Geld & Zollfreies Einkaufen in Kongo (Demokratische Republik)

Wechselkurse:

Franc Congolais
€1 = CDF1216.25

Geld & Währung

Währungsinformationen

1 Franc Congolais = 100 Centimes. Währungskürzel: FC, CDF (ISO-Code). Aufgrund der innenpolitischen Situation ändern sich die zugelassenen Banknoten ständig. Zurzeit sind Banknoten in den Nennwerten von 500, 200, 100, 50 und 20 FC im Umlauf. Münzen existieren nur als Sammlerstücke. Üblich ist die Bezahlung in US$.

Kreditkarten

MasterCard und Visa werden nur in den beiden großen Hotels in Kinshasa (Memling und Grand Hotel), bei den Fluglinien SN-Brussels und Air France, sowie in großen Supermärkten akzeptiert. Einzelheiten vom Aussteller der betreffenden Kreditkarte. Es ist in Banken kaum möglich, Bargeld mit einer Kreditkarte abzuheben. Hier besteht eine große Missbrauchsgefahr.

Geldautomat

ec-/Maestro-Karte/Sparcard

Achtung: Reisende, die mit ihrer Bankkundenkarte im Ausland bezahlen und Geld abheben wollen, sollten sich vor Reiseantritt bei ihrem Kreditinstitut über die Nutzungsmöglichkeit ihrer Karte informieren. 

Reiseschecks

Reiseschecks werden generell nicht empfohlen.

Öffnungszeiten der Banken

Mo-Fr 07.30-11.00 Uhr und teils auch 14.30-16.00 Uhr.

Devisenbestimmungen

Ein- und Ausfuhr der Landeswährung verboten. Unbeschränkte Einfuhr von Fremdwährungen, Deklarationspflicht ab dem Gegenwert von 10.000 US$. Ausfuhr von Fremdwährungen nur bis zum Gegenwert von 10.000 US$ (ausgenommen sind Geschäfts- und Transitreisende).

Geldwechsel

Der US-Dollar ist die einzige Währung im Land, die einen echten Wert darstellt und wird als übliches Zahlungsmittel genutzt. US$ und Euro können problemlos in Banken und Wechselstuben getauscht werden. Quittungen sind aufzubewahren. Teilweise kann auch mit Euro bezahlt werden.

Zollfreies Einkaufen in Kongo (Demokratische Republik)

Folgende Artikel können zollfrei in die Demokratische Republik Kongo eingeführt werden:

100 Zigaretten oder 50 Zigarren oder 250 g Tabak;
1 Flasche alkoholische Getränke;
Parfüm für den persönlichen Gebrauch;
1 Fotoapparat, wenn er wieder ausgeführt wird.

Einfuhrbestimmungen

Für Schusswaffen oder Munition ist eine Einfuhrgenehmigung erforderlich.

Banned imports

Satellitentelefone, GPS-Empfänger und Militärbekleidung.

Einfuhrbeschränkungen

Radios, CD-/MP3-Player und Geschenke sind zollpflichtig.