Geschäftsleben & Kommunikationsmittel

Geschäftsleben & Kommunikationsmittel

Miami
Wegen der Nähe zu Lateinamerika ist Miami ein faszinierender Ort für Geschäftstätigkeiten. Während der letzten zehn Jahre haben sehr viele Unternehmen aus der Karibik, Mittel- und Südamerika hier Vertretungen eingerichtet, was zu einer Zunahme an Mehrsprachigkeit und kultureller Vielfalt sowie zu einem niedrigeren Durchschnittsalter der Erwerbstätigen im Großraum Miami geführt hat. In geschäftlichen Dingen unterscheidet man sich allerdings kaum von den restlichen USA, kleidet sich adrett und führt Geschäfte im amerikanischen Stil durch - schnell, effizient und offen. Visitenkarten sollten überreicht werden. Außerhalb des Tagungsraums sind Amerikaner allerdings oft informell und sprechen sich mit Vornamen an. In Miami trifft man sich außerhalb der Arbeitszeit viel mit Kollegen und geht des öfteren gemeinsam Essen und Trinken.

Die Geschäftszeiten sind normalerweise von 09.00-17.00 Uhr, obwohl es von Betrieb zu Betrieb leichte Unterschiede geben kann. Gesetzliche Feiertage werden i. allg. am nächsten Freitag oder Montag gefeiert und schaffen somit ein langes Wochenende. Treffen finden häufig im privaten Rahmen statt, und angepaßt an das schnelle Tempo des amerikanischen Geschäftslebens kommen auch Frühstückstreffen sehr häufig vor. Geschäftsessen am Mittag sind ebenfalls beliebt, z. T. wird dann auch Alkohol getrunken; mitunter finden Treffen auch am Wochenende statt.