Urlaubstipps Tirol

Unternehmungen in Budapest

Tennis

Über 40 Hotels, Pensionen, Jugendherbergen und Campingplätze in Budapest haben Tennisplätze - insgesamt sind es über 100 an der Zahl. Im Allgemeinen sind die Plätze der Hotels nicht nur Gästen vorbehalten. Weitere Informationen sind beim Ungarischen Tennisverband, XIV. Dózsa György út 103 (Tel: (1) 252 66 87) erhältlich.

Schwimmen

In Ungarn sind beim Amt zum Schutz des Kulturellen Erbes 32 denkmalgeschützte Bäder bzw. Einrichtungen mit Badcharakter registriert. Der größte Teil von ihnen sind Ruinen bzw. wird nicht als Bad verwendet. Zurzeit findet in 13 denkmalgeschützten Bädern auch ein Badebetrieb statt, davon in neun in Budapest. Drei dieser neun Budapester Bäder, das St. Lukács Heilbad, das St. Gellért Heilbad und das Széchenyi Heilbad, wurden neu restauriert.

Das Komjádi Béla Sportuszoda (Ungarns Nationalschwimmstadion), III. Arpád fejedelem út 8 (Tel: (01) 326 14 78), wurde nach dem Trainer benannt, der Ungarn zum Sieg der Goldmedaille im Wasserpolo verhalf.

Alfred Hajós, der eine Goldmedaille bei der Olympiade 1896 gewann, ließ das große Schwimmbad Palatinus Strandfürdõ auf der Margareteninsel errichten (Tel: (01) 340 45 05), wo sich außerdem die Thermalbecken des Danubius Thermal Hotel Margitsziget (Tel: (01) 889 47 00. Internet: www.danubiusgroup.com) befinden.

Budapest ist für seine Heil- und Thermalbäder berühmt. In den neobarocken Széchenyi Thermalbädern in Városliget, XIV. Állatkerti körút 11 (Tel: (01) 321 03 10), kann u.a. Schach gespielt werden.

Die Heilbäder Király, Gellert, Lukács und Rudas stammen aus dem Mittelalter und wurden in der so genannten Türkenzeit gebaut.

Das älteste Strandbad der Stadt ist das Csillaghegyi Strandschwimmbad (Tel: (01) 250 15 33). Es gibt außerdem zahlreiche Badestrände in Budapest.

Squash

Der City Squash Club, II. Marczibányi tér 13 (Tel: (1) 336 04 08. Internet: www.squashtech.hu) verfügt über vier Plätze und verleiht Schläger. Man spricht hier zwar Englisch, Kreditkarten werden aber nicht akzeptiert.

Das Lido Leisure Centre, III. Nánási út 67 (Tel: (1) 250 25 65) hat sechs Plätze, das Hotel Marriott nur einen.

Golf

Die besten Plätze liegen recht weit von der Stadt entfernt, u.a. der Hencse National Golf & Country Club (Tel: (82) 48 12 45) südlich des Balatonsees, der Budapest Golfpark & Country Club (Tel: (26) 39 24 65/63), 2024 Kisoroszi, Szentendre-Insel in der Donaubiegung rund 40 km nördlich der Stadt, der Pannónia Golf and Country Club (Tel: (22) 59 42 00. Internet: www.pannonia-golf.hu) in Máriavölgy (mit zahlreichen anderen Freizeitaktivitäten, wie z.B. Reiten, Schwimmen und Tennis) und der erste Golfplatz in Ungarn, den man für internationale Meisterschaften anerkannt hat, den Birdland Golf Country Club in Bukfurdo nahe der österreichischen Grenze (Tel: (94) 35 80 60).

Eine Mitgliedschaft ist bei den oben genannten Golfclubs nicht notwendig.

Fitness-Studios

Es gibt zahlreiche Fitness-Studios in Budapest. Zu den größten zählen das Astoria Fitness Studio (Tel: (01) 317 04 52), das Hotel Stadion (Danubius Premier) (Tel: (01) 889 52 82), das Moveland - Mamut 2 Shopping Center (Tel: (01) 345 85 44) und das Park Hotel Flamenco (Tel: (01) 889 57 61).

Die meisten Fitness-Studios verfügen über eine Sauna, Sonnenbänke, Squashplätze und bieten Aerobics-Stunden sowie Beratungen von Fitnesstrainern an. Zudem verfügen fast alle Viersterne-Hotels über Fitnessabteilungen.

Andere Sportarten

Die Ungarn zeichnen sich besonders im Kajak- und Kanufahren, Fechten, Wasserpolo, Schwimmen und im modernen Fünfkampf aus.

Die wichtigste jährlich stattfindende Veranstaltung ist der Hungaroring - der ungarische Grand Prix der Formel 1 (Internet: www.hungaroring.hu), der Fans aus ganz Europa anlockt.

Von den 16 Fußballmannschaften der ersten Liga sind acht aus Budapest. Führend ist der MTK Budapest (Internet: www.mtkhungaria.hu). Dennoch ziehen Fußballspiele selten mehr als 5000 Zuschauer an. Das Népstadion (Volksstadion), XIV. Istvánmezei út 1-3 (Tel: (1) 251 12 22), hat eine Kapazität von 76.000 und könnte mit einem Dach durchaus Veranstaltungsort von wichtigen internationalen Sportveranstaltungen sein.

Karten zu Sportveranstaltungen in Budapest sind außer am jeweiligen Stadion an der Zentralen Kartenausgabe (Központi Jegyiroda), VI. Andrássy út 18 (Tel: (1) 312 00 00), erhältlich.