Geschäftsleben & Kommunikationsmittel

Geschäftsleben & Kommunikationsmittel

In Geschäftskreisen wird oft Englisch gesprochen, jeder Gastgeber freut sich jedoch, wenn der Gast ein paar Worte Arabisch spricht. Termine müssen im Voraus vereinbart werden, und in Geschäftskreisen wird Pünktlichkeit zunehmend wichtiger.

Bürozeiten

Geschäftszeiten: So-Do 08.00-13.00 Uhr und 14.30-17.00 Uhr. Geschäftszeiten Behörden: So-Do 08.00-14.00 Uhr. Freitags haben alle Geschäfte geschlossen.

Economy

Handels- und Kulturabteilung der Botschaft des Sultanats Oman
Clayallee 82, D-14125 Berlin
Tel: (030) 84 41 69 70.

Österreichisch-Arabische Handelskammer
Lobkowitzplatz 1, A-1015 Wien
Tel: (01) 513 39 65.
Internet: www.aacc.at

Ministry of Commerce and Industry
PO Box 550, OM-Maskat 113
Tel: 771 42 30.
Internet: www.mocioman.gov.om

Oman Chamber of Commerce and Industry (Industrie- und Handelskammer)
PO Box 1400, 112 Ruwi
Tel: 70 76 74.
Internet: www.omanchamber.com

German Business Center
Shatti Al Qurum, Building 3927, Way 3048, OM-Muscat

Geschäftskontakte

Handels- und Kulturabteilung der Botschaft des Sultanats Oman
Clayallee 82, D-14125 Berlin
Tel: (030) 84 41 69 70.

Österreichisch-Arabische Handelskammer
Lobkowitzplatz 1, A-1015 Wien
Tel: (01) 513 39 65.
Internet: www.aacc.at

Ministry of Commerce and Industry
PO Box 550, OM-Maskat 113
Tel: 771 42 30.
Internet: www.mocioman.gov.om

Oman Chamber of Commerce and Industry (Industrie- und Handelskammer)
PO Box 1400, 112 Ruwi
Tel: 70 76 74.
Internet: www.omanchamber.com

German Business Center
Shatti Al Qurum, Building 3927, Way 3048, OM-Muscat

Kommunikationsmittel in Oman

Telefon

Die Landesvorwahl ist 00968. Die nationale Telefongesellschaft heißt Omantel (Internet: www.omantel.net.om). Öffentliche Telefone können meist mit Telefonkarten genutzt werden. Diese bekommt man zu 1,5, 3 und 5 Rial an Tankstellen, am Kiosk und im Supermarkt. Günstige internationale Telefonate kann man zwischen 21.00 und 07.00 Uhr führen.

Mobiltelefone

GSM 900. Netzbetreiber ist u.a. Omantel (Internet: www.omantel.net.om). Roaming-Verträge bestehen u.a. mit Deutschland, Österreich und der Schweiz. Der Kauf einer lokalen Prepaid-Karte kann sich u.U. lohnen, die Netzabdeckung ist auch in ländlichen Gebieten gut. 

Internet

Internet-Cafés findet man in den größten Städten. Hauptanbieter: OMANTEL und Nawras. Hotels der Oberklasse verfügen über Geschäftszentren mit drahtlosem Zugang zum Internet via Wi-Fi. Wer eine SIM-Karte eines nationalen Anbieters erwirbt, kann mittels USB-Sticks im Internet surfen.

Post

Luftpost nach Europa ist 8 bis 10 Tage unterwegs.

Radio

Da sich der Einsatz der Kurzwellenfrequenzen im Verlauf eines Jahres mehrfach ändert, empfiehlt es sich, die aktuellen Frequenzen direkt beim Kundenservice der Deutschen Welle (Tel: (+49) (0228) 429 32 08. Internet: www.dw-world.de) anzufordern.