'.$imageAlt.'

FOLGE UNS

Der Derreiseführer > Guides > Nordamerika > USA > Mississippi

Mississippi: Länderinfos

Überblick

Tief in den Südstaaten der USA gelegen, zeichnet sich Mississippi, der schöne „Magnolienstaat", durch seine Vielseitigkeit aus: weites Land und sanft geschwungene Hügel, hohe Kiefernwälder und weiße Sandstrände, geschäftige Großstädte und hübsche kleine Ortschaften.

In Vicksburg, Mississippi, fand 1863 die wichtigste Schlacht des Amerikanischen Unabhängigkeitskrieges statt, und in Mississippi kam es in den 1960er Jahren zu furchtbaren Konflikten zwischen der schwarzen und der weißen Bevölkerung. Aber Mississippi hat auch durch seine landschaftliche Schönheit Geschichte geschrieben und zahlreiche Schriftsteller und andere Künstler inspiriert, darunter William Faulkner, Eudora Welty, Tennessee Williams, Elvis Presley, Jimmie Rodgers und B.B. King.

An der Westgrenze des Südstaates fließt der mächtige Mississippi River. Im Osten grenzt Mississippi an den Golf von Mexiko, wo sich vor allem Touristen, aber auch Künstler und Naturliebhaber, gern aufhalten. Hurrikan Katrina richtete 2005 große Schäden an, die aber zum größten Teil behoben sind, vor allem in Bezug auf Touristenattraktionen und Casinos.

Wichtige Fakten

Fläche:

122.331 qkm.

Bevölkerung:

2.994.000 (2014).

Bevölkerungsdichte:

24 pro qkm.

Hauptstadt:

Jackson.