'.$imageAlt.'

FOLGE UNS

Der Derreiseführer > Guides > Karibik > St. Vincent und die Grenadinen

St. Vincent und die Grenadinen: Anreise

Fliegen

St. Vincent und die Grenadinen werden hauptsächlich von LIAT (LI) (Internet: www.liatairline.com) angeflogen.

Mustique Airways
(Internet: www.mustique.com) und SVG Air (Internet: www.svgair.com) verbinden die Inseln mit Barbados, CTA Air Martinique (PN) (Internet: http://martinique.airfrance.fr) fliegt zu den französischen Karibikinseln und Envoy (MQ) bietet Direktflüge von Puerto Rico.

Wichtigste Flughäfen

E. T. Joshua (SVD) ist 3 km von Kingstown entfernt. Die Flughafeneinrichtungen umfassen Mietwagenschalter, Bar/Restaurant und Duty-free-Shops. Es gibt Bus- und Taxiverbindungen zur Stadt, die meisten Hotels werden zum Einheitspreis bedient.

Argyle International Airport (AIA), liegt bei Argyle. Der Flughafen verfügt u.a. über Restaurants, Bars und Geschäfte.

Mustique (MQS)
ist 29 km von Kingstown entfernt.

Die Inseln Bequia, Union Island, Canouan und Mustique haben Landepisten für Kleinflugzeuge.

Ausreisesteuer

40 EC$. Kinder unter 12 Jahren sowie Transitreisende, die innerhalb von 24 Stunden weiterfliegen, sind hiervon befreit.

Mit dem Schiff anreisen

Einige Kreuzfahrtlinien wie u.a. Fred Olsen (Internet: www.fredolsencruises.com), Hapag Lloyd (Internet: www.hlkf.de) und Sea Cloud Cruises (Internet: www.seacloud.com) laufen regelmäßig Kingstown und einige der Grenadinen an.

Kleinere Boote stellen Verbindungen nach Barbados und innerhalb der Grenadinen her.