'.$imageAlt.'

FOLGE UNS

Der Derreiseführer > Guides > Europa > Ukraine > Kiew-Boryspil Internationaler Flughafen

Kiew-Boryspil Internationaler Flughafen (KBP)

Der Flughafen Kiew-Boryspil ist der größte Flughafen der Ukraine und einer von zwei Flughäfen, der die Landeshauptstadt Kiew bedient. Dieser Flughafenführer informiert über Einrichtungen in den Terminals, öffentliche Verkehrsmittel, Übernachtungsmöglichkeiten vor Ort und über wichtige Kontaktdaten.

Aktuelles:

Das neue zweite Terminal für Passagiere (D) wurde 2012 fertiggestellt. Es gibt weitere Pläne, den Flughafen zu vergrößern, die wegen der unsicheren politischen Lage zurzeit aber nicht realisiert werden.

Informationen:

Informationen über den Flughafen sind erhältlich unter Tel: (44) 393 4371. Ein Informationsstand für Touristen befindet sich in Terminal B.

Website:

http://www.kbp.aero

Wegbeschreibung:

Vom Zentrum Kiews aus fährt man auf der Parkova in Richtung Süden. Die Straße geht erst in die Dniprovskyi Senke über und dann in die Autobahn Naberezhne. Im Kreisel nimmt man die dritte Ausfahrt nach links auf die E40/M03 über den Fluss Dniepe und über die Pivdennyi-Brücke. Diese Straße führt direkt zum Flughafen.

Transfer zwischen den Terminals:

Kostenlose Shuttlebusse verbinden die Terminals miteinander.

Flugzeit:

Ab Frankfurt: 2 Std. 40 Min., ab Wien: 1 Std. 55 Min., ab Zürich: 2 Std. 50 Min.

Flughafeninformationen

IATA-Flughafencode:
KBP
Adresse:
Lage:

Der Flughafen Kiew befindet sich 30 km östlich vom Stadtzentrum Kiew in Boryspil.

Anzahl der Terminals:
3
Telefon:

(+38) (0) 44 393 4371.

Öffentliche Verkehrsmittel

Öffentliche Verkehrsmittel - Straße:

Bus: Der Skybus verbindet den Flughafen regelmäßig (00.30-23.45 Uhr) mit dem Stadtzentrum von Kiew und mit der Endhaltestelle am Hauptbahnhof. Der Bus fährt von den Terminals B und D ab und er hält auch an der Metro-Station Kharkivska. Eine Fahrt kostet 50 UAH und dauert etwa 45 Minuten. (www.skybus.kiev.ua)

Taxi: Taxis stehen vor dem Ankunftsbereich bereit. Geschäftswerbern, die am Flughafen häufig vertreten sind, sollte man aus dem Weg gehen und direkt zum Taxistand gehen. Fahrtkosten beginnen bei 100 bis 125 UAH und eine Fahrt dauert je nach Verkehrslage 25 bis 40 Minuten.

Einrichtungen im Terminal

Geld:

Es gibt in den Terminals B, D und F Banken, eine Geldwechselstube und Geldautomaten.

Kommunikationsmittel:

Öffentliche Telefone und kostenloser Internetzugang über Wi-Fi stehen im Flughafen zur Verfügung.

Gastronomie:

Es gibt mehrere Restaurants, Cafés und Snack-Bars in allen Terminals, sowohl hinter der Sicherheitskontrolle als auch im öffentlichen Bereich. Zurzeit wird im Abflugbereich für Inlandflüge in Terminal D kein heißes Essen serviert.

Einkaufen:

Große Duty-free-Läden, die eine große Auswahl von Waren verkaufen, befinden sich in den Terminals D und F.

Gepäck:

In den Terminals B und D gibt es die Möglichkeit zur Gepäckaufbewahrung. Maschinen zum Einschweißen von Gepäckstücken befinden sich in allen Terminals. Im Ankunftsbereich der Terminal B und F gibt es Fundbüros.

Sonstige Einrichtungen:

Zu den weiteren Einrichtungen im Flughafen gehören Wickelräume, Kinderspielbereiche, Raucherzimmer, Schönheitssalons und Erste-Hilfe-Zimmer.

Flughafeneinrichtungen

Konferenz- und Tagungsräume:

Es gibt zahlreiche Lounges und Konferenzräume, die Premium-Gästen in allen drei Terminals Dienste in unterschiedlichen Stufen anbieten. Das Boryspil Hotel (Tel: 44 281 7105; Internet: http://kbp.aero) auf dem Flughafengelände bietet ebenfalls einen Konferenzraum an.

Einrichtungen für die Barrierefreiheit:

Der Flughafen ist mit seinen Aufzügen und Behindertentoiletten für Rollstuhlfahrer vollständig barrierefrei. Rollstühle können bei Bedarf ausgeliehen werden. Behindertenparkplätze befinden sich direkt gegenüber vom Eingang des Terminals. In den Terminals gibt es große Treffpunkte, wohin sich Reisende begeben können, die Hilfe benötigen. Reisende, die weitere Hilfsdienste reservieren wollen, sollten ihre Fluggesellschaft gleich bei der Buchung darüber informieren.

Parkplätze:

Parkplätze können über die Internetseite des Flughafens gebucht werden. Kurzzeitparkplätze befinden sich auf P1 in der Nähe des Terminals. Shuttlebusse verbinden die Parkplätze P2 und den gesicherten Parkplatz P3 mit den Terminals.

Autoverleih:

Zu den Mietwagenfirmen, die auf dem Flughafen vertreten sind, gehören Avis, Budget, Europcar, Hertz und Sixt.