Geld & Zollfreies Einkaufen in Nigeria

Wechselkurse:

Naira
€1 = ₦330.18

Geld & Währung

Währungsinformationen

1 Naira = 100 Kobo. Währungskürzel: N, NGN (ISO-Code). Banknoten gibt es im Wert von 1.000, 500, 200, 100, 50, 20, 10 und 5 N; Münzen werden nicht mehr genutzt.

Es gibt Planungen, eine gemeinsame Westafrikanische Währung, den Eco, zu schaffen, genaue Termine stehen aber noch nicht fest.

Kreditkarten

American Express, MasterCard, Diners Club und Visa werden nur teilweise akzeptiert. Einzelheiten vom Aussteller der betreffenden Kreditkarte. Generell wird die Benutzung von Kreditkarten wegen häufig vorkommender Betrugsfälle nicht empfohlen.
 

Geldautomat

ec-/Maestro-Karte/Sparcard

Geldautomaten stehen in größeren Städten zur Verfügung, funktionieren jedoch nicht immer. Geldautomaten werden oft zu Betrugszwecken genutzt.
Achtung: Reisende, die mit ihrer Bankkundenkarte im Ausland bezahlen und Geld abheben wollen, sollten sich vor Reiseantritt bei ihrem Kreditinstitut über die Nutzungsmöglichkeit ihrer Karte informieren. 

Reiseschecks

Werden nicht empfohlen.

Öffnungszeiten der Banken

Mo 08.00-15.00 Uhr, Di-Fr 08.00-13.00 Uhr.

Devisenbestimmungen

Die Ein- und Ausfuhr der Landeswährung ist bis 5000 N gestattet, vorausgesetzt, dass der Betrag bei der Einreise deklariert wurde. Die Ein- und Ausfuhr von Fremdwährungen ist unbeschränkt und ab einem Gegenwert von 5.000 US-Dollar deklarationspflichtig.

Geldwechsel

Die nigerianische Regierung hat eine sehr hohe Umtauschrate für den Naira festgelegt. Trotzdem sollte Geld nur bei offiziellen Wechselstuben und zu offiziellen Raten umgetauscht werden. Geldwechsel auf dem Schwarzmarkt ist gefährlich und kann zu Verhaftungen führen. Es empfiehlt sich die Mitnahme von US-Dollar in bar.

Zollfreies Einkaufen in Nigeria

Folgende Artikel können zollfrei nach Nigeria eingeführt werden (Personen ab 18 J.):
 
200 g Tabak;
1 l Spirituosen und 1 l Wein;
284 ml Parfüm;
Geschenke bis zu einem Gesamtwert von 50.000 N (ausgenommen sind Luxusartikel, Fotoausrüstung, elektronische Geräte und Schmuck).
Falls die angegebene Menge überschritten wird, muss die Gesamtmenge verzollt werden. Antiquitäten dürfen nur vom Direktor für Antiquitäten 
oder einem lizensierten Händler ver- und angekauft werden. Vor der Ausfuhr von Antiquitäten muss man sich von den o. a. Stellen eine Genehmigung besorgen.
Banned imports

Getränke aller Art (auch Bier, Champagner oder Sekt, Mineralwasser, antialkoholische Getränke), Lebensmittel aller Art (z.B. Obst, Gemüse, Getreide, Eier), Schmuck, Edelmetalle und Stoffe (auch Moskitonetze).

Anmerkung: Nichtbefolgung führt zu hohen Geldstrafen oder zu einer Gefängnisstrafe von mindestens 6 Monaten.Anmerkung: Nichtbefolgung führt zu hohen Geldstrafen oder zu einer Gefängnisstrafe von mindestens 6 Monaten.

Hinweise

Weitere Informationen sind vom nigerianischen Zoll (Internet: www.customs.gov.ng) erhältlich.