FOLGE UNS

Der Derreiseführer > Guides > Ozeanien > Amerikanisch-Samoa

Amerikanisch-Samoa Essen und Trinken

Das vielfältige Angebot umfasst amerikanische, chinesische, japanische, italienische und polynesische Gerichte. Es gibt zahlreiche Drive-in-Restaurants. Das samoanische Festtagsgericht Fia Fia besteht aus Spanferkel, Huhn, Fisch, Palusami (Kokosnusscreme in Taroblättern und im Umu (Erdofen) gekocht), Brotfrucht, Kokosnüssen, Bananen, Limonen und Mangos. Getränke: Das Nationalgetränk Kava wird zu religiösen oder feierlichen Anlässen getrunken. Falls man mit Einheimischen Freundschaft schließt, wird man vielleicht zu einer richtigen Kava-Zeremonie eingeladen. Bei der authentischen Zeremonie sollte man zuerst einige Tropfen des Getränkes aus seiner Kokosschale vor sich auf den Boden gießen und dabei Manuia sagen, was soviel wie »Viel Glück« bedeutet. Die Tasse sollte erst ganz am Schluss der Zeremonie vollständig ausgetrunken und dann dem Gastgeber zurückgegeben werden. Kava ist eine feierliche und sogar heilige Zeremonie, die man nicht mit ungezwungenem Trinken westlichen Stils verwechseln sollte. Manche Urlauber gewöhnen sich erst nach einiger Zeit an den Geschmack des Getränkes. Die meisten Lokale bieten zur »Happy Hour« zwischen 16.30 und 18.30 Uhr alkoholische Getränke zu ermäßigten Preisen an.