Unternehmungen in Samoa

Urlaubsorte & Ausflüge

Upolu ist die am dichtesten bevölkerte Insel. Die
Landeshauptstadt und Wirtschaftsmetropole Apia liegt an der Nordküste.
Die Holzhäuser aus der Kolonialzeit geben der Stadt ihren unverwechselbaren
Reiz. Im nahegelegenen Vailima steht das Haus, in dem der schottische
Dichter und Schriftsteller Robert Louis Stevenson wohnte. Vom Garten aus kann
man sein Grab auf dem Gipfel des Vaea-Berges sehen. Das Haus ist heute
die offizielle Residenz des Staatsoberhaupts von
Samoa.
Aleipata-Region: 65 km von Apia entfernt an der Ostküste liegen
die Falefa-Wasserfälle, der Mafa-Pass und die
Fuipisia-Wasserfälle. Diese wunderschöne Region mit einem 55 m hohen
Wasserfall, weißen Sandstränden, einem alten Dorf und vier kleinen Inselchen ist
zauberhaft. Lefaga ist ein malerisches Dorf an der Südwestküste und kann
über eine Straße erreicht werden, die über die ganze Insel führt. Die
Manono-Insel vor der Küste von Upolu diente als Vorbild für die legendäre
Insel Bali Hai, den Schauplatz von Rogers und Hammersteins bekanntem Musical
»Südpazifik«.
Die Insel Savai'i bietet herrliche Strände, üppige
Vegetation des tropischen Regenwaldes und mehrere Vulkane. Regelmäßige Flug- und
Fährverbindungen von Apia (Upolu).

Unternehmungen

Ausflüge

Es gibt keine regelmäßigen Fährverbindungen zu den kleineren Inseln,
sie sind daher nicht leicht erreichbar. Einige Hotels und Öko-Dörfer
veranstalten Exkursionen zu den kleineren Inseln und Dörfern.