Nachtleben in Kopenhagen

Die Kopenhagener Szene ist klein aber fein. Bars und Cafés sind bis spät nachts geöffnet, und in den Nachtclubs und Discos dröhnt die neueste Musik bis in die frühen Morgenstunden. Die Lokalitäten reichen von besonders trendigen Designer-Bars bis zu Rock-Spelunken mit Underground-Musik, die Atmosphäre ist fast immer angenehm entspannt. Viele der besten Jazzlokale der Stadt wurden in den letzten Jahren geschlossen, die Verbleibenden gehören jedoch zu den angesehensten in ganz Europa. In den Nachtclubs ist die Bandbreite der Musik groß - von den internationalen Charts bis zu Salsa und der aktuellsten Tanzmusikk. Das Nachtleben konzentriert sich nicht ausschließlich auf einen einzigen Stadtteil, beliebt sind aber die Gegenden Nyhavn und Boltens Gaard. Da in Kopenhagen Lokale nachts lange geöffnet bleiben dürfen, schließen die meisten Cafés nicht vor 01.00/02.00 Uhr, Kneipen zwischen 02.00 und 05.00 Uhr und Clubs um 05.00 Uhr. Das gesetzliche Mindestalter für den Alkoholkonsum beträgt 18 Jahre. Weitere Informationen findet man in Copenhagen This Week (Internet: www.ctw.dk) oder auf der Internetseite des Fremdenverkehrsamts (Internet: www.visitcopenhagen.dk).

Kultur

Eintrittskarten zu fast allen kulturellen Veranstaltungen in der Stadt sind bei Billetnet (Tel: (38) 48 11 22) in Postämtern oder im Internet (www.billetnet.dk) erhältlich. Weitere Informationen zu kulturellen Veranstaltungen findet man bei Copenhagen This Week (www.ctw.dk) und auf der Webseite des Fremdenverkehrsamts (www.visitcopenhagen.dk).

Musik

Trotz der Anstrengungen zahlreicher dänischer Komponisten, ist es Danny Kayes Lied 'Wonderful, Wonderful Copenhagen' aus dem Film Hans Christian Andersen von 1952, das Besuchern im Kopf herumschwirrt, wenn sie die Stadt besuchen.
 

Kulturelle Veranstaltungen

Das Internationale Kopenhagener Jazz Festival (Tel: (33) 93 20 13; Internet: www.jazzfestival.dk) findet jedes Jahr für zehn Tage im Juli statt. Die größte Veranstaltung nennt sich Giant Jazz mit fantastischen Darbietungen von internationalen Jazz-Größen und findet im Circus-Gebäude statt.

Das Roskilde Festival (Tel: (46) 36 66 13; Internet: www.roskilde-festival.dk), Havsteensvej 11, Roskilde, findet jeweils im Juli statt und ist eines der wichtigsten Rock- und Popfestivals in Europa. Zum alle zwei Jahre stattfindenden Kopenhagener Golden-Days-Festival, Stockholmsgade 20 (Tel: (35) 42 14 32; Internet: www.goldendays.dk), gehören Ausstellungen, Konzerte, Ballett und Schauspiel, mit denen das von Größen wie Hans Christian Andersen und Søren Kierkegaard angeführte goldene dänische Zeitalter (1800-1850) gefeiert wird.

Bei der jährlich stattfindenden Kulturnatten (Kopenhagener Kulturnacht) können Kopenhagener und Besucher, die eine Kulturplakette tragen, an besonderen Veranstaltungen in Museen, Galerien, Kirchen, Theatern, Konzertsälen, Buchhandlungen und Cafés teilnehmen.

 

Bars in Kopenhagen

Barcelona

Bei der Schickeria ist das Barcelona, Fælledvej 21, sehr beliebt, wo Di und Fr Live-Musik gespielt wird.

Address:
Fælledvej 21, Kopenhagen, Denmark
Café Louise

Gegen Morgendämmerung zieht es die Kopenhagener Szenekenner ins Café Louise, Nørrebrogade 5, das bis 08.00 Uhr geöffnet ist.
 

Address:
Nørrebrogade 5, Kopenhagen, Denmark
KGB Vodka Bar

In der KGB Vodka Bar, Droningens Tværgade 22, bekommt man von Angestellten in russischen Uniformen Essen mit betäubenden Mengen Wodka serviert, und Do, Fr und Sa gibt es auch preisgünstig Kaviar und Champagner.

Address:
Droningens Tværgade 22, Kopenhagen, Denmark
Stereo Bar

Das Stereo, Linnægade 16A, mit seiner entspannten Atmosphäre und seinem Retro-Look spielt Trip Hop und Drum'n'Bass und zieht ein Publikum an, das sich später zu den Clubs aufmacht.

Address:
Linnægade 16A, Kopenhagen, Denmark
The Levysohn Lounge

The Levysohn Lounge in Israelplads zieht ein Publikum an, das sich später zu den Clubs aufmacht.

Address:
Israelplads, Kopenhagen, Denmark
Victors

Das schicke Victors, Hovedvagtsgade 8, hat eine sehr freundliche Atmosphäre.

Address:
Hovedvagtsgade 8, Kopenhagen, Denmark
ZeZe

Das ZeZe, Store Regnegade, eignet sich abends besonders gut für einen Drink vor oder nach dem Essen.

Address:
Store Regnegade, Kopenhagen, Denmark

Clubs in Kopenhagen

Blue Buddha

Das Bier und die Cocktails im Blue Buddha, Gothersgade 8F, sind preiswerter als üblich, die Einrichtung vermischt moderne mit orientalischen Einflüssen.
 

Address:
Gothersgade 8F, Kopenhagen, Denmark
Blue Note

Falls man bei Sonnenaufgang immer noch genügend Energie hat, kann man sich in den Club Blue Note, Studiestræde 31, aufmachen, der erst um 05.00 Uhr öffnet und bis zur Frühstückszeit mit Techno und House aufwartet.

Address:
Studiestræde 31, Kopenhagen, Denmark
Le Kitch

Im Le Kitch, Gothersgade 11, wird pure Tanzmusik gespielt.

Address:
Gothersgade 11, Kopenhagen, Denmark
Mantra Club

Im super-coolen Mantra Club (auch als Club Climax bekannt) in der Bernstorffsgade wird das beste Ambient, Techno und Drum'n'Bass in der Stadt gespielt.

Address:
Bernstorffsgade, Kopenhagen, Denmark
Pan Disco

Einen großen Teil der lebhaften Schwulenszene trifft man in der Pan Disco, Knabrostræde 3, wo auf drei Etagen flotte Musik erklingt.

Address:
Knabrostræde 3, Kopenhagen, Denmark
Park Diskotek

In der Park Diskotek, Østerbrogade 79, wird Happy-House gespielt.

Address:
Østerbrogade 79, Kopenhagen, Denmark
Rust

Im oberen Stockwerk des modernen Bar-Clubs Rust, Guldbergsgade 8, wird Swing und Big Beat gespielt, während das untere Stockwerk von Tanzmusik mit Jazzelementen erfüllt wird. Donnerstags treten im Rust Rock- und Popgruppen auf und es gibt Essen zu äußerst günstigen Preisen. Am Wochenende stehen die Besucher hier bis 03.00 Uhr Schlange.

Address:
Guldbergsgade 8, Kopenhagen, Denmark
Subsonic

Im Subsonic, Skindergade 45, gibt es tanzbare Musik der 80er und 90er Jahre, und in der Nachbildung einer Scandinavian-Airways-Lounge findet man Gelegenheit zur Entspannung.

Address:
Skindergade 45, Kopenhagen, Denmark

Live Music in Kopenhagen

Copenhagen Jazz House

Kopenhagen ist eines der Jazz-Zentren Europas, deshalb findet man überall in der Stadt Jazzlokale. Das bekannteste ist das Copenhagen Jazz House, Niels Hemmingsensgade 10. Die Abende im Copenhagen Jazzhouse beginnen mit erstklassigem Live-Jazz, anschließend wird Diskomusik mit Jazzelementen und Funk gespielt.

 

Address:
Niels Hemmingsensgade 10, Kopenhagen, Denmark
Telephone: (33) 15 26 00
La Fontaine

Das La Fontaine, Kompagnistræde 11, ist etwas anrüchig, hat aber eine tolle Atmosphäre und ist von 20.00-06.00 Uhr geöffnet.

Address:
Kompagnistræde 11, Kopenhagen, Denmark
Loppen

Die größte Lokalität in Christiania ist das Loppen, Bådmandsstræde 43, in dem regelmäßig Rock, Jazz und anderes gespielt wird.

Address:
Bådmandsstræde 43, Kopenhagen, Denmark
Vega

Das in einem ehemaligen Gewerkschaftshaus aus den fünfziger Jahren untergebrachte Vega, Enghavevej 40, hat einen großen Teil der ursprünglichen Einrichtung beibehalten und wechselnde Öffnungszeiten. Hier treten bekannte Rock- und Popgruppen sowie Nachwuchsbands auf und Clubnächte werden veranstaltet.

Address:
Enghavevej 40, Kopenhagen, Denmark

Classical Music in Kopenhagen

Ny Carlsberg Glyptotek

Musikdarbietungen und Konzerte finden täglich im Wintergarten der Ny Carlsberg Glyptotek statt.

Address:
Dantes Plads 7, Kopenhagen, Denmark

Opera in Kopenhagen

Opernhaus

Anfang 2005 wurde gegenüber von Schloss Amalienborg eine neue Oper eröffnet, das zum königlichen Theater gehört. Sie ist eins der modernsten Opernhäuser der Welt. 

Address:
Ekvipagemestervej 10, Kopenhagen, Denmark

Dance in Kopenhagen

Dansescenen

Zeitgenössischer Tanz wird vor allem im Dansescenen, Øster Fælled Torv 34, aufgeführt.
 

Address:
Øster Fælled Torv 34, Kopenhagen, Denmark
Telephone: (35) 43 58 58
Königliches Ballett

Das Königliche Ballett tritt im Kongelige Teater auf und wurde Ende des 18. Jahrhundert vom italienischen Choreographen Galeotti ins Leben gerufen. Seine Glanzzeit erlebte es im 19. Jahrhundert unter August Bournonville.

Address:
Kongens Nytorv, Kopenhagen, Denmark
Telephone: (33) 69 69 69, (70) 15 65 65

Theatre in Kopenhagen

Das Königliche Theater (Det Kongelige Teater)

Das Königliche Theater, Det Kongelige Teater, steht seit dem 18. Jahrhundert im Mittelpunkt des Kulturlebens der Stadt. Das Theatergebäude stammt aus dem Jahr 1874 und steht am Kongens Nytorv, an der Stelle eines älteren Theaters, in dem die Königliche Theatertruppe seit 1748 auftrat. Auch die Königliche Dänische Oper und die Königlichen Ballett-Truppe geben hier Vorstellungen.

Address:
Kongens Nytorv, Kopenhagen, Denmark
Telephone: (33) 69 69 69, (70) 15 65 65
Det Ny Teater (das Neue Theater)

Eine weitere bedeutende Veranstaltungsstätte ist Det Ny Teater (das Neue Theater), Gammel Kongevej 29.

Address:
Gammel Kongevej 29, Kopenhagen, Denmark
Telephone: (33) 25 50 75
Theater Stærekassen

Außer der Alten Bühne am Kongens Nytorv, hat das Königliche Theater noch zwei weitere Veranstaltungsorte: Das Theater Stærekassen, Tordenskjoldsgade 5, wurde 1931 errichtet und hat ein Fassungsvermögen von 775 Personen. Aufgeführt werden hier zeitgenössisches Theater, Opern und Tanz. Die Turbinehallerne, Adelgade 10, ein ehemaliges Kraftwerk, ist ein einzigartiger Veranstaltungsort für zeitgenössisches Theater mit einer sehr interessanten Atmosphäre.
 

Address:
Tordenskjoldsgade 5, Kopenhagen, Denmark

Casinos in Kopenhagen

Casino Copenhagen

Das Casino Copenhagen, Amager Boulevard 70, ist täglich von 14.00-04.00 Uhr für amerikanisches und französisches Roulett, Blackjack und Stud Poker geöffnet. Angemessene Kleidung und ein Ausweis mit Foto werden verlangt. 

Address:
Amager Boulevard 70, Kopenhagen, Denmark
Telephone: (33) 96 50 00

Culture in Kopenhagen

Tivoli Konsert Salen

Der Ursprung des Königlichen Orchesters geht auf das Königliche Trompetencorps aus dem Jahr 1458 zurück und ist damit das älteste Orchester der Welt. Die größte Veranstaltungsstätte der Stadt für klassische Musik ist der Tivoli Konsert Salen (Tivoli Konzertsaal), Vesterbrogade 3, mit seinen über 1900 Sitzplätzen. Er wurde von führenden dänischen Künstlern ausgestattet, im Jahre 2005 komplett renoviert, und ist während der Saison (April-Sept.) Aufführungsort von über 100 Konzerten, Opern und Ballettaufführungen. Im Tivoli wird vom Pantomime Theatre (1874) zweimal pro Tag ein klassisches Pantomimenstück mit Pierrot und Harlequin aufgeführt.
 

 

Address:
Vesterbrogade 3, Kopenhagen, Denmark
Telephone: (33) 15 10 12