Anreise nach Libanon

Flying to Libanon

Libanons nationale Fluggesellschaft heißt Middle East Airlines (MEA) (Internet: www.mea.com.lb). Lufthansa (LH), Germanwings (4U) und Air France (AF) fliegen ebenfalls nach Beirut. Austrian Airlines (OS) fliegt dreimal wöchentlich von Wien nach Beirut (mit umsteigen).

Air passes:

Mit dem Visit Middle East Pass der Allianz Oneworld können Reisende beliebig viele Flüge (mindestens 3 Flüge) bei den teilnehmenden Fluggesellschaften British Airways, Cathay Pacific, Qatar Airways und Royal Jordanian buchen und die folgenden 12 Länder bereisen: Ägypten, Bahrain, Iran, Irak, Jemen, Jordanien, Kuwait, Libanon, Oman, Saudi Arabien, Qatar und Vereinigte Arabische Emirate.

Flughafengebühr:

Eine Abflugsteuer in Höhe von 100.000 L£ für First-Class-Passagiere, 75.000 L£ für Business-Class-Passagiere und 50.000 L£ für Economy-Class-Passagiere wird erhoben.

Airport guides

Airport Code: BEY. Lage: Der Rafiq-Hariri-Flughafen liegt 9 km südlich vom Stadtzentrum Beiruts.  Geld: Eine Bank, die auch Geld wechselt, und Geldautomaten sind im Ankunftsbereich vorhanden. Im... Weiterlesen

Travel by rail

Derzeit kein Personenverkehr.

Driving to Libanon

Die besten internationalen Verbindungen führen durch die Türkei entlang der Küste von Norden nach Süden durch das Land und von Beirut nach Damaskus (Syrien). Von Europa verkehren auch Fernbusse in den Libanon.

Getting to Libanon by boat

Die größten internationalen Häfen sind Beirut (Internet: www.portdebeyrouth.com), Tripoli, Jounieh, Tyre und Sidon. Einige internationale Kreuzfahrtlinien laufen libanesische Häfen an.

Günstige Flüge finden