'.$imageAlt.'

FOLGE UNS

Wetter

25°C

Ortszeit

Währung

US$

Der Derreiseführer > Guides > Nordamerika > USA > Staat New York > New York City

Stadtrundfahrten und Ausflüge in New York City

Stadtrundfahrten

Hubschraubertouren

Gray Line New York Tours bietet 24 verschiedene Rundfahrten mit unterschiedlichen Transportmitteln an. Bei der 10-minütigen Tour A Bird's Eye View mit dem Hubschrauber sieht man das Empire State Building, das Chrysler Building und den Central Park aus der Vogelperspektive.

 

Telfon: (212) 397 26 20 (Gray Line New York Tours)
Website: http://www.graylinenewyork.com

Bootsrundfahrten

Circle Line Sightseeing Cruises bietet als einziges Unternehmen eine Kreuzfahrt um die Insel von Manhattan an, die 3-stündige und kommentierte Full Island Cruise (Abfahrt am Pier 83 an der 42nd Street am Hudson River). Alternativen sind die 2-stündige Semi-Circle Cruise oder die 2-stündige Harbor Lights Cruise am Abend. Am Pier 83 und 16 am South Street Seaport können Abenteuerlustige eine 30-minütige Runde auf dem Beast wagen.

Telfon: (212) 563 32 00 (Circle Line Sightseeing Cruises)
Website: http://www.circleline42.com

Busrundfahrten

Gray Line New York Tours bietet Rundfahrten im offenen oder geschlossenen Doppeldeckerbus und hält während der 2- oder 3-stündigen Fahrt an zahlreichen Sehenswürdigkeiten.

Die Essential New York Tour bietet eine Rundfahrt durch Manhattan, bei der man an 50 Stellen ein- und aussteigen kann. Gray Line bietet auch Touren durch Harlem und Brooklyn.

City Sights NY bietet „Hop-on, hop-off“-Touren in New York City an, bei denen, man an 25 Haltestellen zwischen Central Park und Downtown Manhattan die Möglichkeit hat, alle 20 Minuten aus- und wieder zuzusteigen. City Sights NY bietet außerdem Touren "Uptown Treasures & Harlem" an, sowie ein "All Around Town-Ticket", das eine Nachtbesichtigung von Manhattan sowie eine 75-minütige Kreuzfahrt von Circle-Line auf dem Wasser beinhaltet. Vertreten werden die mehrsprachigen City-Sights-Stadtrundfahrten im deutschsprachigen Markt von der Kölner Agentur Get It Across Marketing.

Coach USA bietet eine einstündige Stadtrundfahrt auf den Spuren Henry Hudsons im Amphibienfahrzeug. Der AquaBus fährt täglich über den Times Square zum Hudson River von wo aus es dann weiter zu Wasser geht.

Scene on TV Tours bieten Busfahrten zu den Drehorten bekannter amerikanischer Fernsehserien wie Friends, Seinfeld und Law & Order. Auf der 2 1/2-stündigen Sex and the City-Tour besucht man 40 Drehorte der Fernsehserie. Abfahrt ist vor der Pulitzer Foundation an der Fifth Avenue, Sa 14.30 Uhr. Buchung erforderlich.

Telfon: (212) 397 26 20 (Gray Line New York Tours); (877) 527 46 91 (Coach USA); (212) 410 98 30 (Scene on TV Tours)
Website: http://www.graylinenewyork.com

Rundgänge

New York's Straßen sind wie gemacht für Erkundungstouren zu Fuß - die beste Methode, um die Stadt wirklich kennen zu lernen. Es gibt zahlreiche Anbieter von geführten Rundgängen, z.B. Big Onion Walking Tours, bei denen man einen unterhaltsamen und informativen Überblick über New Yorks historische und ethnische Viertel bekommt. Führungen dauern ca. 2 Stunden.

Neu ist der Patriot Trail, der die wichtigsten historischen Gebäude der Stadt miteinander verbindet. Der Rundgang dauert ca. 1 Std. und kann entweder im Rahmen einer kostenlosen Führung oder selbstständig abgelaufen werden. Zu seinen 19 Stationen gehören u.a. die Trinity Church, die Federal Hall National Memorial und das Geburtshaus des Präsidenten Theodore Roosevelt. Der Patriot Trail beginnt einen Block östlich von Ground Zero an der Broadway und Vesey Street.

Telfon: (212) 439 10 90 (Big Onion Walking Tours)
Website: http://www.bigonion.com

Historische Rundfahrten

Der Sightseeing-Spezialist Gray Line bietet die NYC Official Heritage Tour an. Die 90-minütige Fahrt im alten Trolley-Bus führt vorbei an vielen geschichtsträchtigen Orten wie dem Federal Hall National Memorial, der Ladies Mile und dem Tenderloin District. Die Reiseleiter tragen historische Kostüme und lassen berühmte Szenen wieder aufleben - wie George Washingtons Abschied von seinen Truppen im Unabhängigkeitskrieg im Dezember 1783. Besucher, die sich mehr Zeit nehmen wollen, können an zehn Haltepunkten aus- und später in den nächsten Bus wieder einsteigen. Die Tour wird täglich zwischen 09.00-17.00 Uhr angeboten.

Website: http://www.coachusa.com/newyorksightseeing

Ausflüge

Staten Island

Auf der kurzen Bootsfahrt auf der Staten Island Ferry über die Hudson Bay bietet sich ein herrlicher Blick auf die Skyline von Manhattan und die Statue of Liberty. Staten Island ist ein vornehmes Wohngebiet und Wochenendziel für die wohlhabenderen New Yorker und bietet eine Vielzahl von Attraktionen, wie z.B. den Staten Island Zoo (Tel: (718) 442 31 01), das Staten Island Children's Museum (Tel: (718) 271 20 60) und das Snug Harbor Cultural Centre (Tel: (718) 448 25 00). Die historische Siedlung von Richmond läßt einen tief ins 18. Jahrhundert der Stadt New York eintauchen.

Fähren nach Staten Island sind gratis, fahren rund um die Uhr und legen am Battery Park in Manhattan ab. Weitere Informationen erteilt der Staten Island Tourism Council, One Edgewater Plaza, Whitehall Street und South Street.

 

Telfon: (800) 573 74 69 (Staten Island Tourism Council)
Website: http://www.statenislandzoo.org

Coney Island

Das nur eine kurze U-Bahnfahrt (Linie B, D, F oder N zur Stillwell Avenue) von Manhattan entfernte Coney Island in Südbrooklyn mit seinen herrlichen Stränden und Unterhaltungsparks ist ein beliebtes Wochenendziel für New Yorker und ebenso für Touristen. Die Hauptattraktionen sind das New York Aquarium for Wildlife Conservation, Surf Avenue, Ecke West Eighth Street (Tel: (718) 265 34 00), das sich auf halber Strecke zum Brighton Beach befindet (geöffnet Mo-Fr 10.00-17.00 Uhr, Sa, So und Feiertage bis 17.30 Uhr). Hier gibt es auch ein 'Aquatheater' mit Delphinen und Seelöwen, die Sea Cliffs Exhibition, wo man Walrosse, Pinguine und Riesenkraken bewundern kann, sowie den Discovery Cove, einen interaktiven Unterhaltungskomplex für Kinder.

Coney Islands Unterhaltungsbereich besteht aus mehreren amusement parks, wo man The Wonder Wheel, das größte Riesenrad der Welt und den Cyclone roller coaster bestaunen kann.

 

Long Island

Östlich von New York erstreckt sich das über 190 km lange Long Island in den Atlantik. Dieses beliebte Wochenendausflugsziel der New Yorker hat sich mittlerweile zu einer großen Touristenattraktion entwickelt, was vor allem an den herrlichen weißen Sandstränden wie z.B. dem Fire Island National Seashore liegt. Die Nord- und Südstrände sind sehr unterschiedlich: im Norden findet man abwechslungsreiche Landschaft mit Klippen, auf denen sich Luxusvillen und Landsitze befinden, während man im Süden auf unendliche Sanddünen und Ferienorte wie Jones Beach oder das Schwulenzentrum Fire Island stößt.

Am schnellsten erreicht man Long Island von der Pennsylvania Station aus über die zuverlässige, wenn auch etwas schäbige Long Island Railroad, es gibt aber auch zahlreiche Busse. Eine Parkerlaubnis für die Strände bekommen nur Einheimische, am besten macht man sich zu Fuß auf den Weg zum Meer. Weitere Informationen erteilt das Long Island Convention and Visitors Bureau, 330 Vanderbill Motor Parkway.

Telfon: (631) 951 34 40 und (516) 951 34 40 und (800) 386 66 54
Website: http://licvb.com