FOLGE UNS

Der Derreiseführer > Guides > Ozeanien > Amerikanisch-Samoa

Amerikanisch-Samoa Länderinfos

About Amerikanisch-Samoa

Das exotische Amerikanisch-Samoa besteht aus sieben Inseln, einschließlich der als Manu’a-Gruppe bekannten Inseln Ta'u, Olosega and Ofu, die vulkanischen Ursprungs und durch hohe Gipfel gekennzeichnet sind. Dastropische Inselparadies im Herzen von Polynesien hat die traditionellen Werte des alten Samoa bis heute bewahren können.

Die Vulkane der Inseln, die seit 1911 inaktiv sind, haben eine faszinierende Landschaft hinterlassen, von denen besonders die Lavatunnel für Touristen interessant sind. Die meisten Menschen leben in Dörfern entlang der schmalen Küstenstreifen und ernähren sich von Fischerei sowie Landwirtschaft, die sie in den Ebenen und nahe gelegenen Hügeln betreiben. Die Hälfte der Inselkette ist noch mit tropischem Regenwald bedeckt und ist Lebensraum zahlreicher Tier- und Vogelarten.

Die traditionelle samoanische Gesellschaft, die fa'a Samoaoder Art der Samoaner, basiert auf dem Stammessystem mit Häuptlingen, die ihre Position innerhalb ihrer Familie vererben. Trotz der Einflüsse der modernen westlichen Zivilisation bestimmt die eigene traditionsreiche Kultur das Leben in Amerikanisch-Samoa.

Wichtige Fakten

Fläche:

201 qkm.

Bevölkerung:

55.602 (UNO Schätzung 2016).

Bevölkerungsdichte:

271 pro qkm.

Hauptstadt:

Pago Pago.

Staatsform:

Amerikanisches Außengebiet, die Verwaltung und Verteidigung der Inseln untersteht der US-Regierung. Verfassung von 1967. Parlament (Fono) aus zwei Kammern: Senat mit 18 Senatoren, die von den Stammeshäuptlingen für jeweils vier Jahre gewählt werden, sowie dem Repräsentantenhaus, dessen 21 Abgeordnete auf jeweils zwei Jahre gewählt werden.

Staatsoberhaupt:

Donald Trump, seit Januar 2017.

Regierungschef:

Lolo Matalasi Moliga, seit Januar 2013.

Reise- und Sicherheitsinformationen

Für dieses Land besteht beim Auswärtigen Amt momentan kein länderspezifischer Sicherheitshinweis.