Mobilität vor Ort in Syrien

Flugzeug

Syrian Arab Airlines (RB) verbindet Aleppo, Palmyra, Deir-ez-Zor, Al-Qamishlye und Lattakia. Inlandflüge sind recht preiswert.

Straße

Das Straßennetz umfasst rund 25.900 km, von denen 22.500 km befestigt sind. Manche Straßen sind während der Regenzeit unbefahrbar. Die wichtigste Straße führt von Aleppo nach Damaskus und Dar'a (Nord-Süd-Achse).
Bus: Linienbusse von Damaskus und Aleppo sind zuverlässig, preiswert und verbinden fast alle Ortschaften. Die weiß-orangefarbenen staatlichen Karnak-Busse sind klimatisiert, rechtzeitige Vorausbuchung wird empfohlen. Die Busse halten meist im Stadtzentrum. Private Busse und Minibusse sind zwar günstiger, aber weniger komfortabel und haben keine festen Fahrpläne. Taxi: Sammeltaxis fahren in fast alle Landesteile. Andere Taxis, meist alte Limousinen, fahren auf allen wichtigen Strecken. Sie kosten 50-70% mehr als Karnak-Busse.
Unterlagen: Internationaler Führerschein. Die Grüne Versicherungskarte wird bisher nicht anerkannt. Eine Versicherung ist gesetzlich vorgeschrieben. Eine Zollbescheinigung für die Einfuhr eines Autos wird benötigt, die bei allen Automobilklubs erhältlich ist.

Geschwindigkeitsbegrenzungen:
In geschlossenen Ortschaften: 40 km/h.

Links-/Rechtsverkehr
N/A
In der Stadt unterwegs

In allen größeren Ortschaften verkehren staatliche Busse. Nahezu alle Busse außerhalb der Hauptstadt sind jedoch nur arabisch beschriftet, was die Benutzung für Besucher ohne entsprechende Sprachkenntnisse erheblich erschwert. Taxis stehen zur Verfügung, Fahrpreise sollten vorher ausgehandelt werden.

Reisezeiten

von Damaskus zu den folgenden größeren syrischen Städten (ungefähre Angaben in Std. und Min.):

Flugzeug Bus/Pkw
Aleppo 1.00 5.30
Lattakia 1.00 5.00
Deir-ez-Zor 1.00 8.00
Al-Qamishlye 1.00 8.00
Palmyra 1.25 3.00
Dar'a - 5.00
Hassake - 8.00
Homs - 1.30
Hama - 2.00
Tartus - 3.00

Bahn

Von Damaskus verkehren Züge in den Norden des Landes; die Verbindungen sind allerdings sehr unregelmäßig. Es gibt Zugverbindungen zwischen Damaskus und Aleppo, zwischen Damaskus und Latakia, zwischen Aleppo und Latakia, Al Quamishli und Al Midan Akbes sowie zwischen Tartous und Latakia und zwischen Hama und Tartous. Die 1. Klasse ist klimatisiert.