Geschäftsleben & Kommunikationsmittel

Geschäftsleben & Kommunikationsmittel

Geschäftliche Treffen finden generell nicht in Geschäftsräumen oder Büros statt, da diese nicht von Besuchern betreten werden dürfen. Auf Pünktlichkeit wird Wert gelegt.

Economy

Handelsabteilung der Außenstelle der Botschaft der VR China
Glinkastraße 5-7, D-10117 Berlin
Tel: (030) 229 3189.

Handelsabteilung der Botschaft der DVR Korea
Beckmanngasse 10-12, A-1140 Wien
Tel: (01) 894 23 11.

DPRK Committee for the Promotion of External Economic Cooperation
(Komitee zur Förderung des Internationalen Handels)
Jungsongdong, Central District, Pyongyang
Tel: (2) 33 39 74.

Geschäftskontakte

Handelsabteilung der Außenstelle der Botschaft der VR China
Glinkastraße 5-7, D-10117 Berlin
Tel: (030) 229 3189.

Handelsabteilung der Botschaft der DVR Korea
Beckmanngasse 10-12, A-1140 Wien
Tel: (01) 894 23 11.

DPRK Committee for the Promotion of External Economic Cooperation
(Komitee zur Förderung des Internationalen Handels)
Jungsongdong, Central District, Pyongyang
Tel: (2) 33 39 74.

Kommunikationsmittel in Korea (Nord)

Telefon

Selbstwählferndienst nur nach Pyongyang, das interne Telefonnetz ist sehr klein. Anrufe ins Ausland müssen über die Vermittlung angemeldet werden.

Mobiltelefone

GSM 900. Netzanbieter ist Sun Net.

Internet

Internetzugang ist verboten.

Post

Der Postverkehr ist langsam und außerhalb der Hauptstadt recht eingeschränkt. Luftpost nach Europa ist bis zu 10 Tagen unterwegs. Öffnungszeiten der Postämter: Mo-Sa 09.00-21.00 Uhr.

Radio

Da sich der Einsatz der Kurzwellenfrequenzen im Verlauf eines Jahres mehrfach ändert, empfiehlt es sich, die aktuellen Frequenzen direkt beim Kundenservice der Deutschen Welle (Tel: (+49) (0228) 429 32 08. Internet: www.dw-world.de) anzufordern.