Trakai Castle, Lithuania
Pin This
Open Media Gallery

© 123rf.com / Vaida Petreikiene

Litauen Reiseführer

Key Facts
Offizielle Landesbezeichnung

Republik Litauen.

Gebiet

65.300 qkm.

Bevölkerung

2.850.030 (UNO Schätzung 2016).

Bevölkerungsdichte

54 pro qkm.

Hauptstadt

Vilnius.

Regierung

Republik seit 1991. Verfassung von 1922, letzte Änderung 2004. Parlament (Seimas) mit 141 Abgeordneten. Unabhängig 1918-1940; Souveränitätserklärung 1990 (ehemals Teil der Sowjetunion). Litauen ist EU-Mitglied und NATO Mitglied.

Staatsoberhaupt

Daila Grybauskaite, seit 2009.

Regierungschef

Saulius Skvernelis, seit November 2016.

Elektrizität

220 V, 50 Hz. Euro-Norm-Stecker.

Litauen ist ein Land der Schlösser, Seen, Wälder und riesigen Ebenen, die von Bergen und Sanddünen an der Ostseeküste unterbrochen werden. Die Hauptstadt Vilnius ist vor allem wegen ihrer barocken Altstadt eine der schönsten Städte Europas.
Seine Unabhängigkeit erlangte Litauen 1991 kurz nach dem Zusammenbruch der Sowietunion. Schon 1995 war der Wechsel zur Marktwirtschaft vollzogen. Der Disput mit Polen um den Grenzverlauf wurde 1992 durch die Unterzeichnung eines Freundschafts- und Kooperationsvertrages beigelegt. Nach Verhandlungen mit der Russischen Föderation verließen die letzten russischen Truppen Litauen im August 1993.
Litauen ist der größte der drei baltischen Staaten. Seit der Aufnahme in die Europäische Union 2004 hat sich Litauen seinen Platz auf dem Weltmarkt gesichert, und die Besucherzahlen wachsen stetig.

Reisewarnung

Litauen

Sicherheitshinweis vom Auswärtigen Amt:
Stand: 09.02.2017
Unverändert gültig seit: 02.02.2017



Landesspezifische Sicherheitshinweise

Für Litauen besteht derzeit kein landesspezifischer Sicherheitshinweis. 

Weltweiter Sicherheitshinweis

Es wird gebeten, auch den Externer Link, öffnet in neuem Fensterweltweiten Sicherheitshinweis zu beachten.