Geld & Zollfreies Einkaufen in Katar

Wechselkurse:

Qatari Riyal
SFr1 = QR3.49
€1 = QR3.81

Geld & Währung

Währungsinformationen

1 Katar Riyal = 100 Dirham. Währungskürzel: QR, QAR (ISO-Code). Banknoten sind im Wert von 500, 100, 50, 10, 5 und 1 Riyal im Umlauf; Münzen in den Nennbeträgen 50 und 25 Dirham. Der Katar Riyal ist an den US-Dollar gebunden.

Kreditkarten

American Express, MasterCard, Diners Club und Visa werden von Geschäften und Restaurants akzeptiert. Einzelheiten vom Aussteller der betreffenden Kreditkarte.

Geldautomat

ec-/Maestro-Karte/Sparcard
Karten mit dem Cirrus- oder Maestro-Symbol werden europa- und weltweit akzeptiert, in Katar an wenigen Geldautomaten, eher in Geschäften. Weitere Informationen von Banken und Geldinstituten.

Achtung: Reisende, die mit ihrer Bankkundenkarte im Ausland bezahlen und Geld abheben wollen, sollten sich vor Reiseantritt bei ihrem Kreditinstitut über die Nutzungsmöglichkeit ihrer Karte informieren. 

Reiseschecks

Können nahezu überall eingelöst werden. US-Dollar-Reiseschecks empfohlen.

Öffnungszeiten der Banken

I. Allg. So-Do 07.00-14.00 Uhr.

Devisenbestimmungen

Keine Beschränkungen, es besteht Deklarationspflicht für alle Summen und Geldmittel. Die israelische Währung darf nicht eingeführt werden.

Geldwechsel

Empfohlen ist die Mitnahme von US-Dollar. Auch Euro können mittlerweile problemlos in Wechselstuben gatauscht werden.

Zollfreies Einkaufen in Katar

Folgende Artikel können zollfrei nach Katar eingeführt werden:

400 Zigaretten und Gegenstände für den persönlichen Gebrauch wie zum Beispiel ein Laptop, eine Kamera, ein Mobiltelefon etc.;
Geschenke/sonstige Waren bis zu einem Gesamtwert von 3.000 QR.

Einfuhrbestimmungen

Schusswaffen dürfen nur mit vorheriger Sondergenehmigung des Verteidigungsministeriums eingeführt werden.

Banned imports

Alle Arten von Alkohol sind verboten, Schweinefleisch sowie Zeitschriften und Bücher, die als freizügig angesehen werden könnten.

Einfuhrbeschränkungen

Sollen verschreibungspflichtige Medikamente für den persönlichen Gebrauch eingeführt werden, sollte man die ärztliche Verschreibung (möglichst in englischer Sprache) mit sich führen.

Hinweise

Weitere Informationen sind von der Zollbehörde von Katar erhältlich.