Unternehmungen in Manitoba

Unternehmungen

Winnipeg

Winnipeg (Internet: www.destinationwinnipeg.ca),
die Provinzhauptstadt, liegt etwa auf halber Strecke zwischen dem
Atlantik und dem Pazifik inmitten der riesigen Prärie, die den größten
Teil des Südens der Provinz ausmacht. Als viertgrößte Stadt Kanadas ist
sie ein kulturelles Zentrum mit Theatern, Museen und Galerien, einem
Ballett und einer Oper. Architektonisch bemerkenswerte Gebäude sind das
Parlamentsgebäude mit dem Wahrzeichen Manitobas, dem »Goldjungen«, das Centennial Centre mit dem Museum für Natur- und Völkerkunde, in dem die Geschichte der Prärie dargestellt wird, sowie der Commodity Exchange, der größte Getreidemarkt der Welt. St. Boniface, einst eine separate Stadt, ist heute das französische Viertel Winnipegs. In den Vororten lohnt sich ein Besuch der Royal Canadian Mint, der Kanadischen Münzanstalt, sowie der alten Pelzhandelstation Lower Fort Garry.