Geld & Zollfreies Einkaufen in Neuseeland

Wechselkurse:

New Zealand Dollar
SFr1 = NZ$1.36
€1 = NZ$1.51

Geld & Währung

Währungsinformationen

1 Neuseeländischer Dollar = 100 Cents. Währungskürzel: NZ$, NZD (ISO-Code). Banknoten gibt es im Wert von 100, 50, 20, 10 und 5 NZ$. Münzen sind im Wert von 2 und 1 NZ$ sowie 50, 20 und 10 Cents im Umlauf.

Kreditkarten

American Express, Diners Club, MasterCard und Visa werden weitläufig akzeptiert. Einzelheiten vom Aussteller der betreffenden Kreditkarte.

Geldautomat

ec-/Maestro-Karte/Sparcard
Karten mit dem Cirrus- oder Maestro-Symbol werden europa- und weltweit akzeptiert. Geldautomaten (ATM) sind überall zu finden und können mit ec-Karte (Maestro-Zeichen) und mit gängigen Kreditkarten genutzt werden. EC-Karten werden auch zur bargeldlosen Zahlung akzeptiert. Weitere Informationen von Banken und Geldinstituten.

Achtung: Reisende, die mit ihrer Bankkundenkarte im Ausland bezahlen und Geld abheben wollen, sollten sich vor Reiseantritt bei ihrem Kreditinstitut über die Nutzungsmöglichkeit ihrer Karte informieren. 

Reiseschecks

Reiseschecks werden empfohlen und sollten in US-Dollar oder Euro ausgestellt sein. Sie werden in Hotels, Banken und in einigen Geschäften akzeptiert.

Öffnungszeiten der Banken

Mo-Fr 09.30-16.30 Uhr.

Devisenbestimmungen

Keine Beschränkungen, es besteht jedoch Deklarationspflicht (Border Cash Report) für die Ein- und Ausfuhr von Beträgen (einschl. Schecks und Wertpapieren) ab einem Gegenwert von 10.000 NZ$.

Geldwechsel

Fremdwährungen können überall in Neuseeland gewechselt werden, wobei Banken meist den besseren Kurs anbieten.

Zollfreies Einkaufen in Neuseeland

Folgende Artikel können zollfrei nach Neuseeland eingeführt werden:

50 Zigaretten oder 50 g Tabak (Personen ab 17 J.);
drei Flaschen Spirituosen (maximal 1125 Milliliter pro Flasche) (jedoch nicht Anisette oder Absinth) und 4,5 l Wein oder 4,5 l Bier (Personen ab 17 J.);
Persönliche Gebrauchsgegenstände bis zu einem Wert von 700 NZ$ (ausgenommen Tabak und Alkohol).
 
Banned imports

Lebensmittel (zum Beispiel Fleisch, Früchte, Honig), Pflanzen (auch Holz und Stroh) und Tiere sowie Pflanzen- und Tierprodukte.

Einfuhrbeschränkungen

Schusswaffen dürfen nur mit vorheriger Genehmigung der Polizeibehörden eingeführt werden.
Achtung: Campingausrüstungen müssen deklariert werden. Bei Ankunft erfolgt eine genaue Untersuchung der Gegenstände. An Wanderschuhen darf z.B. keine Erde haften.

Hinweise

Weitere Informationen sind vom neuseeländischen Zoll (Internet: www.customs.govt.nz/Pages/default.aspx) erhältlich.