Anreise nach Kambodscha

Warnung

Die thailändische Grenze ist offen (meist nur bis 17.00 Uhr), jedoch für Besucher nicht zu empfehlen, da der Straßenzustand und die Sicherheitslage unsicher sind (besonders nach Einbruch der Dunkelheit). Grenzübergänge gibt es in Poipet, Cham Yeam (Koh Kong), O'Smach, Anlong Veng and Psar Prom (Thailand), Bavet, Kaam Sammar und Phnom Den (Vietnam) sowie in Stung Treng (Laos). Die Grenze zu Laos ist allerdings derzeit geschlossen.

Flying to Kambodscha

Die nationale Fluggesellschaft heißt Cambodia Angkor Air (K6) (INternet: www.cambodiaangkorair.com). Verbindungen ins Ausland bestehen ab Siem Reap derzeit nach Ho-Chi-Minh-Stadt in Vietnam, nach Bangkok in Thailand und nach Hanoi in Vietnam sowie ab Phnom Penh nach Hanoi und Ho-Chi-Minh-Stadt.

Von Deutschland fliegen u.a. Thai Airways (TG) und Lufthansa (LH), von Wien und Zürich die nationalen Fluggesellschaften sowie Thai Airways. Ab Wien fliegt außerdem Eva Air (BR). Alle Verbindungen gehen über Bangkok.

Wichtigste Flughäfen:

Pochentong (PNH) (Internet: www.cambodia-airports.com) liegt 10 km außerhalb von Phnom Penh. Taxis und Motorrad-Taxis (Fahrzeit 10 Min.) ins Stadtzentrum stehen zur Verfügung. Die Flughafeneinrichtungen umfassen Gepäckaufbewahrung, Banken/Wechselstuben, Postamt, Bars, Restaurants und Geschäfte.

Siem Reap-Angkor (REP) (Internet: www.cambodia-airports.com) liegt 8 km von Siem Rap entfernt. Taxis und Motorrad-Taxis vorhanden.

Flughafengebühr:

25 US$. Unter 12 Jahren: 13 US$. Ausgenommen sind Kinder unter 2 Jahren.

Travel by rail

Driving to Kambodscha

Der Grenzübergang Trapeang Kreal verbindet Kombodscha mit Laos.

Getting to Kambodscha by boat

Der Hafen von Phnom Penh kann durch das Mekong-Delta erreicht werden. Auf dieser Strecke gibt es regelmäßige Fährverbindungen. Der wichtigste Hafen ist Sihanoukville (ehemals Kompong Som), der mit dem Boot von Koh Kong über die Grenze zu Vietnam bei Hat Lek erreicht werden kann.

Günstige Flüge finden