Sicherheitshinweise, Botschaften und Fremdenverkehrsämter in Lesotho

Reisewarnung

Lesotho

Sicherheitshinweis vom Auswärtigen Amt:
Stand: 03.02.2017
Unverändert gültig seit: 31.01.2017



Landesspezifische Sicherheitshinweise

Kriminalität

Lesotho hat eine hohe Gewaltkriminalität zu verzeichnen. Reisende sollten insbesondere in der Hauptstadt Maseru (Umgebung des Victoria Hotels in der Stadtmitte), bei Reisen von Leribe zum Katse-Staudamm sowie an Aussichtspunkten Vor- und Umsicht walten lassen. Aber auch in anderen ländlichen Gebieten haben Überfälle und Autodiebstahl (“carjacking”) zugenommen. Die neue Umgehungsstraße zum Flughafen Maseru ist Schauplatz von Autodiebstählen. Bei Nacht sollte sie unbedingt gemieden werden.

Es wird empfohlen, Spaziergänge nach Einbruch der Dunkelheit, Überlandfahrten bei Dunkelheit und das Parken von Fahrzeugen in unbeleuchteten Straßen möglichst zu vermeiden.


Weltweiter Sicherheitshinweis

Es wird gebeten, auch den Externer Link, öffnet in neuem Fensterweltweiten Sicherheitshinweis zu beachten.