Anreise nach Island

Flying to Island

Die nationale Fluggesellschaft Icelandair (FI) bietet Linienflüge von Berlin, Frankfurt/M., Hamburg, München und Zürich nach Reykjavik an. In den Sommermonaten gibt es von Island aus Flüge zu den Färöer Inseln und nach Grönland. Nähere Auskünfte von Icelandair (FI).

Direktflüge von Wien nach Reykjavik mit Niki (HG) und Airberlin (AB) von Juli bis September 1-mal wöchentlich und Austrian (OS) in den Monaten Juli und August 3-mal wöchentlich.

Island wird auch von Lufthansa (LH), Eurowings (EW) und Scandinavian Airlines (SK) angeflogen.

Flugzeiten:

Frankfurt - Reykjavik: 3 Std. 35 Min.; Hamburg - Reykjavik: 3 Std. 15 Min.; Wien - Reykjavik: 4 Std. 25 Min.; Zürich - Reykjavik: 3 Std. 50 Min.

Wichtigste Flughäfen:

Keflavík (KEF) liegt 48 km südwestlich von Reykjavík (45 Min. Fahrzeit zur Stadt). Jeder Flug hat Anschluss von und zur Stadt per Flybus-Zubringer. Zudem fährt der Blue Lagoon Express regelmäßig sowohl vom Flughafen Kevlavik als auch von Reykjavik aus zur Blauen Lagune. Am Flughafen vorhanden sind: Taxistand, Hotelreservierungsschalter, Tourist-Information, Duty-free-Shop, Bank, Geldautomaten, Fundbüro, Kinderspielraum, Restaurants, Bars und Geschäfte. Mietwagen können von Avis, Budget, Hertz und Europcar gemietet werden. Im gesamten Flughafenbereich kostenfreies W-LAN.

Airport guides

Airport Code: KEF. Lage: Der internationale Flughafen Keflavík befindet sich auf der Reykjanes-Halbinsel, wenige... Geld: Die Arion-Bank hat eine Filiale mit Geldwechselservice direkt am Flughafen und ist durchgehend ge... Weiterlesen

Travel by rail

Getting to Island by boat

 Island wird sowohl von Fährschiffen als auch von zahlreichen Kreuzfahrtschiffen angelaufen.

Kreuzfahrtschiffe:

Kreuzfahrten mit Zwischenhalt in verschiedenen Städten Islands werden u.a. von folgenden Reedereien angeboten:
Hurtigrouten - Reykjavik und Ísafjörður;
Aida - Seyðisfjörður, Akureyri, Reykjavík;
Iceland Pro Cruises - Reykjavik mit Islandumrundung: Stykkisholmur, Isafjördur, Akureyri, Husavik, Seydisfjördur, Djupivogur.

Fährschiffbetreiber:

Die Reederei Smyril Line verbindet Hirtshals/Dänemark via Tórshavn/Färöer Inseln mit Seydisfjördur/Island; in den Monaten Juli und August zwei Mal wöchentlich, von September bis Dezember 1-mal wöchentlich. Bei Smyril Line kann man zwischen verschiedenen Paketen für die Überfahrt mit Auto, Motorrad oder Wohnmobil wählen und auch ohne Fahrzeug buchen. Weitere Informationen: Smyril Line Deutschland, Tel. +49‑431 20 08 86.

Smyril Line bietet auch ganzjährig, einmal wöchentlich, die Fahrzeugverschiffung von Rotterdam nach Thorlakshöfn an. Der Hafen von Thorlakshöfn liegt ca. 80 km vom Flughafen Keflavik und 50 km von Reykjavik entfernt. Während man selbst bequem und schnell nach Island fliegt, wird das Fahrzeug in vier Tagen mit dem Frachter nach Island gebracht.

Günstige Flüge finden