'.$imageAlt.'

FOLGE UNS

Der Derreiseführer > Guides > Europa > Zypern

Zypern: Länderinfos

Überblick

Zypern ist zwar ein kleines Land, es hat aber einen sehr lebhaften, mediterranen Charakter und zieht Besucher mit seinen bedeutungsschweren Legenden über die Liebe, seiner epischen Vergangenheit von mehr als 10.000 Jahren und seiner vielfältigen, äußerst leckeren Küche magisch an.

Nach einer Mahlzeit aus salzigem Halloumi-Käse, würzigen Dolma (gefüllte Weinblätter) und Kleftiko (langsam gebackenem Lamm) findet man in den größeren Städten Zyperns – aber ganz besonders in Ayia Napa – immer eine aufregende Party am Abend sowie eine Reihe von sauberen Stränden, an denen man sich am Tag danach von den Strapazen der Nacht erholen kann.

Wer den Urlaub etwas langsamer angehen möchte, wird sich in den guten Kaffeehäusern von Nicosia wohl fühlen oder ein paar der faszinierenden UNESCO-Weltkulturerbestätten erkunden wollen. Wie auch immer man seine Freizeit verbringen möchte, Zypern macht Appetit auf mehr.

Wichtige Fakten

Fläche:

9.251 qkm (davon 3.355 qkm türkisch besetzter Teil).

Offizieller Name:

Republik Zypern.

Bevölkerung:

1.205.575 (CIA Schätzung 2016).

Bevölkerungsdichte:

129,06 pro qkm.

Hauptstadt:

Nikosia. 

Staatsform:

Präsidialrepublik (im Commonwealth) seit 1960. Verfassung von 1960. Parlament (Vouli ton Antiprosopon) mit 80 Sitzen; die 24 für die türkischen Zyprioten vorgesehenen Sitze bleiben weiterhin unbesetzt. Unabhängigkeit seit 1960 (ehemalige britische Kolonie). International wird nur die Regierung im griechisch-zypriotischen Gebiet anerkannt; nur die Türkei erkennt die einseitig proklamierte »Türkische Republik Nordzypern« im Nordteil der Insel an. Zypern ist EU-Mitglied.

Staatsoberhaupt:

Nikos Anastasiades, seit Februar 2013.

Regierungschef:

Nikos Anastasiades, seit Februar 2013.

Elektrizität:

240 V, 50 Hz. Adapter erforderlich.