'.$imageAlt.'

FOLGE UNS

Der Derreiseführer > Guides > Karibik > Turks- und Caicos-Inseln

Turks- und Caicos-Inseln: Mobilität vor Ort

Flugreisen

Flugdienste der Turks & Caicos Airways (QW) verkehren täglich zwischen allen bewohnten Inseln. Charterflüge bietet u.a. Global Airways (Internet: www.globalairways.tc) an.

Straßenverkehr

Das Straßennetz umfasst über 120 km, etwa 20 % der Straßen sind asphaltiert. Linksverkehr.

Taxis
findet man an den meisten Flughäfen. Man muss sich u. U. ein Taxi mit anderen Fahrgästen teilen.

Mietwagenverleih
bei einheimischen Firmen auf Grand Turk, South Caicos, Providenciales und North Caicos sowie bei internationalen Firmen. Eine Steuer wird auf alle Mietwagen erhoben. Motor- und Fahrräder können ebenfalls gemietet werden.

Unterlagen:
Gegen Gebühr und Vorlage eines internationalen oder nationalen Führerscheins erhält man eine befristete Fahrerlaubnis.

Geschwindigkeitsbegrenzungen:

innerhalb von Ortschaften: 32 km/h
außerhalb von Ortschaften: 64 km/h

Reisen auf dem Wasser

Nur begrenzte Verbindungen zwischen den Küstenorten und den Inseln. Auf den meisten bewohnten Inseln kann man Boote mieten.