Geschäftsleben & Kommunikationsmittel

Geschäftsleben & Kommunikationsmittel

Korrekte Kleidung für Geschäftsbesuche. Einheimische Geschäftsleute sind konservativ, sehr zuvorkommend, und fast alle sprechen Englisch, einige auch etwas Deutsch. Termine sind nicht unbedingt nötig, sind aber bei Geschäftsreisen während der Monate Mai bis September empfohlen, da viele einheimische Geschäftsleute in dieser Zeit im Ausland unterwegs sind. Wer die Telefonnummer seines isländischen Geschäftspartners im örtlichen Telefonbuch sucht, muss unter dem Vornamen nachsehen.
Einige Firmen schließen für drei Wochen im Jahr, meist im Juli, der Haupturlaubszeit.

Bürozeiten

Geschäftszeiten: Mo-Fr 08.00-16.00 Uhr (Sommer), Mo-Fr 09.00-17.00 Uhr (Winter).

Economy

Handelsabteilung der Isländischen Botschaft
Rauchstraße 1, D-10787 Berlin
Tel: (030) 50 50 40 00.

Verslunarrád Íslands (Isländische Handelskammer)
Hús Verslunarinnar, Kringlan 7, IS-103 Reykjavík
Tel: 510 71 00.
Internet: www.chamber.is

Geschäftskontakte

Handelsabteilung der Isländischen Botschaft
Rauchstraße 1, D-10787 Berlin
Tel: (030) 50 50 40 00.

Verslunarrád Íslands (Isländische Handelskammer)
Hús Verslunarinnar, Kringlan 7, IS-103 Reykjavík
Tel: 510 71 00.
Internet: www.chamber.is

Kommunikationsmittel in Island

Telefon

Die Landesvorwahl ist 00354. Überwiegend werden Mobiltelefone genutzt, in den Städten stehen öffentliche Münz- und Kartentelefone zur Verfügung. Diese sind meist in Postämtern zu finden. Die Zahl der öffentlichen Telefonzellen wird immer kleiner, denn Internet-Telefonie ist weit verbreitet in Island.

Mobiltelefone

GSM 900/1800. Mobilfunkgesellschaften umfassen u.a. Siminn (Internet: www.siminn.is), Vodafone (Internet: www.vodafone.is) und Nova. Der Empfangs-/Sendebereich aller Mobilfunkgesellschaften Islands zusammen erstreckt sich über den größten Teil des Landes, darunter sind auch die meisten abgelegeneren und unbewohnten Gebiete. Internationale Roaming-Verträge bestehen. 
Reisende können im Voraus bezahlte, an den meisten Tankstellen und in Bedarfsartikelgeschäften erhältliche GSM-Telefonkarten mit ihren eigenen Mobiltelefonen benutzen. Mobiltelefone können bei Trawire (Internet: iceland.trawire.com/) gemietet werden.

Internet

Internet-Cafés stehen in den Städten zur Verfügung. Viele Hotels und Hostels bieten drahtlosen Zugang zum Internet via Wi-Fi. Hauptanbieter sind Hringidan/Vortex Inc (Internet: hringidan.is/) und Nyherji (Internet: www.nyherji .is).

Post

Der Luftpostbriefverkehr zum europäischen Festland ist schnell und zuverlässig. Postämter sind im Allgemeinen Mo-Fr 08.30-16.30 Uhr geöffnet, das Postamt in der Austurstraeti in Reykjavik hat auch Samstag von 10.00-14.00 Uhr geöffnet (Juni-August).

Radio

Da sich der Einsatz der Kurzwellenfrequenzen im Verlauf eines Jahres mehrfach ändert, empfiehlt es sich, die aktuellen Frequenzen direkt beim Kundenservice der Deutschen Welle (Tel: (+49) (0228) 429 32 08. Internet: www.dw-world.de) anzufordern.