www.derreisefuehrer.com

SHARE ME

Eine Reise in die Toskana

Von der Adriaküste über Sardinien bis hin zur Ligurischen Riviera – Italien ist gesäumt mit Urlaubsregionen, von denen eine schöner als die andere ist. Doch ein Reiseziel darf in dieser Auflistung nicht fehlen, – die toskanische Küste.

Eine gelungene Mischung

Aus gutem Grund steht die Toskana bei Reisefreudigen aus ganz Europa besonders hoch im Kurs. Die Mischung aus geschichtsträchtigen Sehenswürdigkeiten, kulinarischer Vielfalt und traumhaft schönen Landschaften lockt Weltenbummler an. An malerische Strände mit Postkarten tauglichen Motiven reihen sich mit Weinreben und Pinien bewachsene Hügellandschaften. Und mittendrin stehen die Bauten von einigen der schönsten Städte Italiens.

Florenz: Eine Bilderbuchstadt

Stolze 23.000 Quadratkilometer misst die Toskana. Auf dieser Fläche ist tatsächlich ausreichend Platz vorhanden, damit sich kleine verschlafene Ortschaften und große weltbekannte Städte ein abwechslungsreiches Stelldichein bieten. Das Aushängeschild unter all diesen Ausflugszielen ist natürlich die toskanische Hauptstadt Florenz. Florenz ist eine Renaissance-Stadt, wie sie im Bilderbuch steht. Diese Metropole ist ein Anziehungspunkt, der den Beinamen „Stadt der 100 Sehenswürdigkeiten“ völlig zurecht verdient. Wahrhaftig ähnelt dieser Touristenmagnet einer großen kulturellen Schatztruhe, die jeden Touristen aufhorchen lässt. Galerien, Museen, Gärten, ein Dom und pompöse Renaissancepaläste – all diese Attraktionen verleihen der Stadt Florenz ihr unverwechselbares Äußeres. Die auf den Plänen von Michelangelo basierende Biblioteca Medicea Laurenziana ist gewiss eine der schönsten Sehenswürdigkeiten. Doch auch der Palazzo Pitti mit der einstigen Privatsammlung der Medici ist ein Indiz für den kulturellen Reichtum der Stadt.

Ein Unikat: Der Schiefe Turm von Pisa

Außerdem lohnt es sich, den Weg von einer Ferienwohnung nach Pisa auf sich zu nehmen. Dieses weltbekannte Städtchen an der Mündung des Flusses Arno in die Lingurische See wirkt nur auf den ersten Blick unscheinbar. Denn für Sehenswürdigkeiten wie den legendären Schiefen Turm ist dieser Ort über die europäischen Grenzen hinaus bekannt. Darüber hinaus vereint Pisa eine Vielzahl anderer Prachtbauten auf seinem Terrain. Auch das Baptisterium, die Piazza dei Miracoli und der Dom Santa Maria Assunta sind äußerst sehenswert. Die historische Altstadt von Siena wurde – ebenso wie viele andere Bauwerke aus der Toskana – zum UNESCO-Weltkulturerbe deklariert. Bauten wie das Rathaus, das Pilgerhospiz oder der Dom lassen auf den ersten Blick erkennen, dass Siena diese Ehre aus gutem Grund zuteilwird. Eine Augenweide in Siena ist ebenfalls der aus rotem Backstein angefertigte Hauptplatz Piazza del Campo. Auf diesem Platz finden sich alljährlich tausende Menschen ein, wenn hier das Pferderennen „Palio di Siena“ veranstaltet wird.

Ausflüge nach Pienza und San Gimignano

Auch wenn in einigen anderen toskanischen Städten nur wenige tausend Menschen leben, sind viele dieser Anziehungspunkte dennoch nicht minder schön. Ein gutes Beispiel ist die Kleinstadt Pienza, die sich im malerischen Tal Val d’Orcia befindet und mit Prachtbauten wie dem Dom mit seiner dreischiffigen Hallenkirche besticht. San Gimignano, die Stadt der Türme, ist sogar eines der beliebtesten Reiseziele der gesamten Toskana. Der Blickfang des mittelalterlich anmutenden Stadtkerns sind die 15 bis heute erhaltenen Geschlechtertürme. Damals demonstrierten Familien mit der Höhe der Bauten ihren Reichtum und ihre Vormachtstellung.

Auch diese Städtchen sind eine Reise wert

Die Toskana ist ein wahres Sammelsurium an Ausflugszielen, die sich in ihrer Vielfalt, ihrem Reichtum und in ihrer Schönheit zu übertrumpfen scheinen. An diesen Reigen knüpfen Orte wie Campiglia Marittima mit der Aussichtsplattform Porta a Mare oder die Seidenstadt Barga mit der größten europäischen Tropfsteinhöhle an.

Advertisement

Neueste Artikel

Hallstatt, Österreich

Oberösterreich: Spannendes Zusammenspiel von Kultur und Natur

Oberösterreich – das Bundesland im Norden Österreichs – scheint immer wieder eine Reise wert zu sein.

Cala d’Or, Palma, Mallorca, Spanien

Eine Finca auf Mallorca – Wohlfühlurlaub im eigenen mediterranen Reich

Urlaub auf Mallorca – für viele Nordeuropäer ein Traum. Die spanische Insel im Mittelmeer zieht mit ihrer landschaftlichen Schönheit und Vielfalt Jahr für Jahr tausende begeisterte Besucher an. Mietet man sich auf einer Finca ein, steht dem Traumurlaub im eigenen mediterranen Reich nichts mehr im Weg.

Frankfurt, Germany

Region Frankfurt – zwischen Großstadt, Main und Taunus

Frankfurt am Main ist für seinen eigenwilligen Metropolen-Charme bekannt. Nicht umsonst gilt die Großstadt als „Mainhattan“ Deutschlands. Neben Wolkenkratzern und Banken laden in der produktiven Rhein-Main-Region zahlreiche grüne Erholungsplätze sowie attraktive Ausgehviertel zu einem Citytrip ein.

Armbad ©gesundes-bayern.de_Gert Krautbauer

Kneipp-Kuren liegen voll im Trend

Der Frühling ist endlich da und Körper und Geist erwachen aus dem Winterschlaf. Jetzt ist der beste Zeitpunkt, um das Immunsystem zu stärken sowie den Kreislauf und den Stoffwechsel anzukurbeln. Für diesen Zweck sind Kneippkuren und -anwendungen ideal.

Astrofotografie in der Wüste

Die schönsten Fotomotive weltweit

Endlich ist es so weit – Sie brechen auf zu Ihrem lange geplanten Urlaub. Das einzige, was die Freude trübt: Sie brechen alleine auf, um die weltweit atemberaubendsten Landschaften, spektakulärsten Tiermotive, beeindruckendste Architektur oder einfach den Gang durch Städte und Ortschaften zu erkunden. Ihre Familie und Freunde können Sie dennoch an Ihren Eindrücken teilhaben lassen! Alles, was Sie benötigen, sind eine Kamera und ein Smartphone.

A cyclist in Copenhagen

Fahrradreise nach Kopenhagen: So bikerfreundlich sind die Dänen

Dänemark ist ein wahres Paradies für Radfahrer. Die Ruhe genießen, von der Hektik des Alltags abschalten – genau das gelingt in Dänemark perfekt. Kilometerlange Strände erstrecken sich, soweit das Auge reicht, die frische Meeresluft ist überall. Das gilt auch für die Hauptstadt Kopenhagen.