'.$imageAlt.'

FOLGE UNS

Der Derreiseführer > Guides > Europa > Ungarn

Ungarn: Geschäftsetikette und Kommunikationsmittel

Geschäftlich unterwegs

Formelle Kleidung wird erwartet. Ungarische Geschäftsleute sind freundlich, und Besucher werden oft zum Essen in ein Restaurant eingeladen. Visitenkarten werden viel benutzt; es empfiehlt sich, eine ausreichende Menge mit ungarischer Übersetzung mitzubringen. Die beste Zeit für Geschäftsreisen ist von September bis Mai. Termine sollten grundsätzlich im Voraus vereinbart werden. Dolmetscher und Übersetzer können durch HNTO gebucht werden.
 

Bürozeiten

Geschäftszeiten: Mo-Fr 08.00-16.30 Uhr, am Freitag können die Geschäftszeiten kürzer sein.

Geschäftskontakte

Deutsch-Ungarische Industrie- und Handelskammer
Lövöház u. 30, HU-1024 Budapest
Tel: (01) 345 76 00.
Website: www.duihk.hu

Handelskammer Schweiz-Ungarn
Stampfenbachstrasse 85, CH-8035 Zürich.
Tel: (044) 365 52 86.
Website: www.hsu-zuerich.ch

Magyar Kereskedelmi és Iparkamara (Ungarische Industrie- und Handelskammer)
Krisztina Krt 99, H-1016 Budapest
Tel: (01) 488 20 00.
Website: www.bkik.hu

In Kontakt bleiben

Telefon

Die Landesvorwahl ist 0036. Die meisten öffentlichen Telefone sind mit Telefonkarten nutzbar, die in Zeitschriftenläden, am Kiosk oder im Hotel erworben werden können. Die regionale Vorwahl in Ungarn ist 06, gefolgt von der Vorwahl des gewünschten Ortes (in Budapest die 1). Nationale Auskunft: 198. 

Mobiltelefone

GSM 900 und GSM 1800. Netzbetreiber: U.a. T-Mobile (Internet: www.telekom.hu). Internationale Roaming-Verträge bestehen. Guter Sende-/Empfangsbereich auch in der Metro.

Auslandsroaming ist innerhalb der EU zum regulären Heimattarif des jeweiligen Anbieters nutzbar. Roaming-Gebühren wurden innerhalb der EU Mitte 2017 abgeschafft. 

Internet

Internetanbieter: U.a. Telekom (Internet: www.telekom.hu). In allen größeren Städten gibt es Internet-Cafés. Viele Hotels, der Budapest Ferihegy Flughafen sowie das Stadtgebiet von Budapest bieten drahtlosen Zugang zum Internet. Mobiles Surfen im Internet ermöglichen u.a. auch kostenpflichtige Goodspeed-Wi-Fi-Hotspots (Internet: goodspeed.io/de/index.html). 

Post

Luftpostsendungen innerhalb Europas sind 3-7 Tage unterwegs. Neben dem Hauptpostamt sind auch die Postämter am West- und Ostbahnhof in Budapest bis 21.00 Uhr geöffnet. Briefmarken erhält man außerdem in Tabakläden. Öffnungszeiten der Postämter: Mo-Fr 08.00-18.00 Uhr, Sa 08.00-14.00 Uhr.

Radio

Da sich der Einsatz der Kurzwellenfrequenzen im Verlauf eines Jahres mehrfach ändert, empfiehlt es sich, die aktuellen Frequenzen direkt beim Kundenservice der Deutschen Welle (Tel: (+49) (0228) 429 32 08. Internet: www.dw-world.de) anzufordern.