Anreise nach Malaysia

Flying to Malaysia

Die nationale Fluggesellschaft Malaysia Airlines (MAB) ist die größte Fluggesellschaft Südostasiens und fliegt über 100 Städte weltweit an. Malaysia Airlines bietet mehrmals pro Woche Flugdienste von Zürich (Tel: (01) 225 72 72, 225 72 70) nonstop nach Kuala Lumpur an. Anschlussverbindung in Kuala Lumpur u. a. nach Penang, Langkawi, Kuantan, Kota Kinabalu und Kuching.

Lufthansa (LH) fliegt direkt ab Frankfurt nach Kuala Lumpur. 

Wichtigste Flughäfen:

Kota Kinabalu (BKI) liegt 6,5 km außerhalb der Stadt an der Nordküste von Sabah (im Norden der Insel Borneo), wird als Tor nach Ost-Malaysia (Sabah und Sarawak) bezeichnet und international angeflogen. Bank/Wechselstube, Bar, Restaurant. Nach Kuala Lumpur International (KUL) ist er der verkehrsreichste Flughafen Malaysias.

Penang (PEN) (Bayan Lepas) liegt 16 km außerhalb der Inselhauptstadt Georgetown. Penang ist eine kleine Insel nordwestlich der Halbinsel Malaysia. Duty-free-Shops, Restaurant, Bar, Bank, Wechselstube, Mietwagenschalter (09.00-24.00 Uhr).

Kuching (KCH) liegt 11 km außerhalb der Stadt im Westen von Sarawak auf der Insel Borneo und hat kaum internationalen Flugverkehr.

Flughafengebühr:

45 MYR. (Für einige internationale Flugverbindungen allerdings nur 20 MYR).

Airport guides

Airport Code: KUL. Lage: Der Flughafen liegt in Sepang, 55 km südlich von Kuala Lumpur. Geld: Banken, Wechselstuben und Geldautomaten befinden sich in beiden Hauptterminals. Weiterlesen

Travel by rail

Mit der Malaysan Railway (KTMB) (Internet: www.ktmb.com.my) kommt man von Malaysia nach Singapur. Täglich Direktverbindungen von Singapur über Kuala Lumpur und Butterworth nach Bangkok/Thailand (und zurück nach Singapur).

Die Sentral Station (Hauptbahnhof) in Kuala Lumpur liegt am Rande des Geschäftsviertels und ist ein Knotenpunkt für verschiedene Zuggesellschaften, u.a. KLIA Ekspres (Internet: www.kliaekspres.com), KLIA Transit, KTM Intercity, KTM Komuter, Rapid KL (Internet: www.rapidkl.com.my), KL Monorail (Internet: www.monorail.com.my) und KL Sentral (Internet: www.klsentral.com.my).

Mit dem Luxuszug Eastern and Oriental Express (Internet: www.orient-express.com)kann man eine 41-stündige Rundfahrt von Singapur über Kuala Lumpur und Bangkok und zurück nach Singapur unternehmen.

Der KTM Rail Pass für Nicht-Singapurer ist für 5, 10 oder 15 Tage erhältlich und berechtigt zur unbegrenzten Benutzung der KTM-Intercityzüge von und nach Singapur. Zusätzliche Gebühren für Schlafwagen und Nachtzüge. Den KTM Rail Pass kann man in Reisebüros oder auf großen Bahnhöfen vor Ort erwerben.

Driving to Malaysia

Malaysia ist durch gute Straßen mit Thailand verbunden, mit Singapur über zwei Dämme, die mautpflichtig sind. Auf Borneo sind die Straßenverbindungen zwischen den östlichen Bundesstaaten Sarawak und Sabah und dem Nachbarstaat Brunei sowie dem zu Indonesien gehörenden Kalimantan recht gut, während der Regenzeit aber nicht immer befahrbar.

Mehrere Firmen bieten Busverbindungen in klimatisierten Reisebussen nach und innerhalb von Malaysia an, z.B. Transnasional Express (Internet: www.nadi.com.my).

Getting to Malaysia by boat

Die internationalen Häfen sind Georgetown (Penang) (Internet: www.penangport.com.my), Port Kelang (Kuala Lumpur) (Internet: www.pka.gov.my), Northport www.northport.com.my) und Westport (Internet: www.westports.com.my) (für Kuala Lumpur) sowie in Ost-Malaysia (Sabah und Sarawak) Kota Kinabalu, Lahad Datu, Sandakan, Rejang, Tawau, die Labuan-Insel und Kuching.

Ferry Link (Tel: (07) 252 74 08) betreibt einen Fährservice zwischen Tanjung Belungkor und Changi Point (Singapur).

P&O
(Passagierlinie, Internet: www.pocruises.com) und Lykes (Fracht-/Passagierlinie) fahren Malaysia an. Star Cruises (Internet: www.starcruises.com) bietet Luxus-Kreuzfahrten von Port Kelang aus an. Weitere Kreuzfahrtlinien sind Princess Cruises (Internet: www.princess.com) und Seabourn Cruise Lines (Internet: www.seabourn.com).

Günstige Flüge finden