Urlaubstipps Tirol

Veranstaltungen in Ungarn

2016

Juli
24
Formel 1: Großer Preis von Ungarn

Der Startschuss für den Formel 1- Grand Prix fällt auf dem Hungaroring Mogyoród in Ungarn. Neben dem offiziellen Formel 1-Rennen am Sonntag werden auch weitere Attraktionen wie Boxenbesichtigungen und freies Training am Freitag sowie die Qualifikationsrennen am Samstag geboten. 

August
28
Jüdisches Sommerfestival

Das jüdische Tourismus- und Kulturzentrum lädt Juden und Nicht-Juden aus allen Teilen der Welt zu Musik und Tanz, Kunst und Kultur, Film und Theater nach Budapest ein.

September
11
Halbmarathon

Der Wizz Air Halbmarathon startet am 11. September. Er startet an der Kós Károly Promenade, führt an den schönsten Sehenswürdigkeiten der Stadt vorbei und endet an der Olof Palme Promenade. Für Kinder findet ein Fun Run statt (3,5 km).
 

Oktober
07
Pálinka Festival

Pálinka ist ein uralter ungarischer Brandy, der im Mai im Mittelpunkt eines großen Festes steht. Zahlreiche Anbieter stellen im Burgpalast über 150 verschiedene Sorten vor, die mit typisch ungarischen Speisen verkostet werden können. Dazu sorgen musikalische Darbietungen für Unterhaltung.

Oktober
07
Harfenfestival

Das Internationale Harfenfestival findet in der 2. Oktoberwoche im Prunkhof des Königlichen Palastes Gödöllö statt.
 

Oktober
09
Internationaler Marathon

Zum 31. Mal starten am 9. Oktober rund 3.000 Läufer aus über 50 Ländern am Hôsök tere (Heldenplatz), um sich beim diesjährigen Marathon in Budapest zu beteiligen. Nach dem Rennen warten Erholung und Entspannung im Széchenyi-Thermalbad und bei verschiedenen Festivalaktivitäten auf Teilnehmer und Besucher.

November
13
Weihnachtsmarkt

Der Budapester Weihnachtsmarkt verbreitet weihnachtliche Stimmung pur. Mit seinen bunt geschmückten Ständen, dem Duft von Zimt, Glühwein und Honigplätzchen an jeder Ecke und den klingenden Karussells bringt er nicht nur Kinderaugen zum Leuchten. Auf dem Vörösmarty tér wird der schönste und stimmungsvollste Weihnachtsmarkt der Stadt veranstaltet. Der Markt bietet neben Verkaufsangeboten von reinen Naturprodukten und kunsthandwerkliche Arbeiten auch Ausstellungen sowie Kultur- und Musikprogramme mit traditionellen Volkstänzen. Probieren Sie unbedingt die leckere, regionale Küche wie Strudel, gegrillte Würstchen, Kürtös Kalacs (hohles Gebäck in Zylinderform mit verschiedenen Überzügen aus Zucker und Walnüssen oder Schokolade) oder Langos (gebackener Teig).
 

Dezember
31
Silvester

Ganz Budapest rockt zu Silvester. Ob in einem schicken Restaurant, auf einer privaten Party oder bei einem 4-Gänge-Menü auf der Donau, verpassen Sie auf keinen Fall das Feuerwerk. Es werden am Vörösmarty Platz, Nyugati Platz, am Oktogonplatz und der Andrássy Straße verschiedene Konzerte, Tanztheater, Tanz- und Karnevalshows zum Jahresende veranstaltet. In der Andrássy Straße und am Liszt Ferenc Platz feiern viele Einheimische den Jahreswechsel in trendigen Bars und Cafés. Lassen Sie sich zu Silvester auf einem Flussschiff auf der Donau verwöhnen, oder gehen Sie in eins der vielen sehr guten Restaurants in Budapest. Oft muss jedoch Monate vorher reserviert werden. Auf einer privaten Party lernt man die nationalen Silvesterbräuche natürlich am besten kennen. Ein weiterer Partytipp ist eine Diskothek am Oktogonplatz. Das Feuerwerk wird am Vörösmarty Platz, am Oktogonplatz und am Nyugati Platz um Mitternacht in den Nachthimmel gezaubert.
 

2017

April
07
Titanic Film Festival

Beim Titanic Film Festival werden sowohl internationale als auch nationale Spiel- und Dokumentarfilme gezeigt. Auch Budapester Film- und Fernsehregisseure stellen sich vor.

April
08
Budapester Frühlingsfestival

Fast 200 Veranstaltungen erwarten die Besucher des Budapester Frühlingsfestivals an verschiedenen Orten in der Stadt. Ein umfangreiches Programm mit klassischen und kirchlichen Konzerten, Opern und Operetten, Theater- und Tanzaufführungen, Jazz- und Volksmusik sowie Ausstellungen bietet für jeden Geschmack das Richtige.

Mai
16
Museumsfestival

In etwa 100 Museen ist während des Museumfestivals der Eintritt frei. Neben dem freien Eintritt in die Museen erwartet die Besucher des Festivals Live-Musik, Tanz, Theater und gutes Essen.