The White house
Pin This
Open Media Gallery

© Creative Commons / Scott Ableman's

Washington DC Reiseführer

Key Facts
Gebiet

177 qkm.

Bevölkerung

591.833 (2008)

Bevölkerungsdichte

3344 pro qkm.

Die Hauptstadt des mächtigsten Landes der Welt, Washington DC, zieht Besucher vor allem wegen ihrer beeindruckenden Denkmäler, erstklassigen Museen und großzügigen Gestaltung mit europäischem Flair an.

Die elegante National Mall von Washington DC, ein Straßenzug von 4 km Länge, der sich vom Lincoln Memorial bis hin zum Kapitol erstreckt, war einst ein sumpfiges Gebiet. Heute bilden ihre Grünanlagen, breiten Alleen und umliegenden Wohnviertel einen sehr schicken Stadtteil. Für viele ist die Stadt durch ihr Ambiente aus Macht und Politik ein aufregender Ort zum Leben, und die wahrhaft ausgezeichnete Restaurant-, Club- und Kulturszene hat sich diesem Anspruch mehr als angepasst.

Washington DC liebt das internationale Rampenlicht, und der Sitz des amerikanischen Präsidenten im Weißen Haus garantiert ein hohes Maß an globaler Aufmerksamkeit. Der tragischste Moment der Stadt war der 11. September 2001, als islamische Terroristen ein Flugzeug entführten und über dem Pentagon abstürzen ließen. Seitdem haben verschärfte Sicherheitsvorkehrungen das Antlitz der Stadt merklich verändert.