FOLGE UNS

Der Derreiseführer > Guides > Nordamerika > Kanada

Reisen nach Kanada

Fliegen Nach Kanada

Kanadas nationale Fluggesellschaft heißt Air Canada (AC).

Nach Kanada fliegen u.a. auch Lufthansa (LH)Austrian Airlines (OS), British Airways (BA), KLM (KL) und Swiss (LX).

Direktflüge bieten u.a.:
Air Canada (AC) ab Frankfurt/M. nach Toronto, Calgary und Montreal;
Lufthansa (LH) ab Frankfurt/M. und Wien nach Toronto, ab Frankfurt/M. nach Vancouver und ab München nach Montreal;
Swiss (LX) ab Zürich nach Montreal und in Kooperation mit Air Canada nach Toronto;
Austrian Airlines (OS) ab Wien nach Toronto.

Condor (DE) fliegt u.a. ab Frankfurt/M. und Stuttgart nach Kanada.

Edelweiss Air (WK) verbindet von Juni bis Oktober Zürich mit Calgary und Vancouver.

Flugdauer

Frankfurt - Montréal: 7 Std. 40 Min.; Frankfurt - Toronto: 8 Std. 35 Min.; Frankfurt - Vancouver: 10 Std. 05 Min.
Wien - Montréal: 10 Std. 30 Min. (1 Zwischenlandung); Wien - Toronto: 9 Std. 30 Min.; Wien - Vancouver: 13 Std. 20 Min. (1 Zwischenlandung);
Zürich - Montreal: 8 Std. 10 Min.; Zürich - Toronto: 8 Std. 55 Min.; Zürich - Calgary: 12 Std. 15 Min. (1 Zwischenlandung).

Air-Pässe

Visit North America von oneworld: Mit diesem Airpass sind bis zu 10, mindestens jedoch 2 Flüge bei folgenden Fluggesellschaften buchbar: American Airlines, Cathay Pacific, LAN, Qantas und deren angeschlossene Fluglinien.

Ausreisesteuer

Eine so genannte Airport Improvement Fee (AIF) ist bei den meisten Flughäfen zu bezahlen und variiert zwischen ca. 10 und 35 C$. Ausgenommen sind Kinder unter 2 Jahren und Transitpassagiere. Die Gebühr wird pro Person bezahlt und ist zumeist in den Ticketkosten enthalten.

 

Mit der Bahn nach Kanada reisen

Die kanadische Bahngesellschaft VIA kooperiert mit der amerikanischen Bahngesellschaft AMTRAK, so dass mehrere Eisenbahnstrecken in die USA führen. Die Hauptstrecken sind Montréal - New York und Toronto - New York. Von Toronto aus gibt es auch Züge nach Chicago, Detroit und Buffalo.

Bahnreisepässe

Der Canrailpass von VIA umfasst ein vergünstigtes 7 oder 10 Einzelfahrten-Ticket. Jugendliche unter 26 und Senioren über 60 Jahren erhalten auf dieses Ticket weitere Vergünstigungen.

 

Fahren nach Kanada

Kanadas einzige Straßenverbindungen ins Ausland führen über die Südgrenze in die USA oder über die Westgrenze nach Alaska (USA). Nach dem Auto ist der Überlandbus das häufigste Verkehrsmittel. Die größte Busgesellschaft der Welt ist Greyhound (s. Verkehrsmittel vor Ort - Fernbus). Die meistbefahrenen Strecken von den USA aus sind: New York - Montréal/Ottawa; Detroit - Toronto/Hamilton; Minneapolis - Winnipeg; Seattle - Vancouver/Edmonton/Calgary.

 

Mit dem Schiff nach Kanada fahren

Der Hafen von Montreal ist beliebt bei Kreuzfahrtlinien; europäische Passagierschiffe laufen diesen Hafen an. Vom Vancouver Hafen aus starten Kreuzfahrtschiffe nach Alaska.

Halifax (Nova Scotia), Saint John (New Brunswick) und St. John's (Neufundland) sind die größten Häfen an der Atlantikküste. Der Hafen von Toronto befindet sich am Nordwest-Ufer des Ontario Sees.

Fährenbetreiber

U.a. bedienen folgende Fährschiffbetreiber Strecken zwischen Kanada und den USA:
Victoria Clipper verbindet Seattle (Washington, USA) mit Victoria (British Columbia);
Black Ball Ferry Line verkehrt zwischen Port Angeles (Washington, USA) und Victoria;
Alaska Marine Highway System betreibt Fähren zwischen verschiedenen Häfen Alaskas und Prince Rupert (British Columbia);
Bay Ferries pendeln mit ihren Fähren zwischen Portland (Maine) und Yarmouth (Nova Scotia).