Reisen Sie nach Singapur.

Fliegen nach Singapur

Flüge nach Singapur sind mit der nationalen Fluggesellschaft Singapore Airlines sowie mit Lufthansa, Swiss und Austrian Airlines möglich.

Flugzeiten

Ab Frankfurt: 11 Std. 50 Min.; ab Wien: 13 Std. 35 Min (mit Zwischenstopp); ab Zürich: 12 Std. 20 Min.

City Airports: 
Telephone:(6595) 68 68.
Website:www.changiairport.com
Location:

20 km nordöstlich des Stadtzentrums von Singapur, an der Nordostspitze der Insel.


Money:

Geldwechselschalter, die rund um die Uhr geöffnet haben, befinden sich in den Abflugs-/Transit-Hallen der Terminals. Außerdem gibt es in allen Terminals Banken und Geldautomaten. 


Luggage:

Gepäckaufbewahrungen, die teilweise 24 Std. lang geöffnet sind, stehen zur Verfügung. Bei verlorenem Gepäck sind die jeweiligen Airline-Schalter behilflich. Gepäckdienste stehen in allem Terminals zur Verfügung.

Travel by road

Zusammenfassung:

Das Straßennetz in Singapur ist deutlich ausgeschildert, leicht zu benutzen und günstig angelegt, allerdings kann es zu Stoßzeiten sehr dichte Staus geben, besonders am Wochenende, an Feiertagen und zu Ferienzeiten, wenn viele Singapurer über den Damm nach Johor Bahru in Malaysia fahren.

In Singapur fährt man auf der linken Straßenseite.

Die Geschwindigkeitsbegrenzung beträgt in geschlossenen Ortschaften 50 km/h und auf Schnellstraßen 70-80 km/h. Für Geschwindigkeitsüberschreitungen gelten hohe Geldstrafen.

Ein Führerschein aus dem eigenen Herkunftsland wird anerkannt. Allerdings ist es empfehlenswert, auch einen internationalen Führerschein mit sich zu führen, insbesondere wenn der eigene Führerschein nicht in englischer Sprache ausgestellt ist, da dies im Falle einer Auseinandersetzung mit der Polizei die Kommunikation erleichtert. Für einen internationalen Führerschein wird normalerweise eine Bearbeitungsgebühr verlangt.

Für das Autofahren in Singapur benötigt man außerdem eine Haftpflichtversicherung, die auch auf Malaysia ausgedehnt werden kann.

Die legale Alkoholgrenze liegt bei 0,8 Promille.

Informationen über den Autoverkehr bzw. den internationalen Führerschein sind beim Traffic Police Department (Tel: (65) 65 47 00 00. Internet: www.ssdcl.com.sg) bzw. bei der Info-Hotline der Automobile Association of Singapore (Tel: (63) 33 88 11. Internet: www.aas.com.sg) erhältlich.

Emergency breakdown service:

Automobile Association of Singapore (Tel: (63) 33 88 11).

Routen:

Die wichtigste Zufahrt nach Singapur ist der ein Kilometer lange Damm, der den nördlichen Bezirk Woodlands mit Malaysias Johor Bahru verbindet.

Der East Coast Parkway (ERP) führt an der Küste entlang vom Flughafen in die Stadt; alternative Straßen sind die Changi Road und die Schnellstraße Pan-Island Expressway (PIE).

Driving times:

Von Johor Bahru je nach Verkehr zwischen 20 Min. und 3 Std.; von Kuala Lumpur: 3 Std.; von Malacca: 3-4 Std.

Reisebusse:

Überlandfahrten werden u.a. von den Unternehmen Regent Star Travel, Lavender MRT station (Tel: (65) 62 92 90 09.), Hasry (Tel: (65) 62 94 93 06) und Malacca-Singapore Express (Tel: (62) 93 59 15) angeboten.

Es gibt Verbindungen zu zahlreichen Orten in Malaysia, u. a. Kuala Lumpur und Penang.

Anreise mit der Bahn

Service:

Die Bahngesellschaft Malaysian Railway (Tel: (65) 62 22 51 65. Internet. www.ktmb.com.my) betreibt die Züge vom Bahnhof Singapore Railway Station an der Keppel Road (Tel: (65) 62 22 51 65) in Tanjong Pagar, südlich des zentralen Geschäftsbezirks. Zu den Einrichtungen gehören zwei Restaurants, ein Buchladen sowie ein Einreise- und Zollbüro.

 

Betreiber:

Es gibt tägliche Züge nach Malaysia, u.a. Kuala Lumpur, Johor Bahru und Butterworth. Die etwa siebenstündige Fahrt nach Kuala Lupur in klimatisierten Schnellzügen wird drei Mal täglich angeboten und die dreißigminütige Fahrt nach Johor Bahru fünf Mal am Tag.

Reguläre Züge nach Kuala Lumpur verkehren fünfmal täglich. Die Züge des Eastern & Orient Express (Tel: (65) 63 92 35 00. Internet: www.orient-express.com) nach Kuala Lumpur, Kwai, Penang und Bangkok fahren ebenfalls vom Bahnhof in der Keppel Road ab.

Reisen auf dem Schiff

Zusammenfassung:

Besucher kommen in einem der drei Terminals (dem internationalen, nationalen oder regionalen) des Singapore Cruise Centre (SSC) (Tel: (65) 13 22 00. Internet: www.singaporecruise.com) an oder am Tanah Merah Ferry Terminal (Tel: (65) 65 42 43 69. Internet: www.singaporecruise.com) an der Ostküste.

Das Singapore Cruise Centre liegt an der Hafenseite des Harbour Front Centre (früher World Trade Center) (Tel: (63) 77 63 11) an der Telok Blangah Road, das 1992 eröffnet wurde, um Singapur als Ausgangspunkt für Kreuzfahrten in den Asien-/Pazifik-Raum zu fördern.

Von dort gehen Fähren zur indonesichen Insel Bantam und andere Kreuzfahrtdestinationen. Zur den Einrichtungen für Kreuzfahrtschiffe gehören u.a. ein chinesisches Gesundheitszentrum, ein Postamt, elektronische Schließfächer, Taxi-Limousinen, ein Duty-free-Laden, Arzt- und Zahnarztpraxen.

Der Tanah Merah-Fährterminal (Tel: (65) 42 99 10) in der Nähe von Changi dient dem regionalen Verkehr und Passagieren, die zu den indonesischen Riau-Inseln und nach Malaysia reisen. Zu seinen Einrichtungen gehören ein Lebensmittelgeschäft, Reisebüros, Duty-free-Läden und Wechselstuben.

Das neue Marina Bay Cruise Centre Singapore (Internet: http://mbccs.com.sg) befindet sich am Marina South Pier. Der Bau eines Marina South Pier MRT-Bahnhofes soll bis 2014 abgeschlossen sein.
 

Ferry services:

Es gibt regelmäßige Verbindungen zwischen Tanah Merah und den indonesischen Inseln Batam und Bintan sowie nach Sebana und Tioman an der malaiischen Küste.

Vom Singapore Cruise Centre legen Fähren nach Kukup in Malaysia sowie Batam und Bintan ab.

Zu den Veranstaltern gehören:

Auto Batam (Tel: (65) 62 71 48 66),
Dino Shipping (Tel: (65) 62 73 82 13),
Bintan Resort Ferries (Tel: (65) 65 42 43 69. Internet: www.brf.com.sg),
Penguin Boat International (Tel: (65) 68 62 28 30. Internet: www.penguin.com.sg) und
Sea Flyte Ferries Services (Tel: (65) 62 70 03 11. Internet: www.seaflyte.com).

Transport to the city:

Das Singapore Cruise Centre liegt nur eine zehnminütige Taxifahrt vom Stadtzentrum entfernt. Taxis fahren vom World Trade Centre oder den Cable Car Towers im Maritime Square ab.

Der Singapore Bus Service (SBS) (Tel: (65) 63 83 72 11. Internet: www.sbstransit.com.sg) setzt außerdem regelmäßig Busse zum Tanah-Merah-MRT-Bahnhof ein und zu Hauptverkehrszeiten zusätzliche Busse von Tanah Merah zum Stadtzentrum (Bus-Plus-Service).

Beim Fähren-Terminal gibt es eine Taxizentrale; für eine Taxibestellung wird hier eine Gebühr verlangt.

Günstige Flüge finden