Urlaubstipps Tirol

Essen und Trinken in Usbekistan

Plov, das Nationalgericht aller zentralasiatischen Republiken, besteht aus Hammelfleischstücken, geraspelten gelben Mohrrüben und Reis, die in einem großen Wok gebraten werden. Schaschlik (aufgespießte Hammelstücke, die über einem Kohlenfeuer gegrillt und mit rohen Zwiebelringen serviert werden) und Non (rundes, ungesäuertes Brot) werden oft an Straßenecken angeboten. Die Gerichte, die in den Hotels serviert werden, erinnern eher an die russische Küche: Borschtsch (rote Beete-Suppe), Entrecôte (gut durchgebratene Steaks), Koteletts und Strogan (eine einheimische Variante des Bœuf Stroganoff) stehen häufig auf der Speisekarte. Viele Restaurants bieten europäische und koreanische Gerichte an. Das Restaurant im obersten Stockwerk des Hotels Usbekistan serviert usbekische, koreanische und chinesische Spezialitäten. Getränke: Tee (Tschai) ist auch in Usbekistan Nationalgetränk und fast überall erhältlich. Bier, Wein, Wodka, Brandy und Sekt (Schampanski) sind in zahlreichen Restaurants erhältlich. Kafik wird oft zum Frühstück serviert.