'.$imageAlt.'

FOLGE UNS

Der Derreiseführer > Guides > Ozeanien > Fidschi

Fidschi: Wetter, Klima und Geografie

Wetter und Klima

Beste Reisezeit

Mildes Tropenklima. Südöstliche Passatwinde bringen von Mai bis Oktober trockenes Wetter. Heiß und naß wird es ab Dezember bis April, wobei im Westen der Inselgruppe weitaus geringere Niederschläge zu verzeichnen sind. Zyklone können von November bis April, v.a. im Januar und Februar auftreten.

Geografie

Fidschi liegt im Pazifik, rund 2800 km nordöstlich von Sydney (Australien) und 1760 km südlich des Äquators. Das Land besteht aus 332 Inseln, von denen nur 105 bewohnt sind (einige Inseln sind nur zerklüftete Kalksteininselchen oder kleine Korallenatolle). Die beiden größten Inseln sind Viti Levu und Vanua Levu, zwei erloschene Vulkane, die abrupt aus dem Meer aufsteigen. Es gibt zahlreiche kleine Flüsse und Bäche, der größte ist der Fluss Kioa auf Viti Levu, der auf einer Länge von 128 km befahrbar ist. Der Tomanivi mit 1324 m ist die höchste Erhebung Fidschis.