Reisen Sie nach New York City.

Fliegen nach New York City

Die drei für New York City zuständigen Flughäfen (John F Kennedy International, La Guardia International und Newark International Airport) stehen unter der Verwaltung von Port Authority of New York and New Jersey (Internet: www.panynj.gov).

Non-Stop-Verbindungen von Frankfurt bestehen u.a. mit Lufthansa, von Berlin-Tegel saisonal mit Delta Airlines. Umsteige-Verbindungen u.a. mit Air France, British Airways, Lufthansa/Swiss. Von Wien aus fliegt Austrian Airlines direkt, Umsteigeverbindungen bestehen mit Lufthansa, Air France, Czech Airlines, British Airways. Von Zürich aus fliegt Swiss direkt, Umsteigeverbindungen bieten u.a. Air France, Lufthansa und British Airways.

Die Fluggesellschaften bieten für Flüge nach New York City wettbewerbsfähige Preise an. New York City ist jedoch das ganze Jahr über ein beliebtes Reiseziel, was die Preise relativ stabil bleiben lässt. In der Vorweihnachtszeit sind die Flugpreise besonders hoch, wenn alle für ihr Christmas-Shopping nach New York City strömen.

 

Flugzeiten

Ab Frankfurt: 8 Std. 25 Min.; ab Wien: 9 Std 15 ; ab Zürich: 8 Std. 40 Min.; ab London: 7 Std. 20 Min.

City Airports: 
Telephone:(718) 244 44 44.
Website:www.panynj.gov/airports/jfk.html
Location:

24 km südöstlich von Manhattan.


Money:

Banken, Wechselstuben und Geldautomaten stehen in allen Terminals zur Verfügung.


Luggage:

Es gibt ein Fundbüro  unter Tel: (718) 244 42 25. Gebäckaufbewahrungsmöglichkeiten befinden sich in Terminal 1 und 4. Gepäckwagen stehen bereit.

Telephone:(718) 533 34 00
Website:www.laguardiaairport.com
Location:13 km östlich von New York City.
Money:

Geldautomaten stehen in allen Terminals zur Verfügung. Wechselstuben befinden sich im Hauptterminalgebäude (Terminal B) sowie in den Terminals D und C.


Luggage:

Es gibt keine Gepäckaufbewahrungsmöglichkeiten am Flughafen. Es gibt ein Fundbüro (Tel: (718) 533 39 88). Gepäckwägen stehen in den Terminals zur Verfügung.

Travel by road

Zusammenfassung:

In den USA gilt allgemein, dass Straßen, die mit ungeraden Zahlen gekennzeichnet sind, von Nord nach Süd verlaufen, und die mit geraden Zahlen von Ost nach West. Man fährt auf der rechten Straßenseite, die Geschwindigkeitsbeschränkung beträgt  knapp 40 km/h (25 mph) in NYC, 80 km/h (50 mph) auf Landstraßen und 105 km/h (65 mph) auf der Autobahn. Geschwindigkeitsbeschränkungen sind stets deutlich durch Schilder am Straßenrand gekennzeichnet, Übertretungen werden mit hohen Geldbußen bestraft.

Es ist gesetzeswidrig, einen Schulbus zu überholen, der gerade anhält, um Passagiere aussteigen zu lassen. Alle nachkommenden Fahrzeuge müssen warten, bis sich der Bus wieder in den Verkehrsfluss eingegliedert hat.

Es gilt Anschnallpflicht (auf Vorder- und Rücksitzen) und man muss stets seinen Führerschein mit sich führen.

Die Promillegrenze liegt bei 0,10. Verstöße werden hart bestraft.

Das Mindestalter zum Autofahren ist 16 Jahre.

Ein internationaler Führerschein wird empfohlen, ist aber nicht rechtlich erforderlich. Ein gültiger nationaler Führerschein ist ausreichend.

Jeder Reisende in die USA sollte unbedingt dafür sorgen, dass die Versicherung sämtliche Situationen abdeckt. Eine gelbe 'non-resident, interstate liability insurance card' gilt als Nachweis finanzieller Haftbarkeit und ist von Autoversicherungsgesellschaften erhältlich.

Weitere Informationen sind von der American Automobile Association (AAA) (Tel: (212) 586 11 66) erhältlich.

 

Emergency breakdown service:

American Automobile Association (AAA) (Tel: (800) AAA HELP oder 222 43 57).
 

 

Routen:

Von New Jersey, Philadelphia und Washington D.C. gelangt man über die George Washington Bridge oder durch den Lincoln- oder den Holland Tunnel nach Manhattan. Die Verrazano—Narrows Bridge verbindet Brooklyn mit Staten Island, und die Queensborough Bridge verbindet Manhattan und Queens. Die Triborough Bridge führt in den Staat New York, auf dem New England Thruway und dem Bruckner Expressway gelangt man nach New England (Boston).

Driving times:

Von Philadelphia: 2 Std.; von Boston - 4 Std.; von Washington DC - 5 Std.

 

Reisebusse:

Vom Port Authority Bus Terminal, Ecke 40th Street, 628 Eighth Avenue (Tel: (212) 564 84 84), fahren Langstrecken- und Regionalbusse sowie Busse zu den Flughäfen. Die Greyhound-Busse (Tel: (800) 231 22 22. Internet: www.greyhound.com) verbinden New York City mit den meisten Städten in den USA sowie Kanada und Mexiko.

Anreise mit der Bahn

Service:

New Yorks Zugsystem wird hauptsächlich von Amtrak (Tel: (800) 872 72 45 oder (305) 835 12 22. Internet: www.amtrak.com) bestimmt.

New York hat zwei Hauptbahnhöfe: Die Grand Central Station, Ecke 42nd Street und Park Avenue, ist Zielbahnhof der Metro-North Railroad (Tel: (718) 330 12 34. Internet: www.mta.nyc.ny.us/mnr) mit Verbindungen in den Staat New York, nach New Jersey und Connecticut. Von der Pennsylvania Station, Ecke 34th Street und Sixth Avenue, fahren Amtrak- und Long Island Railroad-Züge (Tel: (718) 217 54 77. Internet: www.mta.ncy.ny.us/lirr). Beide Bahnhöfe haben Geldautomaten, Bars, Cafés, Geschäfte und Taxistände.

Zugreisen in den USA sind relativ teuer, doch es gibt zahlreiche Ermäßigungspässe für Touristen.

 

Betreiber:

Hauptanbieter ist Amtrak (Tel: (800) 872 72 45. Internet: www.amtrak.com). Amtrak bietet Verbindungen nach Philadelphia, Washington DC, Boston, Atlanta, Baltimore, Chicago, New Orleans, Miami und Los Angeles an. Züge fahren auch nach Toronto und Montreal in Kanada.

 

Reisezeiten:

Von Philadelphia: 1 Std. 30 Min.; von Washington DC - 3 Std.; von Boston - 3 Std. 40 Min.

 

Transport to the city:

Grand Central Station und Penn Station befinden sich zentral in Manhattan. Grand Central Station liegt auf der East Side, Penn Sation auf der West Side. Beide haben Anschluss an zahlreiche Bus- und Subway-Linien.

Reisen auf dem Schiff

Zusammenfassung:

New York City hat zwei Anlegebrücken für Kreuzfahrtschiffe. NY Cruise (Tel: (212) 246 5450; www.nycruise.com) betreibt Anlegebrücken auf Manhattans Westside, nahe der 55th Street, sowie in Red Hook, in Brooklyn. 

Viele Fähren fahren ab Lincoln Harbor, Hoboken, Harborside, Liberty Harbor und Liberty Landing am Hudson River, St. George auf Staten Island, Hunters Point in Queens und West 38th Street, Kai 11 und South Ferry in Manhattan.

Weitere Informationen sind auf der Internetseite der Port Authority of New York and New Jersey zu finden (Tel: (212) 435 7000; Internet: www.panynj.gov).

Ferry services:

Die kostenlose Staten Island Ferry (Internet: www.siferry.com) fährt vom Battery Park (downtown) an der Freiheitsstatue und Ellis Island vorbei bis nach Staten Island. Es gibt zahlreiche Fährunternehmen, darunter New York Waterway (Tel: (800) 53 FERRY. Internet: www.nywaterway.com), TNT Hydrolines (Tel: (732) 872 26 28. Internet: www.seastreakusa.com), die Dienste zwischen Manhattan und den anderen Bezirken sowie nach New Jersey anbieten.

Transport to the city:

Die Fährenterminals sind mit dem U-Bahn- und Busnetz verbunden. New York Water Taxis (Tel: (212) 742 1969; www.nywatertaxi.com) bieten schnelle Verbindungen zu den Kais in Manhattan, Brooklyn und Queens an.

 

Günstige Flüge finden