'.$imageAlt.'

FOLGE UNS

Der Derreiseführer > Guides > Südamerika > Venezuela > Caracas Flughafen (Aeropuerto Internacional de Maiquetía Simón Bolívar)

Caracas Flughafen (Aeropuerto Internacional de Maiquetía Simón Bolívar) (CCS)

Auch als internationaler Flughafen Maiquetía bekannt, ist der Flughafen Caracas der Hauptflughafen, der die venezolanische Hauptstadt bedient. Dieser Flughafenführer informiert über Einrichtungen in den Terminals, öffentliche Verkehrsmittel, Übernachtungsmöglichkeiten vor Ort und über wichtige Kontaktdaten.
 

Aktuelles:

Der internationale Abflugbereich soll optimiert werden. Außerdem bestehen Pläne, ein Hotel am Flughafen zu bauen. 

Informationen:

Informationsstände sind auf den ganzen Flughafen verteilt. Es gibt drei Informationsstände im internationalen Terminal (Tel: (0212) 303 1527, 1528 oder 1580) und zwei im Terminal für Inlandflüge (Tel: (0212) 303 1483 oder 1408). 

Website:

http://www.aeropuerto-maiquetia.com.ve

Wegbeschreibung:

Nach dem Verlassen des Flughafens folgt man den Schildern zur Autopista/Caracas. Man passiert eine Mautstation und fährt durch zwei Tunnel (Boquerón I and Boquerón II). Wenn man einen dritten Tunnel (La Planicie) erreicht, muss man auf der linken Spur bleiben und den Schildern in Richtung Petare folgen. Der Tunnel führt direkt zum Stadtzentrum von Caracas. 

Transfer zwischen den Terminals:

Die beiden Terminals sind mit einem Fußgängerweg miteinander verbunden. Außerdem verkehrt ein kostenloser Shuttlebus zwischen den Terminals. 

Flugzeit:

Frankfurt - Caracas. 10 Std. 40 Min., Wien - Caracas (mit Zwischenlandung): 13 Std. 45 Min., Zürich - Caracas (mit Zwischenlandung): 12 Std. 50 Min.

Flughafeninformationen

IATA-Flughafencode:
CCS
Adresse:
Lage:

Der Caracas Flughafen befindet sich 26 km nördlich von Caracas in der Stadt Maiquetía. 

Anzahl der Terminals:
2
Telefon:

+58 (0212) 303 1580.

Öffentliche Verkehrsmittel

Öffentliche Verkehrsmittel - Straße:

Bus: UCAM-Busse (Tel: (0212) 352 4818) verkehren zwischen dem Flughafen und Caracas (Fahrtzeit: 40 Minuten; Fahrpreis: 3 US$). Die Bushaltestellen liegen praktischerweise in der Nähe der Metro-Stationen in Caracas.

Taxi: Taxis von zahlreichen Taxiunternehmen, darunter die Cooperativa Taxi Explorer Astrala (Tel: +58 212 860 8138; Internet: www.astrala.com), stehen rund um die Uhr zur Verfügung. An gut erkennbaren gelben Schaltern, die sich in beiden Terminals befinden, können Reisende den Fahrpreis vor der Taxifahrt bezahlen. Reisenden wird davon abgeraten, nicht registrierte Taxis zu benutzen, deren Fahrer in den Terminals aufdringlich für ihren Service werben. Offiziell registrierte Taxis stehen vor den Ankunftsbereichen und vor den Abflugbereichen beider Terminals bereit. Diese Taxis können auch online auf der Internetseite von Taxi to Caracas (www.taxitocaracas.com) gebucht werden. Der Fahrpreis in die Stadt beträgt etwa 45 US$.
 

Einrichtungen im Terminal

Geld:

Eine Geldwechselstube, Geldautomaten und eine Bank stehen in beiden Terminals zur Verfügung.
 

Kommunikationsmittel:

Kostenloses WI-Fi steht im gesamten Flughafen zur Verfügung. 

Gastronomie:

Restaurants, Fast-Food-Ketten, Cafés und Bars befinden sich in beiden Terminals, darunter eine Sushi-Bar und ein Steak-Restaurants im Terminal für Inlandflüge und ein BBQ- Restaurant im internationalen Terminal. 

Einkaufen:

Es gibt zahlreiche Geschäfte in beiden Terminals, darunter Buchhandlungen, Konditoreien, Schmuckgeschäfte und Designer-Boutiquen. Ein Duty-free-Laden befindet sich im internationalen Terminal in der Nähe von Flugsteig 16.  

Gepäck:

Möglichkeiten zur Gepäckaufbewahrung bestehen in beiden Terminals. Gepäckwagen sind im ganzen Flughafen vorhanden. Einige Gepäckträger tendieren dazu, zu viel für ihren Service zu verlangen. 

Sonstige Einrichtungen:

Medizinischer Service ist in beiden Terminals verfügbar. Außerdem gibt es eine Apotheke im internationalen Terminal. Ein Masseur, mehrere Reisebüros und Reiseveranstalter befinden sich ebenfalls im internationalen Terminal. 

Flughafeneinrichtungen

Konferenz- und Tagungsräume:

Im Flughafen Caracas gibt es kein Geschäftszentrum. Es stehen jedoch Geschäftseinrichtungen zur Verfügung, die das Senden und Erhalten von Faxen und Kopieren ermöglichen. Zugang zum Internet hat man im Movistar-Zentrum und im Internetcafé Aeroconet auf Ebene 3 im internationalen Terminal.

Es gibt am Flughafen mehrere Lounges für Executive-Passagiere, darunter der American Airlines Admiral Club und die United-Iberia Lounge auf der zweiten Ebene des internationalen Terminals.

Konferenzeinrichtungen sind im Hotel Eurobuilding Express (Tel: (0212) 902 1111; Internet: www.eurobuilding.com.ve) gegenüber vom Terminal und im nahegelegenen Marriott Venezuela Hotel Playa Grande (Tel: (0212) 535 2222; Internet: www.marriott.com) verfügbar.
 

Einrichtungen für die Barrierefreiheit:

Der Flughafen Caracas ist durch Rampen und Aufzüge für Rollstuhlfahrer barrierefrei. Reisende, die Rollstühle benötigen, sollten sich vor ihrer Reise mit ihrer Fluggesellschaft in Verbindung setzen. Behindertenparkplätze stehen sowohl auf den Kurzzeitparkplätzen als auch auf den Langzeitparkplätzen zur Verfügung. 

Parkplätze:

Kurzzeit- und Langzeitparkplätze befinden sich beim Terminal für Inlandflüge und ein weiterer Langzeitparkplatz liegt beim internationalen Terminal. Beide Langzeitparkplätze haben täglich rund um die Uhr geöffnet. Der Kurzzeitparkplatz hat von 04:30-23:30 Uhr geöffnet. 

Autoverleih:

Zu den Mietwagenfirmen, die am Flughafen Caracas vertreten sind, gehören Aco, Amigo, Avis, Budget und Hertz. Mietwagenschalter befinden sich in beiden Terminals.