Unternehmungen in Libanon

Unternehmungen

Beirut

Beirut befand sich nach umfangreichen Zerstörungen
während der Kriegsjahre lange Zeit in einer Wiederaufbauphase. Die heute
ultramoderne Stadt hat viele architektonische Zeugen aus der Zeit von 1875-1975
behalten. Der eindrucksvolle Zusammenklang von Meer und Gebirge verleiht der
Stadt eine unvergleichliche Schönheit. Beirut ist ein idealer Ausgangspunkt für
Ausflüge - keine landschaftliche oder archäologische Sehenswürdigkeit ist weiter
als drei Fahrstunden entfernt.

Byblos, Beiteddine und Baalbek

Byblos soll die älteste Stadt der Welt sein. Die phönizischen, ägyptischen und byzantinischen Einflüsse sind deutlich erkennbar.
In Beiteddine,
südöstlich von Beirut, in den Chouf-Bergen, ließ Emir Bashir in der
ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts einen Palast erbauen. Der Hof und
die Prunksäle sind besonders sehenswert.
In Baalbek befindet sich eine der best erhaltenen Tempelanlagen der Römerzeit. Inmitten des Tempelkomplexes ragen die Säulen des Jupiter-Tempels in den Himmel. Der imposante Bacchus-Tempel ist fast vollständig erhalten.