Vietnam: Visa- und Reisepassbestimmungen

Passport required Return ticket required Visa required
Andere EU-Länder Ja/1 Ja 2
Deutschland Ja/1 Ja 2
Österreich Ja Ja Ja
Schweiz Ja Ja Ja
Türkei Ja Ja Ja

Brauchen Sie ein Visum?

Unser bevorzugter Partner VisaCentral kann für Sie schnell und einfach ein Visum beantragen.

Visum beantragen! Bevorzugte Lieferanten von Der Reiseführer für Visa und Reisepässe
Reisepässe

Allgemein erforderlich, muss noch mindestens 1 Monat über die Gültigkeit des Visums hinaus gültig sein (empfohlen wird ein Reisepass mit einer Gültigkeit von mindestens 6 Monaten bei der Ausreise.) Deutsche Reisepässe für Flüchtlinge und Staatenlose sind für die Einreise nach Vietnam nicht gültig.

Bei Staatsbürgern u.a. der folgenden, in der obigen Tabelle genannten Länder muss der Reisepass bei der Einreise noch mindestens 6 Monate gültig sein: 
 
[1] Deutschland, Dänemark, Finnland, Frankreich, Großbritannien, Italien, Nordirland, Spanien und Schweden.

 

Visa

Allgemein erforderlich. 

Allgemein erforderlich. Ausgenommen sind u.a. Staatsbürger der folgenden, in der obigen Tabelle genannten Länder für touristische und geschäftliche Aufenthalte von bis zu 15 Tagen (eine einmalige Verlängerung für weitere 15 Tage ist nur im Rahmen einer Pauschalreise über einen vietnamesischen Reiseveranstalter möglich). Erforderlich ist ein Reisepass, der noch mindestens 6 Monate gültig ist. Zwischen zwei visumfreien Aufenthalten müssen mindestens 30 Tage liegen. Die Aufhebung der Visumpflicht gilt für die im Folgenden genannten Länder bis zum 30.6.2018:
 
[2] Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Italien und Spanien.
Kosten

Deutschland: 
Gebühren, wenn keine erteilte Einreisegenehmigung vorliegt:
Touristenvisum/Geschäftsvisum:  
35 € (mit Einlassgenehmigung)/ 65 € (ohne Einlassgenehmigung), (einmalige Einreise, für einen Aufenthalt von max. 30 Tagen) bzw. 60 € (mit Einlassgenehmigung) / 90 € (ohne Einlassgenehmigung) (mehrmalige Einreise). 
60 € (einmalige Einreise, für einen Aufenthalt von max. 3 Monaten) bzw. 90 € (mehrmalige Einreise). 
Expresszuschlag (Visumerteilung innerhalb von 24 Std.): 25-27 € 

Expresszuschlag (Visumerteilung innerhalb von 24 Std.): 25 €. 

E-Visum (30 Tage gültig): 25 US$.

Österreich:
Touristen- und Geschäftsvisum:
90 € (einmalige Einreise, bis 4 Wochen gültig),
95 € (mehrmalige Einreise, bis 4 Wochen gültig).

Schweiz:
Normalvisum:

90 CHF (für einen Aufenthalt von bis zu 1 Monat, einmalige Einreise). 

105 CHF (für einen Aufenthalt von bis zu 1 Monat, mehrmalige Einreise). 

105 CHF (für einen Aufenthalt von bis zu 3 Monaten, einmalige Einreise).

140 CHF (für einen Aufenthalt von bis zu 3 Monaten, mehrmalige Einreise).
 

Expresszuschlag (Visumerteilung innerhalb von 24 Std.): 20 CHF 

Visaarten

Touristen- und Geschäftsvisum zur ein- und mehrmaligen Einreise, e-Visum.

Gültigkeit

Touristenvisum: in der Regel 1 Monat Aufenthalt für eine einmalige Einreise. Verlängerung vor Ort möglich.
Geschäftsvisum: bis 1 Jahr.

Geschäftsvisa mit mehr als 3 Monaten Gültigkeitsdauer werden nur unter Vorlage einer Einreisegenehmigung gewährt.

Transit

Ansonsten visumpflichtige Reisende, die am selben Tag weiterfliegen, über gültige Papiere für die Weiterreise verfügen und den Transitraum nicht verlassen, benötigen kein Transitvisum.

Antragstellung an

Persönlich oder postalisch bei der zuständigen konsularischen Vertretung (s. Kontaktadressen). Postalische Beantragung sollte per Einschreiben versandt werden.

Ein E-Visum (max. 30 Tage Aufenthalt) (Internet: visa.mofa.gov.vn) können u.a. die Staatsangehörigen der folgenden Länder beantragen: Deutschland, Bulgarien, Dänemark, Finnland, Frankreich, Griechenland, Großbritannien, Irland (Rep.), Italien, Luxemburg, Polen, Rumänien, Slowakische Republik, Schweden, Spanien, Tschechische Republik und Ungarn. Bearbeitungsdauer: 3 Tage.

Antragsunterlagen

(a) 1 Antragsformular (muss online unter visa.mofa.gov.vn ausgefüllt und mit den anderen Unterlagen eingereicht werden).
(b) 1 aktuelles Passfoto in Farbe.
(c) Reisepass, der noch mindestens 6 Monate über den Aufenthalt hinaus gültig sein muss.
(d) Gebühr (bei Antragstellung per Verrechnungsscheck).
(e) Nachweis über Aufenthaltszweck.
(f) Nachweis über ausreichende Geldmittel zur Bestreitung des Aufenthalts.
(g) Ggf. Aufenthaltserlaubnis für Deutschland, Österreich oder die Schweiz.
(h) Türkische Staatsbürger benötigen für touristische Aufenthalte eine Einreisegenehmigung des vietnamesischen Innenministeriums. Beantragung über die einladende Person in Vietnam oder über den vietnamesischen Reiseveranstalter. 

Geschäftsvisum zusätzlich:
(i) Der Geschäftspartner in Vietnam muss eine Einreisegenehmigung (Approval Code) für den Antragsteller beantragen. Erst wenn die Bestätigung des Immigration Department vorliegt, kann die Botschaft ein Visum ausstellen.

Der postalischen Antragstellung ist ein frankierter Einschreiben-Rückumschlag beizufügen.

Werktage

Touristenvisum: Ca. 7 Werktage (davon abhängig, wie schnell die Bestätigung aus Vietnam eingeht. Schnellere Visumerteilung bei Beantragung über ein Reisebüro oder per Fax).

e-Visum: 3 Werktage.

Expressvisum: am selben Tag (zusätzl. Gebühr).

Schweiz: Per Post mind. 2-3 Tage.

Expressvisum: am selben Tag (zusätzl. Gebühr).

Ausreichende Geldmittel

Ausländer müssen während des Aufenthalts über ausreichende Geldmittel verfügen.

Anmeldepflicht

Es besteht Registrierungspflicht innerhalb von 24 Stunden. Diese wird meist vom Hotel oder dem örtlichen Reiseveranstalter übernommen.

Einreise mit Kindern

Deutsche: Maschinenlesbarer Kinderreisepass oder eigener Reisepass (empfohlen).

Österreicher: Eigener Reisepass.
Schweizer: Eigener Reisepass.

Türken: Eigener Reisepass.

Anmerkung: Für die Kinder gelten jeweils die gleichen Visumbestimmungen wie für ihre Eltern.

Seit dem 27. Juni 2012 benötigen Kinder für Reisen in das Ausland (auch innerhalb der EU) ein eigenes Reisedokument (Reisepass / Kinderreisepass). Eintragungen von Kindern in den elterlichen Reisepass sind nicht mehr möglich.

Einreise mit Haustieren

Für Hunde und Katzen werden ein Gesundheitszeugnis und ein Tollwutimpfzertifikat benötigt.

Botschaften und Fremdenverkehrsämtern

Botschaft der Sozialistischen Republik Vietnam
Telefon: (+41) (031) 388 78 78. Website: www.vietnam-embassy.ch Öffnungszeiten: Mo-Fr 08.30-12.00 und 14.00-17.30 Uhr.
Botschaft der Sozialistischen Republik Vietnam
Telefon: (+43) (01) 368 07 55. Konsularabt.: (01) 368 07 55 10. Website: www.vietnamembassy.at Öffnungszeiten: Konsularabt.: Mo, Mi, Fr 09.00-12.00 Uhr und 14.00-17.00 Uhr.
Botschaft der Sozialistischen Republik Vietnam

Generalkonsulat in Frankfurt/M.

Telefon: (030) 53 63 01 08. Website: www.vietnambotschaft.org Öffnungszeiten: Mo-Fr 09.00-12.30 und 13.30-17.00 Uhr. Konsularabt.: Mo, Mi, Do 09.00-12.30 und 14.00-17.00 Uhr.
Vietnam Informationsbüro

c/o Indochina Services

Telefon: (089) 219 09 86 60 . Website: icstravelgroup.com/portfolio-item/vietnam/
Vietnam National Administration of Tourism
Telefon: (04) 39 42 37 60. Website: www.vietnamtourism.com

Brauchen Sie ein Visum?

Unser bevorzugter Partner VisaCentral kann für Sie schnell und einfach ein Visum beantragen.

Mit über 50 Jahren Erfahrung sind CIBT und die Tochtergesellschaft VisumCentrale die größten und etabliertesten Visum- und Reisepassdienstleister der Welt.

VisumCentrale verfügt über die Kompetenz, das Knowhow und die internationalen Netzwerke, die für die schnellstmögliche Organisation von Reisedokumenten und Legalisierungen erforderlich sind.

Angebot von VisumCentrale:

  • Minimale Bearbeitungszeiten.
  • Komplettservice.
  • Visum- und Reisepassexperten.
  • Sichere Bearbeitung.
  • Auftragsverfolgung in Echtzeit.