Mobilität vor Ort in Neukaledonien

Flugzeug

Inlandflüge werden von Air Calédonie (TY) angeboten, die Nouméa mit allen anderen Ortschaften und Inseln (Isle of Pines und Loyauté-Inseln) verbindet. Vom Magenta Airport (GEA) aus fliegt Air Calédonie regelmäßig nach Touho (Ostküste), Koné, Koumac, Belep (Westküste) und zum benachbarten Ile des Pins Flughafen sowie zu den Loyauté-Inseln Maré, Ouvéa, Lifou und Tiga. Air Calédonie vermietet auch Charterflugzeuge. Leichtflugzeuge und Helikopter können von Air Alizé (Internet: www.airalize.com), Air Loyaute (website: www.air-loyaute.nc), Helicocean und Helitourisme gechartert werden.

Flugzeiten

Flugzeiten von Nouméa:

Ile des Pins (Kunie): 30 Min; Lifou: 50 Min; Maré: 50 Min; Ouvéa: 45 Min; Tiga: 45 Min; Koné: 35 Min; Touho: 1 Std. 05 Min.; Koumac: 1 Std. 40 Min.; Belep: 2 Std. 35 Min.

Von Nouméa zu den folgenden größeren Städten (ungefähre Angaben in Std. und Min.):

Bus/Pkw
Bourail 2.10
Hienghene 5.10
Koné 3.30
Poindimié 4.10
Thio 2.00
Tontouta 0.45
Touho 4.40
Wichtigste Flughäfen

Der größte Inlandflughafen ist Magenta Airport (GEA), 6 km außerhalb des Stadtzentrums von Nouméa.

Straße

Pkw: Das Straßennetz umfasst ca. 5000 km.

Tankstellen
stehen in jeder Ortschaft zur Verfügung. Es gibt auch Tankstellen zwischen den Ortschaften. Es gelten Einheitspreise.

Busse
verkehren auf der ganzen Insel. In Nouméa verkehren Linienbusse zwischen 05.00-19.00 Uhr alle 15-30 Min. Es gibt zwei Touristenbuslinien: Die Grüne Linie verkehrt zwischen Kuendu Beach, dem Stadtzentrum und anderen Strandurlaubsorten. Die Blaue Linie fährt zum Tjibaou Kulturzentrum. Eine Touristentageskarte ist erhältlich, die Besuchern die unbegrenzte Benutzung der Busse für 24 Std. gestattet. Weitere Informationen von GIE Karnia Bus (Tel: 265 454. Internet: www.gietcn.nc).

Taxi:
Fahrpreise richten sich nach Zeit und Entfernung. Sonntags und nach 19.00 Uhr wird ein Zuschlag berechnet. Man sollte darauf bestehen, dass der Taxameter eingeschaltet wird. In Nouméa befinden sich Taxistände im Stadtzentrum und in Anse-Vata.

Mietwagen
sind bei internationalen und einheimischen Firmen in der Hauptstadt erhältlich. Mindestalter: 21 Jahre (manchmal 25 Jahre). Autofahrer müssen ihren Führerschein mindestens 1-2 Jahre besitzen.

Motorräder, Mopeds und Fahrräder können ebenfalls gemietet werden.

Unterlagen: Internationaler Führerschein erforderlich.

Geschwindigkeitsbegrenzungen:
innerorts: 50 km/h,
außerorts: 110 km/h.

Links-/Rechtsverkehr
N/A
Schiff

Von Grande Terre gibt es regelmäßige Verbindungen zu den kleineren Inseln. Der Hochgeschwindigkeitskatamaran "Betico" fährt regelmäßig zur Ile des Pins und den Loyalty Islands. Man kann Boote für Ausflüge zu den kleineren Inseln mieten. Weitere Informationen von Compagnie Maritime des Iles/Havanna (Tel: 27 04 05).