Geld & Zollfreies Einkaufen in Seychellen

Wechselkurse:

Seychelles Rupee
€1 = ₨14.08

Geld & Währung

Währungsinformationen

1 Seychellen-Rupie = 100 Cents. Währungskürzel: SR, SCR (ISO-Code). Banknoten gibt es in den Nennbeträgen 500, 100, 50, 25 und 10 SR. Münzen im Wert von 5 und 1 SR sowie 25, 10, 5 und 1 Cent. Verschiedene Gold- und Silbermünzen sind erhältlich (bis zum Wert von 1.500 SR), die jedoch nicht als Zahlungsmittel verwendet werden.

Kreditkarten

Visa, MasterCard, Access sowie American Express und Diners Club (etwas weniger gängig) werden in der Regel überall akzeptiert. Einzelheiten vom Aussteller der betreffenden Kreditkarte.
 

Geldautomat

ec-/Maestro-Karte/Sparcard
Geldautomaten befinden sich in den größeren Banken auf Mahé, Praslin und La Digue. Dort erhält man Bargeld in Landeswährung.

Achtung: Reisende, die mit ihrer Bankkundenkarte im Ausland bezahlen und Geld abheben wollen, sollten sich vor Reiseantritt bei ihrem Kreditinstitut über die Nutzungsmöglichkeit ihrer Karte informieren. 

Reiseschecks

Werden in Banken, in den meisten größeren Hotels, Pensionen, Restaurants und Geschäften angenommen. Sollten in Euro oder US-Dollar ausgestellt sein. Man kann nur einen Scheck pro Woche einlösen.

Öffnungszeiten der Banken

Im Allgemeinen Mo-Fr 08.00-14.00 Uhr, Sa 08.00-11.00 Uhr.

Devisenbestimmungen

Ein- und Ausfuhr der Landeswährung bis zu einem Betrag von maximal 2000 RS. Unbeschränkte Einfuhr von Fremdwährungen, Deklaration bei hohen Beträgen empfohlen. Ausfuhr von hohen Beträgen an Fremdwährung bis in Höhe der deklarierten Beträge (kleinere Summen problemlos).

Geldwechsel

Ist u. a. in den Flughafenbanken möglich, die zu allen An- und Abflugzeiten geöffnet sind, Quittungen sollten aufbewahrt werden. Devisen dürfen nur bei Banken, zugelassenen Wechselstuben, am Seychelles International Airport oder in Hotels eingetauscht werden. Es ist strafbar, Geld bei einer anderen als den oben genannten Stellen zu tauschen.

Hinweis: Um bei der Abreise Rupien wieder in ausländische Währung zurücktauschen zu können, müssen die ursprünglichen Tauschquittungen von der Bank bzw. der autorisierten Wechselstelle vorgelegt werden. Banken dürfen pro Passagier maximal 800 SR akzeptieren und zwar nur gegen Vorlage des Tauschbelegs sowie der gültigen Boarding Card. Ohne Quittung erfolgt kein Rücktausch.

Zollfreies Einkaufen in Seychellen

Die folgenden Artikel können zollfrei in die Seychellen eingeführt werden:

200 Zigaretten oder 250 g Tabak (Personen ab 18 J.);
2 l alkoholische Getränke mit einem Alkoholgehalt von mehr als 16% und 2 l alkoholische Getränke mit einem Alkoholgehalt von weniger als 16% (Personen ab 18 J.);
200 ml Parfüm und Eau de Toilette;
Gebrauchsgegenstände bis zum Wert von 5000 SR für Reisende ab 18 J. (bis zum Wert von 3000 SR für Reisende unter 18 J.).

Banned imports

Pornographisches Material.

Einfuhrbeschränkungen

Eine Lizenz ist erforderlich für die Einfuhr von Waffen (darunter auch Reizgas, Messer, Schlagringe, pyrotechnische Artikel etc.), Drogen und medizinische Präparate sowie unbearbeitete Lebensmittel, von Obst, Gemüse, Blumen, Pflanzen, Pflanzensamen und Ähnlichem.

Ausfuhrverbot

Muscheln, unverarbeitete Coco-de-Mer, Fische oder Fischprodukte, lebende Schildkröten.

Hinweise

Weitere Informationen sind vom Zoll der Seychellen (Internet: www.src.gov.sc) erhältlich.