'.$imageAlt.'

FOLGE UNS

Der Derreiseführer > Guides > Europa > Schweden

Schweden: Länderinfos

Überblick

Schweden ist ein Land der kulturellen Kontraste: die Großstädte sind schick, modern und progressiv, während man auf dem Lande ein einfacheres Leben und vor allem viel Ruhe vorfindet.

Die Landschaft von Schweden ist im Allgemeinen sanfter als die dramatischen Küsten und Berge seines norwegischen Nachbarn. Ein Großteil der Landschaft ist bewaldet, und es gibt Tausende von Seen, besonders zwischen Göteborg und der Hauptstadt Stockholm.

Das Seebad Östersund im Zentrum von Schweden wird von Skandinaviern bevorzugt. Die meisten ausländischen Besucher ziehen die Großstädte und die Ostseeinseln vor. Die größte Insel, Gotland, ist mit ihren zahlreichen mittelalterlichen Kirchenruinen ein besonderer Höhepunkt.

Am reizvollen Hafen von Stockholm liegen Dutzende von Museen und hübsche mittelalterliche und barocke Gebäude, in denen sich heute Boutiquen und Cafés befinden.

Wichtige Fakten

Fläche:

438.575 qkm.

Offizieller Name:

Königreich Schweden.

Bevölkerung:

9.851.852 (UNO Schätzung 2016).

Bevölkerungsdichte:

22 pro qkm.

Hauptstadt:

Stockholm.

Staatsform:

Parlamentarische Monarchie seit 1809. Verfassung von 1975. Einkammerparlament (Riksdag) mit 349 Abgeordneten. Unabhängig seit 1523 (davor mit Dänemark und Norwegen vereint), seit 1917 parlamentarische Demokratie mit königlichem Staatsoberhaupt. Schweden ist EU-Mitglied.

Staatsoberhaupt:

König Carl XVI. Gustav, seit 1973

Regierungschef:

Stefan Löfven, seit Oktober 2014.

Elektrizität:

230 V, 50 Hz.