'.$imageAlt.'

FOLGE UNS

Wetter

23°C

Ortszeit

Währung

kr

Der Derreiseführer > Guides > Europa > Schweden > Stockholm

Restaurants in Stockholm

Die folgenden Restaurants in Stockholm sind in drei Kategorien eingeteilt:

Teuer (über 1.200 Skr)
Moderat (400 bis 1.200 Skr)
Preiswert (bis zu 400 Skr)

Es handelt sich hierbei um den Durchschnittspreis für ein dreigängiges Menü für eine Person und eine Flasche des günstigsten Weins oder ein vergleichbares Getränk, mit Steuer, aber ohne Bedienungsgebühr.

Alle Rechnungen und gelistete Preise verstehen sich inklusive einer Mehrwertsteuer von 12%. Ein Trinkgeld von etwa 5 bis 10% ist üblich.

Weine sind in Schweden normalerweise sehr teuer, da sie importiert werden müssen und mit einer zusätzlichen Steuer versehen sind.

Gehoben

Berns

Dieses Restaurant im Berns Hotel begrüßt an einem belebten Abend etwa 250 Gäste, die die erstklassige Küche und die Meeresfrüchtebar genießen wollen. Diese ist ein Muss für Fischliebhaber, denn es gibt eine riesige Auswahl an frischen Krustentieren mit verschiedenen Saucen, die je nach Wunsch des Gastes zubereitet werden. Eine weitere Spezialität ist der Hummer.

Das Restaurant war einst ein Theatersaal und das eindrucksvolle Dekor mit vergoldeter Decke und riesigen Kronleuchtern schafft ein einzigartiges Ambiente für ein Abendessen.

Adresse: Berzelii Park, Stockholm
Telefon: (08) 56 63 22 22
Website: http://www.berns.se

Mathias Dahlgren

Mit seinem ehemaligen Restaurant, Bon Lloc, hatte sich Schwedens Starkoch Mathias Dahlgren einen Michelin-Stern erarbeitet. Er war auch Schwedens einziger Koch, der den angesehenen Bocuse d'Or-Preis verliehen bekam. Dahlgren ist nun im Grand Hôtel tätig, dessen neues Gourmetrestaurant er mit seinem Namen und seiner Präsenz ziert.

Die himmlischen Speisen entstammen der schwedischen und baltischen Küche und bestehen sowohl aus einheimischen als auch aus eingeführten Produkten aus der ganzen Welt. Dahlgren spezialisiert sich mit natürlichen Zutaten und Aromen auf seine "natürliche Küche".

Adresse: Grand Hôtel, Södra Blasieholmshamnen, Stockholm
Telefon: (08) 679 35 84
Website: http://www.mathiasdahlgren.se

Operakällaren

Der Speisesaal des Operakällaren ist einer der schönsten von ganz Schweden. Das Dekor ist klassisch und entspricht dem des späten 19. Jahrhunderts, mit geschnitzten Wandvertäfelungen aus Eichenholz. Das Restaurant ist prächtig und geräumig und besitzt ein klassisches und trotzdem warmes Ambiente.

Die Küche ist französisch mit italienischen und schwedischen Elementen, und die Qualität genügt immer höchsten Ansprüchen. Auch die Weinkarte ist sehr beeindruckend.

Adresse: Karl XII:s torg, Stockholm
Telefon: (08) 676 58 01
Website: http://www.operakallaren.se

Moderat

Rolfs Kök

Die Kenner der kulinarischen Szene treffen sich in Rolfs Kök, einem der angesagtesten Restaurants der Stadt. Das Dekor ist sehr minimalistisch und die Küche tendiert zum Stil (und den oft kleinen Portionen) der nouvelle cuisine. Die Speisekarte bietet eine Mischung aus schwedischen und internationalen Gerichten, die hier eine innovative Note bekommen.

Adresse: Tegnérgatan 41, Stockholm
Telefon: (08) 10 16 96
Website: http://www.rolfskok.se

Eriks Gondolen

Von allen Restaurants in Stockholm bietet das Gondolen eindeutig die beste Sicht: einen Panoramablick auf die Skyline der Stadt. Die Speisekarte mag zwar besser klingen als das Essen dann letztendlich ist, doch ein erster Besuch in Stockholm wäre ohne einen Cocktail und ein Essen im Gondolen nicht komplett.

Adresse: Stadsgårdsleden 6, Stockholm
Telefon: (08) 641 70 90
Website: http://www.eriks.se

J Restaurang

Dieses Restaurant befindet sich eine kurze Bootsfahrt außerhalb des Stadtzentrums. Seine maritime Lage in Stockholms neuem Hafen passt perfekt zur hier gebotenen Meeresküche. Die Küche vollbringt wahre kulinarische Wunder mit dem fangfrischen Fisch, oft Steinbutt oder Lachs. Auf der Speisekarte stehen auch zahlreiche Salate und in den kälteren Monaten herzhafte Suppen. Die sonnenbeschienene Terrasse ist herrlich an einem heißen Sommertag und das Restaurant ist der ideale Ort für ein gemütliches Essen an kühleren Herbstabenden.

Adresse: Augustendalsvägen 52, Stockholm
Telefon: (08) 601 30 25
Website: http://www.restaurantj.com

Günstig

Indian Curry House

Eines der billigeren indischen Restaurants der Stadt bietet hervorragende indische Spezialitäten wie Samosas und Curries in typisch indisch gestaltetem Dekor. In den Sommermonaten kann man auch an Tischen im Freien sitzen.

Adresse: Scheelegatan 6, Stockholm
Telefon: (08) 650 20 24

Kungshallen

Die mitten im Herzen von Stockholm gelegenen Kungshallen sind ein hervorragender Ort, um preiswerte Köstlichkeiten zu erwerben, die man entweder an Ort und Stelle genießt oder mitnimmt. Hier wird eine Vielzahl von internationalen Speisen geboten, von mexikanisch über indisch bis hin zu griechischen Gerichten und Sushi, sowie eine Reihe von ausgefalleneren schwedischen Spezialitäten.

Adresse: Kungsgatan 44, Stockholm
Telefon: (070) 865 56 20
Website: http://www.kungshallen.com

Tranan

Dieses Lokal ist besonders bei denjenigen Schweden beliebt, die essen gehen möchten, ohne zu tief in die Tasche greifen zu müssen. Nur wenige Touristen finden hierher. Besonders zu empfehlen ist das Rinderfilet mit Bratkartoffeln, Meerrettich und Eigelb. Im Tranan werden auch verschiedenen vegetarische Gerichte wie Ziegenkäse auf Toast serviert. Das Dekor ist das eines typisch französischen Bistros und verleiht dem Restaurant eine wunderbar entspannte Atmosphäre.

Adresse: Karlbergsvägen 14, Stockholm
Telefon: (08) 52 72 81 00
Website: http://www.tranan.se