'.$imageAlt.'

FOLGE UNS

Wetter

20°C

Ortszeit

Währung

kr

Der Derreiseführer > Guides > Europa > Schweden > Stockholm

Einkaufen in Stockholm

Seit Jahrzehnten sind die Profite des schwedischen Nachkriegswohlstands in die Boutiquen und Kaufhäuser Stockholms geflossen. Das Ergebnis ist ein wahres Einkaufsparadies.

Einkaufsmeilen

In der Gegend rund um die Biblioteksgatan haben die meisten bekannten europäischen Modedesigner Filialen, während Antiquitätengeschäfte rund um die Odengatan angesiedelt sind.

Besonders erlesenes schwedisches Glas wird im über 80 Jahre alten Nordiska Kristall, Kungsgatan 9, verkauft sowie im Kunsthandwerkemporium Konsthantverkarna in der Mäster Samuelsgatan 2.

Unübertroffene Designermöbel findet man im Nordiska Galleriet, Nybrogatan 11, und eine gemischte Auswahl an Kuriositäten im Designtorget, Götgaten 21.

Märkte

Bei der ganztägig geöffneten Östermalmshallen am Nybrogatan 31 handelt es sich zweifellos um den herrlichsten überdachten Lebensmittelmarkt in Nordeuropa, obwohl sich die Einheimischen eher in der Lebensmittelhandlung des Åhléns City, Klarabergsgatan 50 - Stockholms letztem großen Kaufhaus - drängen oder in Einkaufszentren wie dem NK (Nordiska Kompaniet), Hamngatan 18-20 Gallerian, Hamngatan 37, das angeblich größte in Stockholm.

Öffnungszeiten

In Schweden sind Geschäfte i. Allg. Mo-Fr von 09.00-16.00 Uhr und Sa von 09.00-14.00 Uhr geöffnet, in Stockholm sind jedoch viele Geschäfte länger und auch sonntags geöffnet.

Steuerinformationen

Besucher, können beim Verlassen des Landes die Umsatzsteuer von 25% rückerstattet bekommen, sofern die Waren innerhalb der letzten 30 Tage in einem Geschäft mit dem Zeichen "Tax Free Shopping" gekauft wurden, und man am Flughafen Kassenbon und die nicht geöffneten Waren präsentieren kann.