Orte in Connecticut

Mark Twain House and Museum, Connecticut
Pin This
Open Media Gallery

© Creative Commons / cliff1066

Connecticut Reiseführer

Key Facts
Gebiet

12.547 qkm.

Bevölkerung

3,6 Millionen (2014).

Bevölkerungsdichte

279 pro qkm.

Hauptstadt

Hartford.

Connecticut ist das malerische südliche Tor zu New England – eine Mischung aus Stadt, Land und hübschen Küstendörfern. Hinter den Städten, die von New Yorker Pendlern bevölkert werden, liegen ruhige Dörfer aus der Kolonialzeit, in denen ein Großteil der frühen Geschichte der USA darauf wartet, erkundet zu werden und viele Antiquitätengeschäfte zum Bummel einladen.
 
Der drittkleinste Bundesstaat der USA hat eine interessante literarische Vergangenheit. Mark Twain, z.B., lebte in Hartford, wo noch heute das Mark Twain House, in dem er 1884 sein Meisterwerk The Adventures of Huckleberry Finn schrieb, als Museum zugänglich ist.
 
Connecticuts Küstenmetropole New Haven hat neben dem ersten Hamburger und dem ersten Lutscher (und zahllosen anderen „ersten“) auch die weltberühmte Eliteuniversität Yale zu bieten.