St Maarten beach
Pin This
Open Media Gallery

© 123rf.com

St. Maarten Reiseführer

Key Facts
Gebiet

34 qkm.

Bevölkerung

39.538 (UNO Schätzung 2016).

Bevölkerungsdichte

1167 pro qkm.

Hauptstadt

Philipsburg.

Regierung

Konstitutionelle parlamentarisch-demokratische Monarchie. Nach Auflösung der Niederländischen Antillen wurde 2010 eine neue Verfassung verabschiedet. St. Maarten ist nun ein autonomes Land innerhalb des Königreiches der Niederlande, ebenso wie Curaçao, und ist vergleichbar mit Aruba. Die ehemaligen Niederländischen Antillen, Aruba und die Niederlande haben als autonome Regionen mit interner Selbstverwaltung den gleichen Status innerhalb des niederländischen Königreiches. Der niederländische König wird durch einen Gouverneur vertreten. Außen- und Verteidigungspolitik werden vom Ministerrat des Königreiches entschieden. Das Parlament (Staten) der Inseln ist zuständig für die innenpolitische Gesetzgebung. Die Routineangelegenheiten von St. Maarten werden vom Inselrat unter der Aufsicht des Vizegouverneurs ausgeführt.

Staatsoberhaupt

König Willem-Alexander der Niederlande, seit April 2013, vertreten durch den von ihm ernannten Gouverneur Eugene Holiday, seit 2010.

Regierungschef

William Marlin, seit November 2015.

Elektrizität

110/220 V, 60 Hz. Die meisten Hotels haben 110 V, 60 Hz. Auf der französischen Seite gibt es ausschließlich 220 V, 60 Hz.

Sonnenanbeter, Wasserratten, Segler und Taucher werden auf der Karibikinsel St. Maarten ideale Bedingungen vorfinden. Dieses beliebte Reiseziel in den ehemaligen Niederländischen Antillen verfügt über eine herrliche Küste, die zum Spielen, Sonnen oder Aktivsein einlädt.

Das bedeutendste geografische Merkmal von St. Maarten ist Mount Flagstaff, ein inaktiver Vulkan, aber am wichtigsten für Besucher sind die ausgezeichneten Sandstrände entlang der Süd- und Westküste. Strand- und (Duty-free-) Einkaufsvergnügen sorgen bei den meisten Touristen für vollste Zufriedenheit.

St. Maarten ist aber auch bei Tauchern und Seglern gefragt. In den erstklassigen Tauchgebieten nahe der Küste sind atemberaubende Korallenriffe zu finden. Besonders beliebt ist auch das Wrack der HMS Proselyte, einem britischen Kriegsschiff, das 1801 gesunken ist.

Das Bodyboarding wird bei Wassersportlern immer populärer und ist genau das Richtige, um das schimmernde Wasser und den strahlenden Sonnenschein von St. Maarten in vollen Zügen zu genießen.

Reisewarnung

Für dieses Land besteht beim Auswärtigen Amt momentan kein länderspezifischer Sicherheitshinweis.