Northwest Territories
Pin This
Open Media Gallery

© Creative Commons / sam ose / olai skjaervoy

Northwest Territories Reiseführer

Key Facts
Gebiet

1.346.106 qkm.

Bevölkerung

43.600 (2014).

Bevölkerungsdichte

0,04 pro qkm.

Hauptstadt

Yellowknife.

Die rauen Northwest Territories sind Teil des riesigen und abgelegenen Hohen Nordens von Kanada. Der Großteil der Bevölkerung lebt und arbeitet in Yellowknife und am Great Slave Lake. Die Territories bestehen hauptsächlich aus Wildnis, gespickt mit kleinen Siedlungen, wo Angehörige der Indianerstämme und unerschrockene Abenteurer leben. Die Inuit und Dene, die fast 50 % der Bevölkerung ausmachen, sind hier schon seit Hunderten oder gar Tausenden von Jahren heimisch.
Die Northwest Territories sind aber nicht so unwirtlich, wie man es vielleicht vermuten mag, denn immergrüne Wälder und Berghänge sind regelmäßig Bestandteil des Landschaftsbildes. Da die Provinz so spärlich bevölkert ist, trifft man hier allerdings eher auf eine Herde Bisons oder einen Grizzlybären als auf einen Menschen. Die Northwest Territories reichen bis weit über den Nördlichen Polarkreis, wo die Chancen gut stehen, einen Eisbären zu Gesicht zu bekommen. In den Territories leben aber auch einige der seltensten Vogelarten der Welt.
Obwohl diese Provinz im Norden von Kanada karg und unbarmherzig erscheint, bietet sie doch eine unglaubliche Tierwelt, ganze Teppiche bunt blühender Wildblumen in sanft geschwungener Tundra und plätschernde Bäche in absoluter Stille. Ein landschaftlich faszinierender Ort, in dem man sich leicht in die Vergangenheit zurückversetzt fühlt.