'.$imageAlt.'

FOLGE UNS

Der Derreiseführer > Guides > Karibik > St. Lucia

St. Lucia: Länderinfos

Überblick

St. Lucia ist eine bezaubernde Vulkaninsel mit tropischem Regenwald, sanft geschwungenem Ackerland und unberührten Stränden. Sie zählt durch ihre Passatwinde auch zu den windigsten Orten der Welt.

Traditionell bestimmten der Bananen- und der Zuckerexport die Wirtschaft St. Lucias, aber die Regierung setzt heute zunehmend auf den rasant wachsenden Tourismussektor.

St. Lucia bietet Besuchern zahlreiche Attraktionen, darunter ausgezeichnete Sandstrände, hübsche Berglandschaften, den Vulkan Qualibou mit seinen sprudelnden, schwefelhaltigen Quellen und Landstraßen, an denen rechts und links farbenfrohe tropische Blumen wachsen. Auch die einzigartige Kultur der Insel, deren britische und französische Einflüsse noch heute unverkennbar sind, ist ein Anziehungspunkt.

Die Bewohner von St. Lucia sind Touristen gegenüber freundlich und zuvorkommend und lassen sie gern an ihrer entspannten Lebensart teilhaben.

Wichtige Fakten

Fläche:

616,3 qkm.

Bevölkerung:

186.383 (UNO Schätzung 2016).

Bevölkerungsdichte:

259 pro qkm.

Hauptstadt:

Castries.

Staatsform:

Parlamentarische Monarchie (im Commonwealth) seit 1979. Verfassung von 1979. Zweikammerparlament. Unabhängig seit 1979 (ehemalige britische Kolonie).

Staatsoberhaupt:

Königin Elizabeth II., vertreten durch den einheimischen Generalgouverneur Neville Cenac, seit Januar 2018.

Regierungschef:

Allen Chastanet, seit Juni 2016.

Elektrizität:

220 Volt, 50 Hz Wechselstrom. (Einige Hotels haben 110 Volt, 60 Hz). In die meisten Steckdosen passen nur dreipolige Rechteckstecker (britische Norm). In einige Steckdosen passen auch zweipolige Rundstecker, oder seltener, flache amerikanische Stecker. Adapter sind in der Regel in den Hotels erhältlich.