in die Toskana

Von der Adriaküste über Sardinien bis hin zur Ligurischen Riviera – Italien ist gesäumt mit Urlaubsregionen, von denen eine schöner als die andere ist. Doch ein Reiseziel darf in dieser Auflistung nicht fehlen, – die toskanische Küste.

Eine gelungene Mischung

Aus gutem Grund steht die Toskana bei Reisefreudigen aus ganz Europa besonders hoch im Kurs. Die Mischung aus geschichtsträchtigen Sehenswürdigkeiten, kulinarischer Vielfalt und traumhaft schönen Landschaften lockt Weltenbummler an. An malerische Strände mit Postkarten tauglichen Motiven reihen sich mit Weinreben und Pinien bewachsene Hügellandschaften. Und mittendrin stehen die Bauten von einigen der schönsten Städte Italiens.

Florenz: Eine Bilderbuchstadt

Stolze 23.000 Quadratkilometer misst die Toskana. Auf dieser Fläche ist tatsächlich ausreichend Platz vorhanden, damit sich kleine verschlafene Ortschaften und große weltbekannte Städte ein abwechslungsreiches Stelldichein bieten. Das Aushängeschild unter all diesen Ausflugszielen ist natürlich die toskanische Hauptstadt Florenz. Florenz ist eine Renaissance-Stadt, wie sie im Bilderbuch steht. Diese Metropole ist ein Anziehungspunkt, der den Beinamen „Stadt der 100 Sehenswürdigkeiten“ völlig zurecht verdient. Wahrhaftig ähnelt dieser Touristenmagnet einer großen kulturellen Schatztruhe, die jeden Touristen aufhorchen lässt. Galerien, Museen, Gärten, ein Dom und pompöse Renaissancepaläste – all diese Attraktionen verleihen der Stadt Florenz ihr unverwechselbares Äußeres. Die auf den Plänen von Michelangelo basierende Biblioteca Medicea Laurenziana ist gewiss eine der schönsten Sehenswürdigkeiten. Doch auch der Palazzo Pitti mit der einstigen Privatsammlung der Medici ist ein Indiz für den kulturellen Reichtum der Stadt.

Ein Unikat: Der Schiefe Turm von Pisa

Außerdem lohnt es sich, den Weg von einer Ferienwohnung nach Pisa auf sich zu nehmen. Dieses weltbekannte Städtchen an der Mündung des Flusses Arno in die Lingurische See wirkt nur auf den ersten Blick unscheinbar. Denn für Sehenswürdigkeiten wie den legendären Schiefen Turm ist dieser Ort über die europäischen Grenzen hinaus bekannt. Darüber hinaus vereint Pisa eine Vielzahl anderer Prachtbauten auf seinem Terrain. Auch das Baptisterium, die Piazza dei Miracoli und der Dom Santa Maria Assunta sind äußerst sehenswert. Die historische Altstadt von Siena wurde – ebenso wie viele andere Bauwerke aus der Toskana – zum UNESCO-Weltkulturerbe deklariert. Bauten wie das Rathaus, das Pilgerhospiz oder der Dom lassen auf den ersten Blick erkennen, dass Siena diese Ehre aus gutem Grund zuteilwird. Eine Augenweide in Siena ist ebenfalls der aus rotem Backstein angefertigte Hauptplatz Piazza del Campo. Auf diesem Platz finden sich alljährlich tausende Menschen ein, wenn hier das Pferderennen „Palio di Siena“ veranstaltet wird.

Ausflüge nach Pienza und San Gimignano

Auch wenn in einigen anderen toskanischen Städten nur wenige tausend Menschen leben, sind viele dieser Anziehungspunkte dennoch nicht minder schön. Ein gutes Beispiel ist die Kleinstadt Pienza, die sich im malerischen Tal Val d’Orcia befindet und mit Prachtbauten wie dem Dom mit seiner dreischiffigen Hallenkirche besticht. San Gimignano, die Stadt der Türme, ist sogar eines der beliebtesten Reiseziele der gesamten Toskana. Der Blickfang des mittelalterlich anmutenden Stadtkerns sind die 15 bis heute erhaltenen Geschlechtertürme. Damals demonstrierten Familien mit der Höhe der Bauten ihren Reichtum und ihre Vormachtstellung.

Auch diese Städtchen sind eine Reise wert

Die Toskana ist ein wahres Sammelsurium an Ausflugszielen, die sich in ihrer Vielfalt, ihrem Reichtum und in ihrer Schönheit zu übertrumpfen scheinen. An diesen Reigen knüpfen Orte wie Campiglia Marittima mit der Aussichtsplattform Porta a Mare oder die Seidenstadt Barga mit der größten europäischen Tropfsteinhöhle an.

Advertisement

Neueste Artikel

Bernina Express, Switzerland

Landschaftlich reizvolle Bahnstrecken: 16 der schönsten Bahnreisen der Welt

Der Reiseführer stellt Ihnen 16 der großartigsten Zugreisen der Welt auf sechs Kontinenten vor.

Im Herbst in New York

Kühle Herbstluft und goldene Blätter bilden eine schöne Kulisse und perfekte Bedingungen für einen Besuch in New York City. Gleichzeitig lockt die Metropole mit Festivals und kulturellen Highlights.

Smiling woman in Rome, Italy

Drei Tage in Rom

Erleben Sie überragende antike Architektur und prächtige Marmorstatuen. Essen Sie die beste Pasta sowie das beste Gelato, das Sie je probiert haben.

Arc de Triomphe

Das Beste von Frankreich

Es ist schwer, sich nicht von Frankreich begeistern zu lassen - einem Reiseziel, in dem Sie unvergleichliche Entdeckungen machen können, die garantiert all Ihre Erwartungen übertreffen werden.

Nyhavn, Copenhagen, Denmark

Reise nach Dänemark: Tipps für erholsamen Urlaub an der Nordsee

Bei einem Urlaub in Dänemark gibt es für Besucher viel zu entdecken: malerische Sandstrände, prächtige Landschaften oder komfortable Ferienhäuser. Vor allem die Nordseeküste ist als riesiges Dünen-Paradies bekannt. Dieser Beitrag informiert über die Einreise nach Dänemark und über Wissenswertes zur Nordseeküste des Landes.

Ob heimische Blumen, schöne Felsschluchten, tolle Bergtouren oder schöne Seen. Tirol hat für jeden etwas zu bieten.

Sommerurlaub in Tirol – atemberaubende Berglandschaft

Ein Urlaub in Österreich ist immer mit vielen, wundervollen Eindrücken verbunden. Vor allem ein Sommerurlaub in Tirol mit seinen vielen Tälern und malerischen Ortschaften, die sich inmitten der hochaufragenden Berge der Alpen in die Landschaft einfügen, ist voll mit traumhaft schönen Eindrücken. Die alpinen Orte bieten pure Erholung, zahlreiche Freizeitaktivitäten, kulinarische Höhepunkte sowie Hotels und Resorts für jeden Geschmack.